Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Für die Nutzung des vollen Funktionsumfanges der Webseite, bestätigen Sie bitte auch die Verwendung von Third-Party-Cookies & Plugins. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung
Ok

Die Losnummern 1-1099 werden am Samstag, den 3. Dez. ab 10.00 Uhr aufgerufen.

Die Losnummern 1100-2287 werden am Sonntag, den 4. Dez. ab 10.00 Uhr aufgerufen.

Sie können auf verschiedenen Auktions-Plattformen online an der Auktion teilnehmen. Bitte beachten Sie dabei die Live-Zuschlagsgebühren der verschiedenen Anbieter. 

Wir nehmen jedoch gerne schriftliche Gebote, sowie telefonische Gebote bis Freitag, den 2. Dezember um 18.00 Uhr im Auktionshaus an. 

Die Vorbesichtigung findet an folgenden Tagen statt:

Donnerstag, den 24.11. von 10.00 bis 18.30 Uhr.

Freitag und Samstag, 25. und 26. 11. von 10.00 bis 15.00 Uhr. 

Dienstag, den 29.11. bis Freitag, den 2.12. von 10.00 bis 18.30 Uhr. 

Wir haben 58 Artikel in der Kategorie Keramik gefunden:

  • Los-Nr. 1350

    MERKELBACH GRENZHAUSEN Steinzeugkrug mit Zinndeckel

    1910-1920, Entwurf PAUL WYNAND, Modellnummer 2210, hellbraune und schwarze Salzglasur, bauchiger Korpus, nach oben zulaufender Hals mit spitzem Ausguss, Wandung mit ornamentalem Noppendekor, Manufakturmarke, H 23cm

    Limit: 50,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 1351

    MERKELBACH GRENZHAUSEN Steinzeugkrug mit Zinndeckel

    um 1920, Entwurf ADELBERT NIEMYER, Modellnummer 2205, dunkelbraune Salzglasur, bauchiger Korpus mit nach oben zulaufendem Hals, spitzer Ausguss, Wandung reliefiert mit vegetabilem Ornamentdekor, Manufakturmarke, H 28cm

    Limit: 50,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 1352

    Steinzeug-Krug

    Elsass, 19. Jahrhundert, heller Scherben mit grauer und blauer Salzglasur, bauchiger Korpus mit schmalem Hals, rückseitig Ohrenhenkel, Wandung mit Vogel- und Pflanzendekor, ungemarkt, H 37cm, bestoßen

    Limit: 75,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 1353

    Bartmannskrug

    17./18. Jahrhundert, Rheinland, Steinzeug mit Salzglasur, kugelförmiger Korpus mit eingezogenem, kurzem Hals, geschwungener Ohrenhenkel, am Hals Bartmaske, auf dem Bauch das Wappen der Vereinigte Herzogtümer Jülich-Kleve-Berg-Mark-Ravensberg, ungemarkt, H 19cm, Hals und Standring minimal bestoßen

    Limit: 100,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 1355

    2 Fayence-Walzenkrüge

    1803/1804 datiert, zylindrische Form, hell glasiert, Wandung mit polychromer Personenstaffage, Zinndeckel mit kugelförmiger Daumenrast, Zinnmontur am Standring, Deckel monogrammiert (C.H. bzw. J.C.R.) und datiert, H 23cm, 1 Zinnmontur am Henkel gerissen/geklebt

    Limit: 120,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 1356

    Fayence Teller

    wohl Delft, um 1800, ¨Blaumalerei mit Darstellung eines springenden Feldhasen¨, verso signiert ¨Otey¨ (?), craqueliert, D 29cm

    Limit: 60,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 1357

    Große DELFT Platte mit Chinoiserien

    19. Jahrhundert, vertiefte Form mit breiter Fahne, Chinoiseriendekor mit Landschaften, Figuren und Elefantenstaffage in Blau-Weiß-Malerei, am Boden die Marke der DE KLAAUW-Manufaktur, D 38cm

    Limit: 60,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 1358

    wohl DELFT große Deckelvase/Albarello

    19. Jahrhundert, amphorenförmiger Korpus mit kurzem Hals, seitliche Maskaronen mit aufsteigenden, gewundenen Schlangenhandhaben, gehöhter Deckel mit Zapfenknauf, schauseitig Darstellung des Heiligen Georgs mit dem Drachen, rückseitig Darstellung der Heiligen Familie, beidseitig auf dem Hals ein Wappen, Blau-Weiß-Malerei, am Boden und im Deckel gemarkt, H ca. 55cm, Glasur partiell bestoßen, Handhaben restauriert

    Limit: 240,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 1360

    Tabakgefäß

    Deutsch um 1800, Steinzeug, braun glasiert, zylindrisches Gefäß mit flachem Deckel, darauf eine vollplastische Löwenfigur, Wandung mit geometrischen Mäandern und 2 seitlichen Ringgriffen, H ca. 20cm, mehrfach bestoßen und kleinere Haarrisse

    Limit: 50,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 1361

    SARREGUEMINES Gründerzeit-Deckelgefäß

    Utz Schneider & Cie, um 1890, Majolika, heller Scherben, hochbauchiger Korpus mit Volutenstaffage, gehöhter Deckel mit plastischem Drachenknauf, Wandung mit reliefiertem Ornamentdekor, Wandung außen mit olivgrüner Laufglasur, innen mit türkisblauer Glasur, am Boden Pressmarke, H 28cm, mehrfach bestoßen

    Limit: 50,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 1363

    AMPHORA (Austria) Keramik-Jardiniere

    um 1900, heller Scherben, polychrom glasiert, Goldstaffage, Modellnummer 12010, bauchige Schale auf eingezogenem Rundfuß, flankiert von vier Schmetterlingen, am Boden gemarkt, H 19cm, D 20cm, berieben

    Limit: 120,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 1364

    WESTERWALD Steinzeug-Weinkanne

    graue und blaue Salzglasur, bauchiger Korpus mit eingezogenem zylindrischen Hals, rückseitig Ohrenhenkel, zentral auf der Wandung bekröntes Monogramm ¨GR¨ (für Georg Rex König von England), umgeben von Floral- und Rautenornamenten, ungemarkt, H 29cm

    Limit: 60,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 1365

    SIMON PETER GERZ Jugendstil-Weinkanne

    Steinzeug, grau-blaue Salzglasur, runder, flacher Korpus mit reliefiertem Jugendstildekor einer eleganten Dame mit Weinglas, auf der Schulter 2 plastische Handhaben, Wandung bezeichnet ¨C. Bonnefond¨, am Boden Manufakturmarke und bezeichnet ¨Deposé¨ (für den französischen Markt), H ca. 28cm

    Limit: 100,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 1366

    Große VILLEROY & BOCH Keramikkanne

    um 1900, Modellnummer 2893, konischer Korpus mit spitzem Ausguss und gekantetem Henkel, Zinndeckel, Wandung mit polychromer Darstellung eines Fischerpaars, Manufakturmarke, H 31cm

    Limit: 50,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 1368

    SIEGERSDORF (Schlesien) Jugendstil Keramikvase

    um 1900, Modellnummer 700, Amphorenkorpus mit seitlichen Flügelgriffen, eingezogener Hals mit ovaler Mündung, kurzer Standring, grün-blaue Verlaufglasur, Manufakturmarke, H 34cm

    Limit: 65,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 1369

    FRIEDRICH FESTERSEN Keramikvase

    um 1900, Amphorenform mit seitlichen Handhaben, flächendeckendes polychromes ¨Pfauenaugen¨-Dekor, am Boden Pressmarke, H 26,5cm

    Limit: 50,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 1370

    Paar Keramik-Cachepots

    um 1900, Modellnummer 1097/7, bauchige Form auf eingezogenem Rundfuß, Wandung mit ornamentalem Reliefdekor, dunkelgrüne Glasur, ungemarkt, H 16cm, D 19cm, Glasur stellenweise minimal bestoßen

    Limit: 60,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 1375

    6 K&G LUNEVILLE (Fankreich) Majolika-Spargelteller

    19. Jahrhundert, leicht vertiefte Form, im Spiegel reliefplastisch gearbeitetes Spargeldekor, polychrom glasiert, Manufakturmarke, D 22cm, krakeliert, bei einigen Tellern Glasur bestoßen

    Limit: 45,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 1376

    Großer KARLSRUHER MAJOLIKA Wandteller

    Mitte 20. Jahrhunderts, tiefe Form mit breiter Fahne, hellgraue Krakelee-Glasur, auf der Fahne Reiter-, Vogel und Pflanzenmotive in roter Glasur, gepresste Manufakturmarke (undeutlich), D 39cm

    Limit: 120,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 1377

    2 Keramikschalen

    heller Scherben, hellbraun glasiert, trichterförmiger Korpus mit glattem Rand, undeutlich signiert, D 14,5cm, am Rand Glasur minimal bestoßen

    Limit: 40,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 1378

    Kleine Keramik-Öllampe

    grauer Scherben, flächendeckend glasiert in blau, grün und braun, bauchige Form mit kurzem Hals, am Boden undeutlich monogrammiert (SB?), H 6cm

    Limit: 30,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 1381

    A. RUBBOLI (Gualdo Tadino) Henkel-Amphore

    Fayence, rundes Gefäß mit 2 rautenförmigen Handhaben, eingezogener Rundstand, Floraldekor, mit 2 runden Reserven mit Portraitdarstellungen in rot braun-blauem Scharffeuerfarben, H 38,5cm, D 31cm, 20. Jhdt.

    Limit: 200,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 1390

    5 WALTER & KARIN ZANDER (1938-2007 bzw. 1941-2008) Keramikobjekte

    4 diverse Vasen (3x bauchige Form, 1x konische Form) und eine Schale, heller Scherben, diverse farbige Flambéglasuren bzw. schwarz-graue Ölfleckglasur, am Boden Ritzsignatur, 2. Hälfte 20. Jahrhunderts, H 10-16,5cm, 1x Glasur minimal am Hals bestoßen

    Limit: 200,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 1391

    JUSCHA & SIEGFRIED SCHNEIDER-DÖRING Keramikvase

    heller Scherben, beige und blau-grüne Kristallglasur, bauchiger Korpus mit eingezogenem kurzem Hals, am Boden signiert, H 14cm

    Limit: 40,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 1392

    HEINER BALZAR (*1937) Keramikvase

    hellgrauer Scherben, zylindrischer Korpus, eingezogener Hals mit schmaler Mündung, schwarzblaue Flambéglasur, am Boden signiert und datiert (19)80, H 17cm

    Limit: 80,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 1393

    HEINER BALZAR (*1937) Keramikvase

    hellgrauer Scherben, bläulich-grüne Glasur mit Kristallbildung, bauchiger Korpus mit eingezogenem Hals, am Boden signiert, H 17cm

    Limit: 60,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 1394

    GILBERT PORTANIER (*1926) Keramikvase

    heller Scherben, rechteckiger Korpus, kurzer hochgezogener Hals mit kugelförmigem Abschluss, beidseitig der Wandung abstraktes Dekor, polychrom glasiert, signiert und datiert (19)85, H 28cm, am Hals geklebt

    Limit: 50,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 1395

    URSULA SCHEID (1932-2008) Keramikvase

    heller Scherben, vielfarbig glasiert, leicht konische Form auf eingezogenem Fuß, reliefiertes geometrisches Dekor, am Boden signiert und datiert (19)92, H 10,5cm

    Limit: 40,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 1396

    KARL SCHEID (1929-2019) Keramikvase

    heller Scherben, hellgrau und rosafarben glasiert, Fächerform mit kleiner Öffnung, reliefierte Wandung, am Boden signiert und datiert (19)88, H 17cm

    Limit: 40,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 1397

    ANNEMARIE und WERNER SCHMIDT-TUMMELEY (*1919 bzw. 1920-1996) Keramikvase

    heller Scherben, braune und beige Flußglasur, konische Form mit kleiner Öffnung, am Boden signiert, H 7,4cm, D 15cm

    Limit: 45,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 1398

    NINO CARUSO (*1942) Keramikvase

    dunkler Scherben, in Beige-, Grün- und Brauntönen glasiert, amphorenförmige, kubistische Form, am Boden signiert und datiert (19)85, H 28cm

    Limit: 100,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 1399

    FRANCESCA MASCITTI LINDH (*1931) Keramikvase

    heller Scherben, braune, blaue und weiße Glasur, zylindrischer Korpus auf eingezogenem Fuß, durchbrochen gearbeitete Wandung mit passig geschwungenem Rand, Wandung mit geritztem Pflanzendekor, am Boden signiert ¨FM¨ und ¨Arabia¨, H 17cm

    Limit: 50,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 1401

    Studiokeramik-Vase

    sog. Plattentechnik, hochgezogener Korpus mit herzförmigem Grundriss, weißer, farbig eingefärbter Scherben, innen glasiert, schlanker, am Boden unleserlich signiert und datiert (19)84, H 25cm, am Fuß minimal bestoßen

    Limit: 50,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 1402

    Studiokeramik-Vase

    heller Scherben, leicht ovoider Korpus mit gekehlter Schulter und leicht eingezogenem Hals, graue, braune und violette Glasur, am Boden Stempelmarke, H 18cm

    Limit: 40,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 1403

    Studiokeramik-Vase

    heller Scherben, schmale, leicht hochgezogene Öffnung, Korpus umlaufend mit Wellendekor, rotbraune und grünlichgraue Glasur, bauchiger Korpus auf kurzem Standring, am Boden Stempelmarke (unleserlich), H 24cm

    Limit: 80,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 1404

    Studiokeramik-Vase

    dunkler Scherben, konischer Korpus mit weiter Öffnung, außen rotbraun und schwarz glasiert, innen grün, blau und weiß glasiert, am Boden Ritzsignatur (unleserlich), H 24cm, am Rand minimal bestoßen

    Limit: 60,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 1405

    Studiokeramik-Vase

    heller, grobkörniger Scherben, im Brand rötlich verfärbt, partiell weiß und schwarz glasiert, konischer, flach gedrückter Korpus, undeutlich monogrammiert ¨M.W.¨ (?), H 24cm, 33x7cm

    Limit: 70,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 1406

    Kleine Studiokeramik-Vase

    heller Scherben, unglasiert, konischer Korpus, oberer Bereich organisch gefächert, undeutlich gemarkt, H 7cm

    Limit: 50,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 1407

    Kleine Studiokeramik-Vase

    weißer Scherben, weiße und violettfarbene Flußglasur, bauchiger Korpus mit kurzem Hals, am Boden signiert, H 5cm

    Limit: 30,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 1408

    Keramikvase

    sechseckige, asymmetrische Form, hellbraune Glasur, schau- und rückseitig mit Kaulquappen-Dekor, am Rand plastisch gearbeitete Kaulquappe, am Boden Stempelsignatur ¨Little Frog¨, H 11cm

    Limit: 40,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 1415

    GUNHILD AABERG (*1939) Keramikschale

    runde bauchige Form mit leicht ausgezogener Lippe, eingezogener Rundfuß, Außen- und Innenwandung mit hellblauer bzw. hellgrüner Krakelee-Glasur, am Boden signiert, H 7,5cm, D 14,5cm

    Limit: 40,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 1416

    4 Studiokeramik-Schalen

    heller Scherben, helle grünblaue Glasur, konische Form mit unregelmäßiger Wandung, unbekannter Künstler, Ritzsignatur und Datierung (19)85 bzw. (19)98, D 13-23cm

    Limit: 120,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 1417

    Studiokeramik-Schale

    grauer Scherben, braune Glasur, bauchige, leicht konische Form mit leicht ausgezogener Lippe, Wandung mit geschwungenem Banddekor, unbekannter Künstler, am Boden monogrammiert, H 12cm, D 16,5cm

    Limit: 45,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 1418

    Mid-century Terrakotta Vasengefäß

    unbekannter Künstler (Anonym), tropfenförmiger Korpus mit gestuftem Doppelhals, unglasiert, mit schwarzem geometrischem Dekor dekoriert, H ca. 29cm, Schmutzaufrieb

    Limit: 80,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 1419

    Studiokeramik-Schale

    heller Scherben, gräulich-weiße Glasur mit Einsprenkelungen, doppelwandiger, bauchiger Korpus, innen konisch zulaufend, am Boden gemarkt, H 7,5cm, D 17cm

    Limit: 40,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 1420

    UWE KRAUSE (*1933) Künstlerkeramik-Deckeldose

    eckiger Korpus, flacher Deckel mit gedrücktem Knauf, beige und orange glasiert mit reduziertem schwarzem Dekor, am Boden signiert, H 16cm, 14x10cm

    Limit: 40,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 1421

    Paar Keramikgefäße mit Silberdeckeln

    schwarzer Scherben, irisierende, bräunliche Glasur, Amphorenkorpus, Silberdeckel (gemarkt 925), mit rundem bzw. dreieckigem Knauf, am Boden gemarkt ¨J.M.-W. Gollubs, Ginseng, 2008¨, H ca. 9,5cm

    Limit: 30,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 1422

    MARIAGE FRÈRES (Paris) Teekanne

    Keramik, Modell ¨Lucky star¨, ovoider, gerippter Korpus mit Ohrengriff, geschwungener Ausguss, flacher Deckel mit geripptem Knauf, goldfarben emailliert, Manufakturmarke, H 18cm

    Limit: 40,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 1424

    SPODE (England) Kaffee- und Teeservice

    2. Hälfte 20. Jahrhunderts, Keramik (¨fine stone china¨), Dekor ¨Trade Winds¨ mit eisenroten Schiffsmotiven, bestehend aus 1 Kaffeekanne, 1 Teekanne, 8 Tassen mit Untertassen, 8 Kuchentellern, 1 Milchkännchen, 1 Zuckerdose sowie 2 Platten, Manufakturmarke

    Limit: 180,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 1430

    SANDRA DAVOLIO (*1951) Rakuskulptur

    heller Scherben, braun-beige Glasur, Granatapfelform, Ritzsignatur, H ca. 12cm

    Limit: 180,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 1431

    SANDRA DAVOLIO (*1951) Rakuskulptur

    heller Scherben, hellbraun und schwarz glasiert, bioamorphe, kugelförmige Form mit zahlreichen Lamellen, D ca. 20cm, stellenweise minimal bestoßen

    Limit: 280,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 1432

    Keramikfigur ¨Einhorn schlüpft aus einem Ei¨

    heller Scherben, bräunlich-beige glasiert, undeutlich signiert ¨W.?¨ und datiert (19)83, H 15cm

    Limit: 100,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 1433

    Keramik-Modell eines Jaguar ¨E-Type¨

    weiß glasiert, craqueliert, patiniert, wohl Italien um 1980, L 36cm

    Limit: 50,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 1434

    Keramik-Modell eines Jaguar ¨E-Type¨

    weiß glasiert, craqueliert, patiniert, wohl Italien um 1980, L 36cm

    Limit: 50,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 1436

    2 KARLSRUHER MAJOLIKA Keramikfiguren ¨Elefanten¨

    2. Hälfte 20. Jahrhunderts, Entwurf WALTER BOSSE, blaue Krakelee-Glasur, ungemarkt, H 5-11cm

    Limit: 40,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 1437

    GOLDSCHEIDER Fayencefigur ¨ Biedermeier-Mädchen mit Schutenhut und Blumenstrauߨ

    um 1910/20, Modellnummer 4105 330 26, farbig staffiert, Manufakturmarke, H 28cm, mehrfach bestoßen, partiell Glasurverlust cachiert

    Limit: 80,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 1438

    Sitzende Katzen in der Art von Emile GALLÉ

    Keramik, beige und blau-weiß glasiert, Glasaugen, ungemarkt, H 32cm, stark krakeliert, bestoßen

    Limit: 100,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 1439

    Paar Reliefplatten mit allegorischen Motiven ¨Tag und Nacht¨

    P. IPSEN (Kopenhagen), 19. Jahrhundert, Entwurf Modell 392, heller Ton, unglasiert, rückseitig Pressmarke, Eneret, D 22cm, am Rand bestoßen

    Limit: 80,00 €
    Gebotsformular anzeigen