Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Für die Nutzung des vollen Funktionsumfanges der Webseite, bestätigen Sie bitte auch die Verwendung von Third-Party-Cookies & Plugins. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung
Ok

Die Losnummern 1-1099 werden am Samstag, den 3. Dez. ab 10.00 Uhr aufgerufen.

Die Losnummern 1100-2287 werden am Sonntag, den 4. Dez. ab 10.00 Uhr aufgerufen.

Sie können auf verschiedenen Auktions-Plattformen online an der Auktion teilnehmen. Bitte beachten Sie dabei die Live-Zuschlagsgebühren der verschiedenen Anbieter. 

Wir nehmen jedoch gerne schriftliche Gebote, sowie telefonische Gebote bis Freitag, den 2. Dezember um 18.00 Uhr im Auktionshaus an. 

Die Vorbesichtigung findet an folgenden Tagen statt:

Donnerstag, den 24.11. von 10.00 bis 18.30 Uhr.

Freitag und Samstag, 25. und 26. 11. von 10.00 bis 15.00 Uhr. 

Dienstag, den 29.11. bis Freitag, den 2.12. von 10.00 bis 18.30 Uhr. 

Wir haben 37 Artikel in der Kategorie Uhren gefunden:

  • Los-Nr. 950

    Prunkvolle Figurenuhr des französischen Empire

    um 1810, Bronze, feuervergoldet, vielfigurige Szene mit reich beladener Gondel, Gondoliere, allegorischer Figur und Putto, weiß emailliertes Zifferblatt mit römischen Stunden und arabischen Minuten, vergoldete Filigranzeiger, wellenförmiger Stand, eckige geschwärzte Holzplinthe mit Rosettenbeschlägen, Schlagwerk auf Eisenglocke, H 47cm, B 38cm, Funktion ungeprüft und ohne Gewähr, 1 Fuß fehlt

    Limit: 1.400,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 951

    Große Rokoko Pendule in Neuenburger Form

    um 1800, geschweiftes Gehäuse aus grün lackiertem Holz, vergoldete Bronzebeschläge in Rocailleform, Figurenstaffage ¨Asiate mit Schirm¨, vor dem verglasten Pendelkasten eine weitere halbplastische Figur eines schaukelnden Asiaten, auf dem gefächerten, weiß emaillierten Zifferblatt bezeichnet ¨Munier à Paris¨, Schlagwerk auf Eisenglocke, Funktion ungeprüft ohne Gewähr, H 92cm, B 52cm

    Limit: 1.800,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 952

    Französische Pendule des 19. Jahrhunderts

    vergoldete Bronze, rundes Werkgehäuse mit Amphorenbekrönung und plastischem Blätterdekor, passiger Stand mit eingelegter Porzellanplakette mit handgemaltem Puttodekor im Stile Sevres, 4 gedrückte Füße, Schlagwerk auf Glocke, weiß emailliertes Zifferblatt mit römischen Stunden- und arabischen Minuten, H ca. 28cm, Funktion der Uhr ungeprüft und ohne Funktion

    Limit: 280,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 953

    Französische Prunkpendule des Empire ¨Streitwagen¨

    vergoldete Bronzefigur eines beflügelten Puttos auf von 2 Pferden gezogenen Streitwagen, das Rad des Wagens als Uhrengehäuse mit weiß emailliertem Zifferring (römischen Zahlen), eckige rot-braune Marmorplinthe auf 4 Tierklauenfüßen, Werk mit Schlüsselaufzug, Schlag auf Eisenglocke, bezeichnet ¨A.I¨ und nummeriert ¨11399¨, L ca. 46cm, H 37,5cm, Funktion der Uhr ungeprüft und ohne Gewähr

    Limit: 600,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 954

    Große Boulle Pendule auf Wandkonsole

    Frankreich, frühes 18./19. Jahrhundert, bogenförmiges, Schildpatt-beschlagenes Gehäuse mit vergoldeten Bronze-Beschlägen und feiner Messing-Marketerie, Bekrönung mit vollplastischer Bronzefigur des Chronos, vor dem Pendelkasten eine halbplastische Darstellung ¨Leda mit dem Schwan¨, Porzellan-Ziffernschilder mit römischen Indices, getriebenes Messingblatt mit Rankendekor, Eisenzeiger, Schlagwerk auf Eisenglocke, H (Uhr) 105cm, B 50cm, Konsole H 36cm, B 58cm, Funktion der Uhr ungeprüft und ohne Gewähr

    Limit: 2.400,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 955

    Französische Empire Pendule mit Allegorie ¨Die Wissenschaft¨

    um 1820, Bronze, vergoldet, architektonischer Aufbau mit stehender weiblicher Figur nebst Globus und wissenschaftlichen Instrumente, bekrönt von einer antiken Öllampe, eckiger Sockel mit Empire Reliefornament, Schlagwerk auf Eisenglocke, H 33cm, B 23cm, Funktion ungeprüft und ohne Gewähr

    Limit: 900,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 956

    Pendule in Neuenburger Form im Stile Boulle

    Frankreich um 1900, Holzkorpus (Mahagoni) in Rokoko-Form, schauseitig mit rotem Schildpattbeschlag und Messing-Marketerie, vergoldete Bronzebeschläge (Blätter, Muscheln und Ranken), weiß emailliertes Zifferblatt mit römischen Stunden und arabischen Minuten, H 31cm, B 17cm, Funktion ungeprüft und ohne Gewähr

    Limit: 400,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 960

    Englische long-case clock, George III

    Hersteller William Spark, Aberdeen um 1820, hochgerader Mahagoni-Korpus, versilbertes Zifferblatt mit römischen Indices, Sekundenanzeige, Strike/Silent-Anzeige, Schlagwerk auf Eisenglocke, H ca. 210cm, B 50cm, T 23cm, Funktion ungeprüft und ohne Gewähr

    Limit: 500,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 962

    Französische Cartelluhr, ¨Empire¨

    ¨Le Roux à Paris¨, 19. Jahrhundert, Gehäuse Bronze, vergoldet, Blätter, Löwenköpfe, Widderköpfe u.a. Empire Reliefdekor, Vasenbekrönung, weiß emailliertes Zifferblatt mit römischen Stunden und arabischen Minuten, Messing-Werk mit Schlag auf Eisenglocke, H 80cm, C 38cm, 1 Bekrönung mit Klebestelle, Funktion der Uhr ungeprüft und ohne Gewähr

    Limit: 800,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 963

    Stutzuhr des Barock

    Lübeck, 18. Jahrhundert, eckiges Gehäuse, Nussbaum, furniert, verglast, getriebenes, vergoldetes Blatt aus Messingblech mit Ziffernring aus Kupferblech, in runder Kartusche über dem Zifferblatt unleserlich bezeichnet ¨Nathan Pesoi, Lübeck¨ (?), H 40cm, Funktion ungeprüft und ohne Gewähr, Spuren alten Wurmbefalls, Patina

    Limit: 500,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 964

    Stutzuhr des Barock

    Hersteller Kilian Geist, Wien, um 1750, eckiges, geschwärztes Holzgehäuse mit architektonischem Aufbau, geschnitztes vergoldetes Blätterornament, Bronze-Bügelgriff, Zifferblatt Messing, vergoldet, fein ziseliertes und reliefiertes Floraldekor, runder Zifferring mit römischen Zahlen, auf runder Kartusche signiert ¨Kilian Geist, Wien¨, Schlag- und Repetitionswerk auf 2 Eisenglocken, Funktion ungeprüft ohne Gewähr, H ca. 56cm, B 30cm

    Limit: 800,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 965

    Große französische CHURET, Paris Stutzuhr des frühen 19. Jahrhunderts

    hocheckiger, architektonischer Holzkorpus mit Messingmarketerie und Fackel-Staffage, reliefiertes Messing Zifferblatt mit emaillierten, schildförmigen Ziffernplaketten mit römischen Zahlen in königsblauer Emaille, Vielzahl historisierender Beschläge mit Maskaronen, Akanthusblättern und Karyatiden, Schlagwerk auf Eisenglocke, H 50cm, B 31cm, Funktion ungeprüft und ohne Gewähr

    Limit: 800,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 966

    Große Bracket-clock/Stutzuhr

    England oder Frankreich, um 1920, Messing, poliert, eckiger Korpus mit beweglichem Bügelgriff, allseitig verglast (geschliffenes Kristall) mit bunter Hinterglasmalerei auf türkisblauem Grund ¨musizierendes und spielendes Harlekin-Paar in Landschaft¨ rundes Zifferblatt mit goldenen römischen Zahlen, gebläute Stahlzeiger, Handaufzug, Schlagwerk auf Spirale, H ca. 20-25cm, 2 Gläser mit Haarrissen, Funktion ungeprüft und ohne Gewähr

    Limit: 450,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 967

    Französische Bracket-clock (Reise-Stutzuhr)

    hocheckiges Gehäuse, Messing und geschliffenes Kristallglas, beweglicher Bügelgriff, auf dem Werk bezeichnet ¨Fabrique de Paris¨ sowie undeutliche Herstellermarke ¨R.C¨, Werk mit Schlüsselaufzug, Schlagwerk auf Spirale, H 15 bzw. 19cm, B 9cm, T 8cm, Uhr läuft, Funktion aber ungeprüft und ohne Gewähr

    Limit: 240,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 968

    Reiseuhr, sogenannte bracket-clock

    Aiguilles, Frankreich, wohl um 1920, Werk mit Schlüsselaufzug, Schlagwerk auf Spirale, bezeichnet ¨Aiguilles¨, eckiges Messing-Gehäuse, kanneliert, allseitig verglast (geschliffenes Kristall), weißes Zifferblatt mit römischen Ziffern, gebläute Stahlzeiger, H 13,5 bzw 18cm, B 10cm, T 8,5cm, 1945g, Funktion ungeprüft und ohne Gewähr

    Limit: 240,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 969

    2 Matthew NORMAN (Swiss Made) Reiseuhren

    eckige Messinggehäuse in Form einer Stutzuhr (¨bracket-clock¨) mit beweglichem Bügelgriff, allseitig verglast (geschliffenes Kristall), weißes Zifferblatt mit römischen Zahlen, gebläute Stahlzeiger, die größere Uhr mit Weck-Funktion, beide Werke mit Schlüsselaufzug (1 Schlüssel vorhanden) und 17 Steinen (unadjusted), H 6 bzw. 8cm, Funktion ungeprüft und ohne Gewähr

    Limit: 180,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 970

    Alpina (GRUEN) Reiseuhr der 1920er Jahre

    eckiges Silbergehäuse (900er) mit feinem Rillendekor, Schiebedeckel, im Inneren eckiges Uhrengehäuse mit silberfarbenem Zifferblatt, schwarzen arabischen Zahlen und geschwärzten Stahlzeigern, Werk Handaufzug, Gehäuse mit (gedellter) Trageöse, ca. 4,5x3,5cm, Funktion ungeprüft und ohne Gewähr

    Limit: 180,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 971

    Silber Freimaurer (free-mason) Taschenuhr an versilbertem Uhrenständer

    Hersteller G. Schwab Loeillet, Geneve, Schweiz, um 1900, 3-eckiges, Silbergehäuse mit Reliefdekor und großer 3-eckiger Trageöse mit blauem Steinbesatz, Zifferblatt aus Perlmutt-Platte (im oberen Drittel gerissen) und Indices in Form von Freimaurer-Symbolik (Zirkel, Hammer, Winkel, Leuchtturm u.a., auf der 12 das allsehende Auge), bezeichnet ¨Love your fellow man/lend him a helping hand¨ sowie ¨Swiss¨ (Werk), Handaufzug, Gehäuse ca. 5x5x5cm, Funktion ungeprüft und ohne Gewähr, Stand in Portalform mit Steinsockel (H 15cm)

    Limit: 400,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 972

    MAPPIN & WEBB Reiseuhr

    eckiges Sterling Silber-Gehäuse (London, 1906), beweglicher, eckiger Bügelgriff, weißes Zifferblatt mit römischen Zahlen, gebläute Stahlzeiger, vergoldetes Werk mit Handaufzug, auf dem Blatt bezeichnet ¨Mappin & Webb Limited, Paris¨, H 7-9cm, 260g brutto, Funktion ungeprüft und ohne Gewähr

    Limit: 140,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 973

    SWIZA ¨Athena¨ Tischuhr der 1960/70er Jahre

    rundes Gehäuse aus gebürstetem, zaponiertem Messing, 8-Tage Stabwerk mit Handaufzug mit 19 Steinen und gebläuten Stahlzeigern, auf dem Werk bezeichnet ¨Sviza, Swiss Made, unadjusted 8 Days¨ und nummeriert ¨19JE/103¨, Kristallglas-Abdeckung, darauf 4 römische Zahlen (12, 3, 6 und 9), H 12,5cm, Uhr läuft, Funktion aber ungeprüft und ohne Gewähr

    Limit: 120,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 974

    Englische Tischuhr mit Sterling Silber-Gehäuse

    London, 1915, eckige Form mit rundem Giebel, schauseitig Schildpatt-Beschlag, rundes Zifferblatt, weiß emailliert, römische Zahlen, geschwärzte Stahlzeiger, Werk Handaufzug, bezeichnet ¨Made in France¨, H 14cm, Emaille des Zifferblatts mit Haarriss, Gehäuse mit kleinen Dellen, Funktion ungeprüft und ohne Gewähr

    Limit: 180,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 976

    HAMILTON (USA) Marine-Chronometer ¨Deck-Watch¨

    Messing-Gestell in kardanischer Aufhängung, Mahagoni-Box mit Messingbeschlägen und seitlichen Bügelgriffen, 2-Tage Werk mit Schlüsselaufzug, auf dem versilbertem Zifferblatt bezeichnet ¨Hamilton, Lancaster, USA und nummeriert N8746 sowie datiert 1941, ca. 19x19x19cm, Funktion ungeprüft und ohne Gewähr

    Limit: 350,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 977

    HAMILTON (USA) Beobachtungsuhr/Deck-Watch, 2. Weltkrieg

    US Navy Chronometer Watch Modell 22, ca. 1941-43, Modell Nr. 990-1941, rundes Grauguß Metall-Gehäuse (D 7cm) in Form einer Taschenuhr, Handaufzug über große Krone, helles Zifferblatt mit arabischen Zahlen, gebläute Stahlzeiger, 2-Tage Werk mit Gangreserve-Anzeige, dezentrale Sekunde auf 6 Uhr, Aluminium-Gehäuse, in original Mahagoni-Box mit kleiner verglaster Schutzkassette, ca. 13x18x23cm, Funktion der Uhr ungeprüft und ohne Gewähr

    Limit: 300,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 978

    A. JOHANNSEN & CO. (London) Marine-Chronometer ¨Deck-Watch¨

    England um 1895, rundes Messinggehäuse in kardanischer Aufhängung, auf dem versilbertem Zifferblatt bezeichnet ¨A. Johansen & Co., Makers to the Admirality, 149 Minories, London¨, sowie nummeriert ¨4322¨, Schlüsselaufzug, Mahagoni-Box mit Messingbeschlägen, seitliche Messing-Bügelgriffe (versenkt), ca. 20x18x18cm, Funktion ungeprüft und ohne Gewähr

    Limit: 500,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 980

    ROLEX Uhrenbox der 1960er/70er Jahre

    grün belederter Holzkorpus (Zedernholz) mit goldener Kronenprägung, am Boden bezeichnet (Goldprägung) ¨Montres Rolex, S.A. Geneve, 67.00.3¨, ca. 10x13x5cm, guter Zustand

    Limit: 35,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 985

    BAUME & MERCIER Reisewecker ¨Hampton¨

    Stahl, viereckige Form mit aufklappbarem Deckel, weißes Zifferblatt mit Stabziffern und arabischen Ziffern, fluoreszierende Zeiger, rückseitig nummeriert 3914664, Quartz-Werk, ca. 4,5cm x 5cm, D 1cm, Funktion ohne Gewähr

    Limit: 180,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 986

    BAUME & MERCIER Armbanduhr

    Tank-Gehäuse in 750er Weißgold (24x30mm), schwarzes Zifferblatt, pfeilförmige Zeiger, Krone mit Saphir-Cabochon, schwarzes Krokolederband (Cartier), Handaufzug, Faltschließe aus Weißgold, Funktion ohne Gewähr, kleiner Abplatzer des Zifferblattes auf 9 Uhr, Funktion ungeprüft und ohne Gewähr

    Limit: 900,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 988

    CARTIER Reisewecker ¨Trinity¨

    rundes Gehäuse, Metall, vergoldet, sowie schwarzer Lack, weißes Zifferblatt mit römischen Indices, vergoldeter Klappstand, Quartz-Werk, D 7,5cm, H 8,5cm, Funktion ohne Gewähr

    Limit: 240,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 989

    CARTIER ¨Tank¨ Damenarmbanduhr

    750er Gelbgold Gehäuse, rechteckige Form (28x20mm, H 6,3mm), weißes Zifferblatt mit römischen Indices, gebläute Zeiger, Saphir Cabochon auf der Krone, Saphirglas, Quarz Werk, Krokoleder Armband mit Gold-Faltschließe, in original Box, Lederarmband mit sehr starken Gebrauchsspuren, Funktion ungeprüft und ohne Gewähr

    Limit: 1.400,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 990

    HERMES (Paris) ¨Kelly¨ Damenarmbanduhr

    eckiges, leicht konvexes Stahlgehäuse, weißes Zifferblatt mit arabischen Zahlen auf 12 und 6 Uhr, Stabzeiger, Quarzwerk, schwarzes, langes Wickel-Lederarmband mit Stahl-Dornschließe, auf dem Werkdeckel nummeriert KT1.233 und 2498355, Tragespuren, ohne Box und Papiere, Funktion ungeprüft und ohne Gewähr

    Limit: 240,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 991

    Art Deco Schmuckuhr

    Platingehäuse mit Diamantbesatz, längliche Form (ca. 15x24mm, H 6,5mm), weißes Zifferblatt mit römischen Ziffern, gebläute Zeiger, Saphir-Cabochon, im Gehäuse bezeichnet Eszaha, königsblaues Krokolederband mit Diamanten im 8/8-Schliff und 2 Altschliff-Diamanten (à ca. 0,10ct.) am Gehäuseansatz, Handaufzug, L ges. 23,5cm, Uhr läuft, Funktion ohne Gewähr

    Limit: 1.400,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 992

    Art Deco Schmuckuhr

    Platin, üppiger Diamantbesatz auf Gehäuse und Armband, rechteckiges Gehäuse mit kleinem viereckigem Zifferblatt, arabische Ziffern, gebläute Zeiger, Handaufzug, unbekannter Hersteller, Armband teilweise aus heller Stoffkordel, L ges. 16cm, B 15mm, Funktion ohne Gewähr

    Limit: 3.000,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 993

    LONGINES Armbanduhr mit Diamanten

    585er Rotgold und Weißgold, rundes Gehäuse (D 26,5mm) mit Diamantlünette (26 Altschliffdiamanten, zus. ca. 2,50ct., vsi-si), weißes Zifferblatt mit arabischen Ziffern in schwarz und rot, gebläute Zeiger, Handaufzug, auf dem Werk bez. ¨Tilden-Thurber Co. Providence, 15 jewels, Longines W.Co. Swiss¨, auf dem Bodendeckel gestempelt 14K, monogr. H.C., schwarzes Krokoband (Fa. Kaufmann, ergänzt) mit Faltschieße, Funktion ohne Gewähr

    Limit: 1.800,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 995

    IWC Schaffhausen Armbanduhr PORSCHE Design

    Titan Gehäuse, schwarzes Zifferblatt mit goldenen Stabindices, Datumsanzeige auf 3 Uhr, auf dem Zifferblatt bezeichnet Porsche Design, Quarz-Design, Kaliber 2250, Titan-Armband mit Doppelfaltschließe, D 32,5mm, Funktion ohne Gewähr

    Limit: 450,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 996

    RADO Herrenarmbanduhr ¨Diastar¨

    eckiges Stahl Gehäuse mit dunkel getönter Keramik (ca. 24x30mm, H 6,6mm), schwarzes Zifferblatt mit vergoldeten Stabzeigern, Zentralsekunde, Quarzwerk, Gliederarmband (Keramik) mit Faltschließe, dazu 1 Box und diverse Papiere, Uhr läuft, Funktion aber ungeprüft und ohne Gewähr

    Limit: 260,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 997

    RADO Damenarmbanduhr ¨Coupole¨

    rundes Stahl Gehäuse (D ca. 32,5mm, H 7mm) mit dunkel getönter Keramik, schwarze Lünette, Punkt-Indices, vergoldet, Stabzeiger, Zentralsekunde, Datumsanzeige auf 6 Uhr, Ref. 129.4075.4, original Rado-Lederarmband (schwarz) mit original Dornschließe, Quarzwerk, Uhr läuft, Funktion aber ungeprüft und ohne Gewähr

    Limit: 200,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 998

    TISSOT Herrenarmbanduhr, Modell Seastar

    vergoldetes Gehäuse, goldfarbenes Zifferblatt, mit goldfarbenen Stab-Indices und Zeigern, Handaufzug, braunes Krokodil Lederband (Tragespuren), D ca. 33mm, Funktion ohne Gewähr

    Limit: 160,00 €
    Gebotsformular anzeigen