Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Für die Nutzung des vollen Funktionsumfanges der Webseite, bestätigen Sie bitte auch die Verwendung von Third-Party-Cookies & Plugins. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung
Ok

Stöbern Sie jetzt im Katalog der 137. Timed Auction auf lot-tissimo.com. Die Auktion endet am Sonntag, den 21.8.2022 um 20.00 Uhr. 

Hier geht es zum Auktionskatalog auf lot-tissimo.de: 

https://www.lot-tissimo.com/de-de/auction-catalogues/rotherbaum/catalogue-id-rotherbaum10037

Wir haben 588 Artikel in allen Kategorien gefunden:

  • Los-Nr. 1

    Paar Säulen/Piedestale im korinthischen Stil

    Holz, geschnitzt und hell (beige-gold) gefasst, kannelierte Säule auf eckigem, gestuftem Stand, geschnitztes Kapitell mit eckiger Deckplatte, H ca. 130cm, Spannungsrisse, Fassung bestoßen

    Limit: 280,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 2

    Flachdeckeltruhe des 17. Jahrhunderts

    Renaissance-Aufbau, eckiger Korpus mit architektonischer Gliederung, kassettiert, kannelierte Besäulung, Sternintarsien, gedrückte Kugelfüße, ca. 46x82x63cm, Alterspatina

    Limit: 400,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 3

    Schulbank der Jahrhundertwende / 1920er Jahre

    Eichen- und Kiefernholz, ¨Doppelschreibtisch¨ mit schräger Schreibplatte, Bank mit Fußraste, unter der Schreibplatte je 1 Tintenfaß, unter Metallbeschlag, H 78cm, B 110cm, T 75cm, restauriert, 1 Strebe erneuert

    Limit: 200,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 10

    GUTMANN FACTORY 3-Sitzer Sofa

    2-teiliger Korpus, allseitig gepolstert (Samtbezug, geheftet, Farbton Mauve-Rosé), 2 lose Rückenkissen, B ca. 250cm, T ca. 120cm

    Limit: 550,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 11

    CASSINA ¨Aspen¨ Sofa

    Entwurf Jean-Marie Massaud (a.d. Jahr 2005), weiß beledertes, allseitig gepolstertes Sofa auf verchromtem Kufen-Stand mit (von links) geschwungener Rückenlehne, L ca. 260cm, neuwertiger Zustand

    Limit: 1.400,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 12

    CASSINA ¨Aspen¨ Sofa

    Entwurf Jean-Marie Massaud (a.d. Jahr 2005), weiß beledertes, allseitig gepolstertes Sofa auf verchromtem Kufen-Stand mit (von rechts) geschwungener Rückenlehne, L ca. 260cm, neuwertiger Zustand

    Limit: 1.400,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 13

    6 Freischwinger im Stile des Bauhaus

    verchromtes Stahl-Rundrohr, schwarz belederte Sitzfläche, wohl Italien, um 2000, nur geringe Gebrauchsspuren

    Limit: 600,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 14

    RALPH LAUREN Ledersessel

    mit Knüpfung im Stile Chesterfield, breiter Armlehner mit Ohrenbacken, (neu) gelb beledert, loses Sitzkissen, neue Belederung (Euro 4500,-), 4 geschwärzte Holzfüße in Tellerform, B 100cm, H 90cm, T 95cm, SitzH 40cm, nur minimale Gebrauchsspuren

    Limit: 1.000,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 15

    Paar ¨Trix¨ Armlehnstühle, Karl Friedrich FÖRSTER (Memphis)

    geschwärztes Eisengestell und hellbraunes Leder, 4-beiniger Stand mit Treppung, Rückenrolle, um 1980, Leder mit stärkeren Gebrauchspuren

    Limit: 280,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 16

    Art Deco Ess-/Schreibtisch, um 1930

    schwarz lackiertes (Schicht) Holz, eckige Platte mit 2 seitlichen Auszügen (Platten ergänzt) auf 4-beinigem Stand in Form von zylindrischen Säulen, H ca. 76cm, B 140cm, T 95cm, Lack ergänzt und leicht patiniert/fleckig

    Limit: 350,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 17

    6 GASPARUCCI Rattan-Stühle

    Italien, um 1990, braun lackiertes Rattan Geflecht, Gestell Bambusrohr mit X-Verstrebung, am Boden Hersteller-Etiketten

    Limit: 240,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 18

    Stuhl (¨Elephant chair¨) im skandinavischen Mid Century Stil

    Rahmen Eiche, Sitz- und Rückenschale Schichtholz mit grau-blauer (petrol) Belederung, H ca. 82cm, Sitzhöhe ca. 50cm, T ca. 50cm, neuwertiger Zustand (Aussteller)

    Limit: 240,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 19

    Paar Armlehnstühle im Stile des Art Deco

    mahagonifarben gebeizter, strenger Holzrahmen mit Metallmanschetten, eckige, leicht trapezförmige Sitzfläche, gepolstert, und eckige, gepolsterte Rückenlehne mit Lederbezug in Rochenhaut-Optik, gekedert, konische Vierkantbeine, Nackenschoner aus Leder, Sitzhöhe 46cm, B 62cm, T 55cm, Rückenhöhe 101cm, Leder mit leichten Lichtschäden

    Limit: 500,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 20

    Harry BERTOIA Wire-Barhocker

    schwarz lackiertes Metall, Alu-Scheibenfüße, Ausführung um 1975, H 107cm, Alterspatina, ungemarkt

    Limit: 180,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 21

    LIGNE ROSET Armlehnsessel ¨Rive Droite¨

    Entwurf DIDIER GOMEZ, schwarz belederter, allseitig gepolsterter Korpus mit losem Sitzkissen, (ergänzte) Holz Blockfüße, B 82cm, T 85cm, H 69cm, Sitzhöhe 39cm, nur leichte Gebrauchsspuren

    Limit: 500,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 22

    KNOLL International ¨Executive Chair¨ der 1970er Jahre

    Entwurf CHARLES POLLOCK, gepolsterter Schalensitz mit rotem ¨Hopsak¨ Webbezug, Armlehnen aus schwarzem Kunststoff, 5-strahliger Stand mit Rollen, am Boden gemarkt, Bezug mit Lichtschäden, Patina, H 82cm, B 64cm, Sitzhöhe 64cm

    Limit: 240,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 23

    6 DONGHIA (JOHN HUTTON) Esszimmer-Stühle ¨Phantom¨

    bestehend aus 2 Armlehner und 4 klassischen Stühlen, gepolsterter Sitz und Rücken mit (ergänztem) dunklem Faux-Kroko Bezug von RUBELLI (Venezia), Säbel-Vierkantbeine aus geschwärztem Holz, nur geringe Gebrauchsspuren

    Limit: 1.800,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 24

    wohl Vittorio DASSI (1893-?) oder Umfeld, Sideboard der 1960er Jahre

    eckiger Korpus mit 4 Türen und insgesamt 8 Schüben, Edelholz furniert, auf Stand mit 4 konischen Beinen, ungemarkt, leichte Patina und kleine Furnierschäden, H ca. 94cm, B 260cm, T 50cm

    Limit: 1.200,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 25

    Art Deco (Ess-/Schreib-)Tisch

    Nussbaum, furniert, Frankreich, um 1925, eckige Platte, an den Ecken gerundet, auf 2 seitlichen Stützen (mit runder Metallstange verstrebt), auf der Platte eine oval-passige Wurzelholz-Einlage, H ca. 74cm, Platte 165x84cm

    Limit: 450,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 26

    STRÄSSLE (Schweiz) Lounge-Chair ¨Gentilina¨

    Entwurf ANDRÉ VANDESBENCK, um 1970, braun beledert, geheftet, Armlehnen und Kreuzstand aus Aluminium, stärkere Patina (Leder fleckig, Lichtschäden)

    Limit: 140,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 27

    Paar WILHELM KIENZLE ¨Safari-chairs¨

    Hersteller ¨Wohnbedarf¨ (Schweiz), um 1950, Rahmen Eichenholz, cognacbraunes Leder, B 57cm, H 88cm, Tiefe 55cm, stärkere Patina und Gebrauchsspuren, 1 Gurt gerissen, je 1 Strebe ergänzt/erneuert

    Limit: 600,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 28

    Mid-century (Bücher-)Regal

    wohl Dänemark um 1960, Mahagoni, leicht gerundeter Unterschrank mit 2 Rolltüren, 4-stöckiger Regal-Aufsatz mit hell lackierten Böden, ungemarkt, H ca. 175cm, B ca. 210cm, T 45cm, Alterspatina

    Limit: 400,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 29

    Paar FLAMANT Konsolen

    hell gefasstes Eichenholz, eckiger, offener Korpus auf Vierkantbeinen, H ca. 80cm, B 140cm, T 40cm

    Limit: 400,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 30

    6 Stühle nach Entwurf Thomas Albrecht für ATOLL

    schwarze Ausführung, 4 ohne Armlehnen, 2 mit Armlehnen, H ca. 81cm, Sitzhöhe ca. 45cm, B ca. 49cm

    Limit: 400,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 31

    WALTER KNOLL FK 6725 Tulip Chair

    Entwurf von JøRGEN KASTHOLM und PREBEN FABRICIUS, schwarz belederter Schalensitz mit hohem Rücken und geschwungenen Armlehnen, auf drehbarem, höhenverstellbarem 5-strahligem Stand mit Gasfeder, Metallrollen, original Hersteller Fahnen-Aufnäher ¨Walter Knoll¨

    Limit: 700,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 35

    Paar Armlehnsessel

    Schweden, 20. Jhdt, hell gefasster Holzrahmen mit Rosenschnitzerei, gepolsterte Sitz- und Rückenfläche, zum Teil gepolsterte Armlehnen, schwarzer (ergänzter) Stoffbezug, Medaillon-Rücken, 4 kannelierte Säulenbeine, B 61cm, T 50cm, H 99cm

    Limit: 700,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 36

    Paar Stühle im Stile des Barock

    wohl Schweden, 19. Jhdt., geschweifter Rahmen, gepolsterter Sitz mit kariertem Bezug, Rahmen hellgrün gefasst (erneuert/ergänzt), Rückenbrett farbig marmoriert, Fassung mehrfach bestoßen

    Limit: 140,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 37

    Sitzgondel im Stile des 19. Jahrhunderts mit Toile-de-Jour Bezug

    eckiger Rahmen, allseitig gepolstert, mit hohen, gerundeten Lehnen, auf 4 Balusterbeinen aus dunkel gebeiztem Holz, H ca. 55cm, B 75cm, T36cm, neuwertiger Zustand

    Limit: 160,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 38

    Art Deco Bergere

    Mahagoni Rahmen, Frankreich, um 1920, kufeisenförmige Sitzfläche mit losem Polsterkissen, gerundeter Rücken, Armlehnen mit Kugelelement und kannelierten Beinen, stark floraler, bunter Stoff-Bezug (ergänzt/erneuert)

    Limit: 280,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 39

    Historismus Scherenstuhl im Stile der Renaissance

    Eichenholz, geschnitzt, 19. Jahrhundert, eckiger, braun belederter Sitz auf Scherenstand, Armlehnen mit Löwenkopf-Schnitzdekor

    Limit: 180,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 40

    Gustavianische Bergere

    Entwurf wohl EPHRAIM STAHL, um 1800, gerundeter, geschnitzter Holzrahmen, vergoldet, trapezförmige, gepolsterte Sitzfläche, 2 kannelierte Säulen- und 2 Vierkantbeine, Fassung/Vergoldung später, Rahmen rissig, Polsterung fleckig

    Limit: 180,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 41

    Paar ¨Schloss Stühle¨ des 19. Jahrhunderts

    gold lackierter Holzrahmen, Sitzfläche mit Wiener Geflecht, 1x Medaillonrücken, 1x Ochsenkopfrücken, Sitzhöhe 44cm, Rückenhöhe 84cm, stärkere Alters-/Gebrauchsspuren

    Limit: 60,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 42

    4 ¨Biedermeier¨ Stühle

    um 1900 (sog. ¨2. Zeit¨), Birkenholz, furniert und partiell ebonisiert, gerader Rücken mit vertikalen Streben mit Rosettenornament, trapezförmige, gepolsterte Siltzfläche mit schwarzem Roßhaar-Bezug, Vierkantbeien, verstrebt, kleinere Furnierschäden, Patina, Gebrauchsspuren, H 100cm, Sitzhöhe 47cm

    Limit: 300,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 43

    Englischer (viktorianischer) Library-Chair

    Rahmen Mahagoni, geschnitzt, Mitte 19. Jahrhundert, Rundrücken mit Lochgeflecht bespannt, hufeisenförmige Sitzfläche mit geheftetem braunen Lederkissen (lose), Baluster- und Vierkantbeine mit Messingrollen, Alterspatina

    Limit: 350,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 44

    Canapé aus dem Nachlass der MARILYN MONROE

    gekauft bei der CHRISTIE´S Sonderauktion ¨The Personal Property of Marilyn Monroe, 1999¨ in New York, Sofa im Stile Louis XIV, Rahmen Nussbaum, geschnitzt, allseitig gepolstert und mit hellem, gemustertem Webstoff bezogen, B 220cm, H 90cm, T 80cm, auf dem Stoff mehrere kleine (Schokoladen und Make-up) Flecken, mit Kaufbelegen und Katalogauszug in Kopie

    Limit: 8.500,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 45

    Salon-Sofa des Biedermeier

    Norddeutsch um 1830, Mahagoni, geschweifter Rahmen mit in Voluten auslaufenden Armlehnen, gerader Rücken, gepolsterte Sitz- und Rückenfläche mit hellem Seidenbezug (erneuert), loses Sitzkissen, B ca. 210cm, H 95cm, T 70cm, Sitzhöhe ca. 50cm

    Limit: 400,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 46

    Paar Armlehnstühle im Stile Louis Quinze (Stilmöbel des 20. Jahrhunderts)

    grün gefasster, geschweifter Holzrahmen, heller Stoffbezug mit grünem Rauten- und Blätterdekor im Stile HERMÈS, H 95cm, B 65cm, Stoff teilweise fleckig, 1 Sitzfläche mit kleinem Riss

    Limit: 240,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 47

    Paar Stühle des Biedermeier

    Rahmen Kirschbaum, furniert, Rückenlehne mit Wurzelholz intarsiert, eckiger Rahmen, trapezförmiger, gepolsterter Sitz, Rücken mit großer, schwarz lackierter Rosette gefüllt, konische Vierkantbeine, ergänzter, blauer Samt-Mohair-Bezug

    Limit: 200,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 48

    Paar Armlehnstühle im Stile des Empire

    20. Jahrhundert, Rahmen Mahagoni, Vollholz, eckige, strenge Form mit gepolsterter Sitz- und Rückenfläche, schwarzer, gestreifter Stoffbezug, geschwungene Armlehnen mit Schnitzwerk ¨stilisierter heraldischer Delfin¨, Vierkantbeine, Sitzhöhe 41cm, Rahmenhöhe 95cm, B 61cm, neu poliert und bezogen

    Limit: 500,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 49

    4 Stühle im Stile des niederländischen Barock

    19. Jahrhundert, davon 1 Armlehner, Rosenholz-furnierte, mit Tulpen- und hellen Obsthölzern reich mit Vögeln, Muscheln, Tulpen und Ranken intarsierte und geschweifte Rahmen, vasenförmige Rückenbretter, gepolsterte Sitze mit gestreiftem Seidenbezug, je 2 geschweifte und 2 Vierkantbeine, H 114cm, Sitzhöhe ca. 50cm

    Limit: 800,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 50

    Paar ¨Friseur-Stühle¨ der Jahrhundertwende im Wiener Stil

    Eichenholz-Rahmen, gepolsterter Sitz (wendbar) und Rücken mit rot-braunem Kunstlederbezug, genietet, neigungsverstellbarer Rücken, H ca. 95cm, B 57cm, T ca. 55cm, Alterspatina

    Limit: 240,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 55

    Spiegelkonsole des Empire

    Frankreich, 19. Jahrhundert, Mahagoni, furniert, 2-teiliger Korpus, bestehend aus Konsole mit eckiger, schwarz gesprenkelter Granitplatte auf 1-schübigem Zargenkasten, besäulter Stand mit Bronze-Kapitellen in Form von Sphinxköpfen, konkav ausgeschnittene Sockelplatte, Kugelfüße, darauf ein Spiegelaufsatz mit korrespondierender Besäulung und Beschlägen, H 193cm, B 119cm, T 61cm, Spiegel leicht fleckig (Blindstellen), neu restauriert/poliert (Schellack)

    Limit: 750,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 56

    Salontisch des norddeutschen Empire

    Nussbaum, furniert (Blindholz Kiefer), runde Deckplatte auf (später) vergoldetem Säulenstand und 3-passiger Bodenplatte mit Tierklauenfüßen sowie partiell vergoldetem Akanthusblatt-Schnitzwerk, H ca. 78cm, D ca. 110cm, Furnier mit Spannungsrissen, Fehlstellen und Ergänzungen

    Limit: 450,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 57

    Herrenzimmer-Schreibtisch (¨partner-desk¨)

    Eichenkorpus, um 1900, eckige, rot belederte Schreibplatte, 3-schübige Zarge, 2 seitliche Schubkästen mit je 3 weiteren Schüben, kassettierte Wandung mit Blätterornament, Messing-Griffe mit Ringbügeln, Platte ca. 150x88cm, H 77cm, Patina/Altersspuren

    Limit: 300,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 58

    Art Deco Bar-Regal

    Rosenholz, furniert, Frankreich, um 1925, doppelstöckiger, ovaler Tisch auf 4 ebonisierten Stützen mit Doppelsäulen, kugelförmige, ebonisierte Füße, H ca. 62cm, L ca. 79cm, B ca. 50cm, Deckplatte mit (restaurierten) Furnierschäden und kleinen Kerben

    Limit: 240,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 59

    Schwedischer Beistell-/Kaffeetisch des 19. Jahrhunderts

    Kiefernholz, runde Deckplatte mit Resten alter blauer Farbfassung, hell (beige) lackierter, 4-beiniger Stand mit Vierkantbeinen, H ca. 70cm, D 77cm, Alterspatina, Lack bestoßen und berieben

    Limit: 240,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 60

    Biedermeier Küchentisch

    Obstholz (Vollholz), eckige Platte auf 2-schübigem Zargenkasten, gerade Vierkantbeine (verlängert, restauriert), H ca. 80cm, Platte ca. 155x70cm, Alterspatina, Wurmgänge, Spannungsrisse, Flecken

    Limit: 350,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 61

    Salontisch im Stile des niederländischen Barock

    19. Jahrhundert, Rosenholz-furnierter, mit Tulpen- und hellen Obsthölzern reich intarsierter runder Tisch, Platte mit in Fächern gegliederter Intarsierung mit Amphoren-, Ranken-, Tulpen- u.a. Blütendekor, zentral 1 eingelegte Rosette, gekanteter Balusterstand auf 3-passigem Fuß mit korrespondierender Intarsierung, H 73cm, D 105cm, leichte Alterspatina, kleinere Spannungsrisse und Furnierschäden

    Limit: 800,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 62

    Konsole im Hispano-Moresque Stil

    um 1920, eckige Konsole aus Vielerlei Edelhölzern (Satinholz, Ebenholz, Rosenholz...) mit architektonischem Aufbau, eckige Platte auf gestufter Zarge, mit Arabesken in Bein intarsierter Zarge, 2 seitliche Vollsäulen, Durchbruch-Kassette mit Kugel-Netz, H 100cm, B 125cm, T 22cm, Fehlstellen

    Limit: 500,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 63

    Teetisch des frühen 19. Jahrhunderts

    runde Messingplatte, martelliert, auf Holzstand in Balusterform mit 3 geschweiften Beinen, Reste alter blauer Farbfassung, H 72cm, D 66cm

    Limit: 280,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 64

    Beistelltisch des 18./19. Jahrhunderts

    runde, profilierte Mahagoni-Platte mit ansteigendem Rand auf vergoldetem 3-beinigem Stand des Rokoko mit geschnitztem Akanthusblatt- und Muscheldekor, H 55cm, D 47cm, Platte rissig, Stand (Fassung) mehrfach bestoßen

    Limit: 200,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 70

    Vitrinenschrank im Stile des schwedischen Barock

    weiß-grau gefasst, 19. Jahrhundert, hoher Korpus mit geschweiftem Giebel, 2-türiger, verglaster Aufsatz, 4-beiniger Stand mit 1-schübigem Zargenkasten, H ca. 200cm, B 120cm, T 32cm

    Limit: 750,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 71

    Louis Seize Schreibsekretär

    um 1780, eckiger, 2-schübiger Nussbaum Korpus mit schräger Schreibplatte, im Inneren Vielzahl Fächer, Schub- und Schreibplatten-Blenden mit geschnitztem Rautendekor, Messing-Ringgriffe, H110cm, B130cm, T72cm

    Limit: 500,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 72

    Louis Seize Sekretär

    Nussbaum, furniert und mit diversen Edelhölzern intarsiert (Bandintarsien), schräge Schreibplatte, im Inneren 4 (ergänzte) Schübe und Fächer, 2-schübiger Zargenkasten, hohe, leicht konische Vierkantbeine, Messingbeschläge mit heraldischen Adlern und Bügelgriffen, H 96cm, B 88cm, T 46cm, Patina, Altersspuren

    Limit: 450,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 73

    ¨Faux-Bamboo¨ Regal

    um 1970, Buche und Nussbaum, hocheckiges, offenes 6-stöckiges Regal, seitliche Streben in Form von Bambusstöcken, H 170cm, B 100cm, T 30cm

    Limit: 500,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 74

    Kommode des Rokoko

    Frankreich um 1800, geschweifter, 2-schübiger Korpus, Tulpen- und Rosenholz furniert und mit Rocaillen und Floraldekoren intarsiert, Schlossblenden Bronze, bewegte Deckplatte aus rot-weißem Marmor, profiliert, B 77cm, T 44cm, H 78cm, Patina und Furnierschäden

    Limit: 1.000,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 75

    Runddeckeltruhe des Barock

    mit dunklem Leder beschlagene Holztruhe mit gerundetem Scharnierdeckel, Messingbeschläge und schildförmige Schlossblende, B 120cm, T 60cm, H 65cm, Alterspatina

    Limit: 500,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 80

    MURANO Spiegel der 1930er Jahre im ¨Palazzo¨-Stil

    gold getöntes Glas, geschliffen und geätzt, eckige, gekantete Form, Floraldekor, ca. 72x50cm, Blindstellen

    Limit: 200,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 81

    Wandspiegel ¨Empire¨

    eckiger, vergoldeter Holzrahmen mit seitlichen Vollsäulen, Kapitelle in Form von Sphinx-Köpfen, karminrot gefasste Kassette mit Rosettenbeschlag, oberer Abschluss mit Kugelornament, H ca. 90cm, B 67cm, Fassung/Goldfarbe leicht bestoßen

    Limit: 400,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 85

    Chinesischer Teppich

    wohl Peking um 1930, blaugrundig, helle (cremefarbene) Borte mit Floraldekor, Zentralfeld flächendeckend mit Floralranken dekoriert, ca. 275x330cm

    Limit: 1.000,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 86

    Webteppich im Stile Aubusson

    hellgrundig, ovales Zentralmedaillon, in rosa-pastell-Tönen Floral dekoriert (Rosen und Ranken), ca. 260x360cm, leicht fleckig/Gebrauchsspuren

    Limit: 600,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 87

    Chinesisch-Tibetanischer Teppich

    um 1930, rotgrundig mit vielfarbigem Pfauen- und Päoniendekor, ca. 177x340cm, Reparaturstellen (Flicken) und Spuren alten Mottenbefalls

    Limit: 600,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 88

    Nepal Teppich der 1900/20er Jahre

    Wolle, orange-rotgrundig, eckiges Zentalfeld mit asiatischem Dekor mit Vasen und Gefäßen, helle Borte mit stilisierten Blüten und Blättern, ca. 157x257cm, Flor leicht betreten, Altersspuren, Umkettelung gelöst

    Limit: 600,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 89

    Nepal Teppich der 1900/20er Jahre

    Wolle, hellgrundig (blasses rosa), eckiges Zentalfeld mit asiatischem Dekor mit Vasen und Gefäßen, ca. 175x282cm, Lichtschäden, Flor teilweise betreten/dünn, Flecken, in den Randbereichen rissig, Umkettelung gelöst

    Limit: 500,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 95

    Deckenlampe des Jugendstil

    Messingblech und Eisen, runder Kranz, martelliert und genietet, daran 3 Leuchterarme mit Glaskuppelschirmen an Beschlägen in Form von Elefantenköpfen, Eisen, geschwärzt, Kettenaufhängung, elektrifizierter Baldachin mit 1 Brennstelle, D ca. 40cm

    Limit: 240,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 96

    Jugendstil Deckenlampe im Stile DAUM

    wohl Frankreich, um 1910, Kuppelschirm (Schale), orangefarbenes Glas mit blauen Einsprenkelungen, 3 seitliche Schirme in Kelchform, schwarz patiniertes Metall-Gestell mit Weinblätter-Dekor, Kettenaufhängung, insgesamt 4 elektrische Brennstellen, H ca. 95cm, D ca. 60cm, D Schale 35cm, 1 Trichterschirm ergänzt

    Limit: 180,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 97

    Art Deco Deckenlampe

    Kupfer, Kaskadenform (gestuft), 4 satinierte Glasschalen mit ¨Zapfen¨-Dekor, H ca. 65cm, Funktion ungeprüft und ohne Gewähr

    Limit: 200,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 105

    MULLER-FRÈRES (Lunéville) Jugendstil/Art Nouveau Tischlampe

    pilzförmige Glaskuppel (Glas, mit violetten Einsprenkelungen), eckiger Bronze-Stand mit plastischem Blätterdekor, bezeichnet ¨Le Martell¨, H ca. 18cm, Funktion ungeprüft und ohne Gewähr

    Limit: 140,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 106

    Stehlampe im Stile einer ¨Lily lamp¨ von L. C. TIFFANY

    Bronze (braun patiniert) und getöntes Glas, 12 Leuchterarme mit grün-beige getönten, blütenkelchförmigen Schirmen, hoher, gedrehter Fuß, im Standbereich plastisches Seerosendekor, 3 Kugelfüße, H ca. 137cm

    Limit: 500,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 107

    Paar ARTEMIDE ¨Tizio¨ Tischlampen

    Entwurf Richard SAPPER, schwarzes Metall und Kunststoff, Gelenkarm, 2-Stufen-Schalter, Halogen-Leuchtmittel, nur geringe Gebrauchsspuren

    Limit: 240,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 108

    Paar Tischlampen

    Italien, um 1980, Säulenstand aus weißem Marmor, ohne Lampenschirme, H ca. 50cm, Funktion ungeprüft und ohne Gewähr

    Limit: 240,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 109

    Eric JACOBSEN (Hamburger Designer) dekorative Stehlampe in Säulenform

    Masse/Holz, beige-braun marmoriert, hohe, glatte, zylindrische Säule auf rundem Sockel, rückseitige Öffnung (Schlitz) mit 2 Leuchtkörpern (Neon-Röhren), H ca. 200cm, Alterspatina

    Limit: 240,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 110

    Paar KPM BERLIN Tischlampen ¨Schinkelleuchte¨

    Weißporzellan, hoher, schlanker Säulenstand auf eckigem Fuß, Messingmontur, 2 elektrische Brennstellen, am Boden Manufakturmarke (blaues Zepter), H ca. 95cm, ohne Schirme, Funktion ungeprüft und ohne Gewähr

    Limit: 400,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 111

    Paar Tischlampen mit Fayence Füßen in Säulenform

    hell glasierte Säulen mit Karyatiden-Köpfen im Stile der Antike, Messingmontur (später), helle, konische Pappschirme, H ges. 55cm, H Säule 28cm, Funktion ungeprüft und ohne Gewähr

    Limit: 400,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 112

    Tischlampe mit Fuß in Form einer Keramik Henkelamphore

    weiß glasiertes Gefäß mit Festonendekor, auf eckiger Messingplinthe montiert, heller konischer Seidenschirm, Gefäß mehrfach bestoßen und restauriert, H ca. 42cm/70cm, Funktion ungeprüft und ohne Gewähr

    Limit: 240,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 113

    Tischlampe ¨Empire¨

    Fuß in Form eines Empire Bronzeleuchters in Säulenform, 1 elektrische Brennstelle, schwarz gewischter Messingschirm (Innenseite weiß), H 52cm, Funktion ungeprüft und ohne Gewähr

    Limit: 200,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 114

    Kleine Bouillotte Tischlampe ¨Empire¨

    um 1810, grün lackierter Metallschirm, 1 Kerzen-Brennstelle, ovaler Stand aus weißem Marmor mit applizierter vergoldeter Hundefigur, H 32cm, B 18cm, Funktion ungeprüft und ohne Gewähr

    Limit: 100,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 115

    Tischlampe mit Fuß in Form einer Fayence-Rocaille

    18. Jahrhundert, weiß glasiert, mit Akanthusblatt und Volutendekor, auf eckigem Messingsockel montiert (später), konischer, heller Pappschirm, H ca. 60cm, H Fuß 30cm, Funktion ungeprüft und ohne Gewähr

    Limit: 280,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 116

    Tischlampe ¨Empire¨

    Fuß aus grünem Onyx und versilbertem Metall, Säulenform mit 4-flammigem Leuchteraufsatz, braun gewischter Messingschirm, H ca. 60cm, Funktion ungeprüft und ohne Gewähr

    Limit: 240,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 117

    Paar Tischlampen à la chinoise

    Porzellan, asiatische Flaschenkürbisform, blaue Verlaufglasur, verchromte Montur, je 2 elektrische Brennstellen, ohne Schirm, H ca. 95cm, 1 Vase restauriert

    Limit: 150,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 120

    Silber Tablett

    wohl Italien um 1920, Ausführung in 800er Silber, rundes Tablett mit ansteigendem Rand mit reliefiertem Obst- und Blätterdekor, D ca. 35cm, 840g

    Limit: 450,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 121

    Silber Speisebesteck ¨Art Deco¨

    Ausführung in 800er Silber, Lutz&Weiss, Pforzheim, um 1925, bestehend aus 1 Kelle, 1 Saucenkelle, 2 Fleischgabel, 6 Speisemessern (L 26cm, rostfreie Stahlklingen), 6 Speisegabeln (L 21cm), 6 Speiselöffel (L 22cm), 6 Kaffeelöffeln und 6 Kuchengabeln, Kratzspuren, Griffe der Messer teilweise leicht gedellt, zus. 1415g netto (ohne Messer)

    Limit: 800,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 122

    Silber Speisebesteck ¨Fadenmuster¨

    Ausführung in 800er Silber, deutsch um 1900/20, Griffe mit (unterschiedlichen) Monogrammen graviert, bestehend aus 12 Speisemessern mit rostfreien Stahlklingen (L24,5cm), 12 Speisegabeln (L 21cm), 12 Speiselöffeln (L 22cm), 12 Menumessern (L 20,5cm), 12 Menugabeln (L 17,5cm), 9 Kaffeelöffeln und 4 Fleisch-Vorlegegabeln, zusammen 2785g

    Limit: 1.500,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 123

    Silber Speisebesteck, Jugendstil

    Wilkens, Bremen, um 1900, Ausführung in 800er Silber, Griffe mit vegetabilem Jugendstildekor und monogrammiert ¨R¨, bestehend aus 10 Speisemessern (mit rostfreien Stahlklingen, L 25cm, 10 Speisgabeln (L 21cm), 10 Speislöffeln, L 21,5cm, 10 Menumessern (L 21cm) sowie 10 Menugabeln (L 18cm), zusammen 1354g, leichte Kratz- und Gebrauchsspuren

    Limit: 800,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 124

    Silber Speisebesteck der Jahrhundertwende ¨Biedermeier-Schleife¨

    Ausführung in 800er Silber, Deutsch, bestehend aus 6 Speisemessern mit rostfreien Stahlklingen (L 26cm), 6 Speisegabeln (L 21cm), 6 Speiselöffeln (L 21cm), sowie 4 Menülöffeln (L 18cm) und 3 ergänzten, formabweichenden Teilen Vorlebesteck (Pastetenheber, Vorlegelöffel und Saucenkelle), zusammen 1299g

    Limit: 700,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 125

    WILKENS Silber Speisebesteck ¨Friesen¨

    bestehend aus 11 Speisemessern (L 21,5cm), 10 Gabeln (L 20cm), 12 Speiselöffeln (L 20cm), 11 Kuchengabeln, 9 Kaffeelöffeln und 6 Teilen Vorlegebesteck, zusammen 2423g netto (ohne Messer), nur leichte Gebrauchsspuren

    Limit: 1.500,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 126

    Silber Münzteller ¨32 Schilling, Lübeck¨

    Ausführung des Tellers in 835er Silber, Bruckmann&Söhne, Heilbronn, runde, passige Form mit gestuftem Rand, im Spiegel 1 eingefasste 32 Schilling Silbermünze, Lübeck, 1758, D 15cm, 92g, im Spiegel Widmungsgravur ¨1881-1954¨

    Limit: 60,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 127

    6 russische Silber Mokkalöffel

    vergoldet und farbig emailliert (türkis-grün), St. Petersburg, um 1960, Meistermarke Leningrader Schmuckfabrik, ovoide Laffe, Griffe mit Perlbanddekor, L 11cm, zusammen 82g

    Limit: 50,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 128

    Silber Speisebesteck ¨Rokoko¨

    Ausführung in 800er Silber, Clemens Dahmen um 1900, Griffe mit Muschel- und Rocaille-Reliefdekor, bekrönters Monogramm ¨S¨, bestehend aus 6 Speisemessern, L 24cm, 6 Speisegabeln, L 21cm, 490g, 12 Speiselöffeln, L 22cm, 986g, 6 Menumessern, L 20cm, 7 Menugabeln, L 18cm, 353g, 12 Kaffee-/Dessertlöffel, L 14cm, 318g, 8 Kuchengabel, L 14cm, 218g, 2 kleinere Vorlegelöffel, L 18,5cm, 117g, sowie 6 Fischmesser und 6 Fischgabeln mit Silberklingen/Forken und plastisch gestalteten, gefüllten Griffen, zusammen also 2482g netto,

    Limit: 1.600,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 129

    Umfangreiches Silber Speisebesteck

    800er Silber, Deutsch, um 1900, ¨Rokoko¨-Muster (reliefiert), Griffe monogrammiert ¨LT¨, bestehend aus 11 Messern (mit erneuerten SOLINGEN Stahlklingen, L 26cm), 11 Gabeln, 11 Löffeln, 10 Menümessern (L 22cm), 11 Menügabeln, 6 Dessertlöffeln mit vergoldeten Laffen, 11 Kaffeelöffeln, 10 Obstmessern (L 17cm), 1 großen Kelle, 10 Fischgabeln (mit Silber-Forken) und 12 Fischmessern (mit Silber-Klingen), zusammen 2740 (netto)

    Limit: 1.400,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 130

    Silberkelle

    800er Silber, Deutsch um 1900, Spatenmuster, runder Schöpfer mit vergoldeter Innenwandung, Griff mit Widmungsgravur ¨Susemihl¨, L ca. 34cm, 166g

    Limit: 80,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 131

    2 Silber Salieren

    Deutsch um 1920, Ausführung in 800er Silber, Korbform mit festem Bügelgriff, florales Reliefdekor, ovale blaue Glaseinsätze, H 6,5cm, 1 Korb mit Bruchstelle am Bügel

    Limit: 40,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 132

    6 Silber Empire Kaffeelöffel mit Zuckerzange

    Silber und Silberdraht, Griffe mit Filigrandekoren, rückseitig ziseliert ¨1809?¨, L ca. 14,5cm, Löffel zusammen 76g, Zange 40g, teilweise leicht gebogen

    Limit: 70,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 133

    CARDEILHAC Silber Besteck

    Ausführung in 925er Silber, Frankreich um 1980, Spatenmuster, glatt, Griffenden monogrammiert ¨FM¨, bestehend aus 6 Speisemessern mit Stahlklingen(L22,5cm), 6 Speisegabeln (L20,5cm, 520g), 7 Speiselöffeln (L20cm, 584g), 6 Menumessern (L20cm), 6 Menugabeln (L 18cm, 382g), 6 Kaffeelöffeln (209g), 6 Kuchengabeln (127g) sowie 6 Teilen Vorlegebesteck (Kelle, Schöpfer, Fleischgabeln...zusammen 598g), Kratz-/Gebrauchsspuren, zusammen 2420g netto (ohne Messer)

    Limit: 1.400,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 134

    Umfangreiches Luxus Speisebesteck ¨Valentina, Italia¨

    Ausführung in 800er Silber, Griffe vergoldet (bi-color), bestehend aus 18 Messern (mit rostfreien Stahlklingen, L ca. 23cm), 18 Speisegabeln (L 20cm, zusammen ca. 1170g), 18 Speiselöffeln (L 20,5cm, zus. ca. 1200g), 18 Menumessern (L 20cm, Stahlklingen), 18 Menugabeln (L 17,5cm, zusammen ca. 800g), 12 Kaffeelöffeln (L 12cm, zusammen ca. 300g) sowie 6 Teilen Vorlegebesteck (2 Kellen, 2 Vorlegegabeln, 2 Servierlöffel, zus. 820g), sowie 2 Paar (4 Teile) Salatbesteck mit Hornlaffen, nur geringe Gebrauchsspuren, zusammen also ca. 4290g netto

    Limit: 2.600,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 135

    Umfangreiches Silber Speisebesteck ¨Rokoko-Muster¨

    VILANOVA, Spanien, 2. Hälfte 20. Jahrhundert, Ausführung in 915er Silber, Griffenden großteils monogrammiert ¨BM¨, bestehend aus 12 Speisemessern ( L25cm), 12 Speisegabeln (L 21cm), 12 Suppenlöffeln (L 21cm), 12 Menügabeln (L 18cm), 12 Menügabeln (L 18cm), 12 Dessert-/Pampelmusenlöffel (L 15cm), 12 Austerngabeln (L 13,5cm), 12 Dessertmessern (L 19cm), 12 Dessertgabeln (L 15cm), 12 Obstmessern (mit Stahlklingen, L 18cm), 12 Mokkalöffeln ( L 11cm), 12 Kaffeelöffeln (L 14cm), 12 Fischmessern (L 21cm) und 12 Fischgabeln (L 18cm), dazu 5 Teile Vorlegebesteck, zusammen ca. 7500g

    Limit: 4.500,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 136

    BSF (Bremer Silberwaren-Fabrik) Speisebesteck ¨Fächermuster¨

    800er Silber, um 1930, bestehend aus 9 Kuchengabeln, 4 Kaffeelöffeln (teilweise monogrammiert), 7 Fischmessern, 6 Fischgabeln, 9 Speisemessern (L 23,5cm, Stahlklingen), 10 Speisegabeln, 10 Menümessern (L 21cm), 10 Menügabeln, 7 Suppenlöffeln (diverse Größen), 7 Mokkalöffeln, zusammen 1345g (ohne Messer)

    Limit: 750,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 137

    Silber Tablett

    Ausführung in 925er (Sterling) Silber, Mexiko, um 1980, ovales Tablett mit Reliefrand und 2 seitlichen Griffen in Rocaille-Form, L ca. 54cm, B 32cm, ca. 1211g

    Limit: 700,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 138

    Silber Tablett

    Deutsch um 1920, ovales Tablett mit Reliefrand (Rocaillen), L ca. 46cm, B 35cm, Gewicht 1088g

    Limit: 650,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 139

    Silber Serviertablett

    wohl Holland um 1820, eckige ¨Rokoko¨ Form mit üppigem Reliefdekor (Rocaillen und Muscheln), 2 seitliche Griffe, L 65cm, B 38cm, Gewicht 1985g

    Limit: 1.200,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 145

    Silber Zuckerdose im Empire-Stil

    Schweden, 19. Jahrhundert, ovaler Korpus, gerippt, auf 4 Tierklauenfüßen, Scharnierdeckel mit kordelförmigem Griff, Wandung mit Rosettenbeschlag, am Boden gepunzt, H ca. 13cm, 13x10cm, 473g, Schloss und Schlüssel vorhanden

    Limit: 400,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 146

    Empire Zuckerschale, Silber

    wohl Dänemark, 18. Jahrhundert, runder Korb mit beweglichem Bügelgriff, Durchbruch-Rankenornamentik und 3-passigem Stand mit Löwenklauen-Füßen, rubinrot getönte, runde Glasschale, gepunzt (verschlagene 3-Türme Marke), H ca. 13 bzw. 20cm, 186g netto

    Limit: 200,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 147

    Silber Bonbonniere

    Wien, um 1920, geschliffenes Glasgefäß mit aufgestecktem Silberdeckel auf Tablettstand mit Rundbügel, am Stand graviertes bekröntes Adelsmonogramm ¨MV¨ (5-zackige Krone), Dianakopfmarke und verschlagene Meisterpunze, H 18cm, 385g (netto)

    Limit: 240,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 148

    Silber Deckelgefäß / Terrine

    800er Silber (wohl Spanien), runder, bauchiger Korpus auf 4 blattförmigen Füßen, 2 seitliche Griffe in Blattform, aufgesetzter, gewölbter Deckel mit plastischem Blütenknauf, ziselierte und reliefierte Wandung mit Floraldekor (Blätter, Blüten, Ranken), H ca. 20cm, D ca. 18, bzw. 27cm, 739g

    Limit: 550,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 149

    Silber Anbietschale / Konfekt Schälchen

    925er Silber, Dänemark, 2.H. 20. Jhdt., ovales, tiefes Schälchen auf 4 blattförmigen Füßen mit 2 seitlichen Handhaben in Rankenform, ziselierte Wandung mit Blätter- und Rankendekor, L ca. 17cm, H ca. 6cm, 142g

    Limit: 180,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 150

    Silber Milchkännchen, Sterling, Newcastle, 1872

    bauchiges Gefäß auf eingezogenem Rundstand, reliefierte und ziselierte Wandung mit Floraldekor, geschwungener Rand mit breitem Ausguss, Ohrengriff mit Blätterdekor, L ca. 16cm, H 12cm, 263g

    Limit: 180,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 151

    Paar Silber Kerzenleuchter

    830er Silber, Schweden, Mitte 20. Jahrhundert, Balusterform im Stile des Barock, godroniert, Muschelornament, Vasentüllen, H 18cm

    Limit: 280,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 152

    Großer Silber Zuckerstreuer

    Schweden, 20. Jahrhundert, Barock-Stil, Balusterform mit ziselierter und reliefierter Wandung mit Rosendekor, Deckel mit Bajonettverschluss und Knospenknauf, H ca. 23cm, 226g

    Limit: 180,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 153

    Silber Schokoladenkanne

    Schweden, 20. Jahrhundert, Ausführung in 830er Silber, Empire-Stil, tonnenförmiger Korpus mit geschwungenem Ausguss und 1 seitlichen Griff mit geschwärztem Holzknauf, eingesteckter Deckel mit Zapfenknauf, auf tatzenförmigen Füßen, H ca. 23cm, 600g

    Limit: 450,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 154

    Art Deco Silber Kaffeeservice

    Helsinki, Finnland um 1940, Ausführung in 813er Silber, bestehend aus 1 zylindrischen Kanne mit geschweiftem Ausguss, Scharnierdeckel und Ebenholzgriff in Ohrenform, 1 Milchgießer mit breitem Ausguss sowie einem Zuckertopf, Knäufe mit stilisiertem Ranken- und Kugelelement, H Kanne 19cm, zus. ca. 856g

    Limit: 650,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 155

    Silber Sauciere

    Ausführung in 925er Silber, Mexiko, tropfenförmiger Korpus auf ovalem Stand, Ohrengriff, L ca.22cm, 346g

    Limit: 240,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 156

    Zucker & Milch Set auf Tablett

    800er Silber, Deutsch, um 1920, Gefäße mit 4-passigem Grundriss und Rankenspitzen, Tablett oval-passig, Reliefdekor mit Putten und Ranken, H 10cm (Zuckertopf), bzw. L 22cm (Tablett), insgesamt 460g

    Limit: 260,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 157

    Silber Milch- und Zucker Set

    Deutsch, um 1980, Ausführung in 925er Silber, ¨Barock-Form¨, bestehend aus 1 Milchgießer, 1 Zuckertopf und 1 oval-passigem Tablett (L ca. 22cm), zus. 426g, nur leichte Gebrauchsspuren

    Limit: 260,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 158

    3-teiliges Silber Kaffee-Service

    Deutsch, um 1930, Ausführung in 800er Silber, bestehend aus 1 Kanne, 1 Sahnegießer und 1 Zuckertopf, ovoider, gekanteter Korpus, Perlband, Kanne mit Scharnierdeckel mit Zapfenknauf, J-förmiger Griff (Holz, ebonisiert), zusammen ca. 1120g

    Limit: 600,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 159

    Silber Zuckerdose in Barock-Form

    Deutsch um 1820, Ausführung in 750er Silber, Meisterstempel ¨WP¨, gebauchte, godronierte Form auf 4 Kugelfüßen, flacher, gestufter Scharnierdeckel mit Muschelrelief, Schloß und Schlüssel vorhanden, H 11cm, B 17cm, T 13cm, 328g, Wandung 2x gedellt

    Limit: 240,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 160

    Asiatische Silber Teekanne

    wohl Indien, 19. Jahrhundert, im englischen Stil gefertigte Kanne mit Reliefdekor ¨Ranken¨, geschweifter Ausguss, J-förmiger Holzgriff, Scharnierdeckel, ungepunzt, unbestimmte Legierung, H ca. 13cm, 438g brutto

    Limit: 240,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 161

    Milch- und Zucker Set

    2-teilig, Sterling Silber, Hongkong, um 1930, gekantete Form mit ziseliertem Bambusdekor, blattförmige Füße, J-förmige Griffe, am Boden gepunzt und gestempelt ¨Tackhing, Made in H.K.¨, H 11-14cm, zusammen 472g

    Limit: 240,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 162

    Große Silber Jardiniere

    Sterling Silber, Camusso (Peru), 20. Jahrhundert, ovaler, gebauchter Korpus auf 4 blattförmigen Füßen, Reliefrand mit Blätterdekor, 2 seitliche Handhaben in Form von heraldischen Delfinen, L ca. 47cm, H 19cm, 1900g, an den Handhaben Reparaturstellen

    Limit: 1.200,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 163

    Silber Kaffeekanne

    800er Silber, Deutsch (wohl Hanau), um 1900, tiefbauchiger Korpus mit geschweiftem Ausguss, Rocaille-Griff, Scharnierdeckel mit Blütenknauf, auf 4 Tierklauenfüßen mit Blätteranschlägen, mit graviertem Widmungstext, H ca. 25cm, 925g, am Deckel 1x gedellt, Zapfenknauf verbogen

    Limit: 450,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 164

    Silberleuchter des Biedermeier

    kannelierter Balusterschaft mit Vasentülle, eckiger, passiger, godronierter Stand, gepunzt ¨V¨ und ¨750¨ (Silber), Stand gefüllt, Gewicht 600g (brutto), H 26cm

    Limit: 120,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 165

    Empire Silber Henkelkorb

    Hamburg um 1820, Meisterstempel ¨HSb¨, weit ausgestellter Gitterkorb aus Silberdraht-Geflecht, plastischer Blätterrand, eckiger Stand mit Weinreben-Fries, 4 Kugelfüße, beweglicher Bügelgriff mit Blätterdekor, Blätterstaffage mit Reparaturstellen, L 27cm, H 21cm, 330g, leicht gedellt und verzogen

    Limit: 200,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 166

    Silber Pokal in Kelchform

    Deutsch, 19. Jahrhundert, 13 Lot Silber, runde Kuppa auf Balusterstand mit gotischer Ornamentik (Spitzbögen), Kuppa mit Widmungsgravur ¨2eme Prix, Prix de Frohnau, Berlin 52¨, H ca. 21cm, 169g

    Limit: 90,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 167

    Paar Silber Tischleuchter des Art Deco

    800er Silber, Deutsch, um 1925, gekanteter, teilweise kannelierter Säulenschaft mit geometrischem Art Deco Dekor und Scheibenornament, weit ausgestellte Tropfschale mit großem Dorn, Rundstand, H ca. 32cm, gefüllt, zusammen ca. 1475g (Brutto)

    Limit: 800,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 168

    Zwicker-Etui

    Silber, wohl Frankreich, um 1880, ovale Form mit Scharnierdeckel, DrehVerschluss, fein ziseliertes Floraldekor, Monogrammkartusche ¨J. HJK¨, L ca. 12cm, 66g, leicht gedellt

    Limit: 45,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 169

    Silber Kaffee-/Teeservice

    Wilkens, um 1930, Ausführung in 800er Silber, bestehend aus 1 Kaffeekanne, 1 Teekanne, 1 Milchgießer und 1 Zuckertopf, bauchige, gekantete Korpusse mit J-förmigen Griffen, Kannen mit geschweiften Ausgüssen und Scharnierdeckeln, Innenwandungen vergoldet, am Boden gepunzt und gemarkt, zusammen ca. 1505g, H (Kaffeekanne) 23cm

    Limit: 750,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 170

    2 JEZLER (Schweiz) Silberkannen und 1 Milchgießer

    1x Kaffee, 1x Tee, Ausführung in 800er Silber, bauchige, glatte Korpusse mit ebonisierten Holzgriffen, gewölbte Scharnierdeckel mit Holzknäufen, H ca. 8, 15 bzw. 21cm, zusammen 1500g brutto

    Limit: 750,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 171

    4-teiliges Silber Kaffeeservice

    835er Silber, Deutsch, Barock-Form (bauchige, godronierte Korpusse auf blattförmigen Füßen), Kanne und Zuckertopf mit Scharnierdeckel mit ¨Blütenknäufen¨, H (Kanne) 19cm, L (Tablett) 31cm, zusammen 1064g, Zuckerdose am Deckel gedellt

    Limit: 550,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 172

    4-teiliges Silber Kaffee- und Teeservice

    Sterling Silber, London, um 1900, bestehend aus 1 Teekanne, 1 Kaffee-/Schokoladenkanne, 1 Zuckerschale und 1 Milchgießer, bauchige Korpusse mit Ohrengriffen, Kordelränder, Scharnierdeckel mit Holzknäufen, Kugelfüßen, zusammen 1580g, Wandung mit Dellen

    Limit: 750,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 173

    Paar Silber Tischleuchter im Empire Stil

    Sterling Silber, Sheffield, 1819 (George III.), Säulenschaft mit kannelierter Vasentülle, Rundstand mit gefächertem Reliefdekor, gestuft, H ca. 30cm, Stand gefüllt

    Limit: 900,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 174

    Paar Silber Tischleuchter im Empire Stil

    Sterling Silber, Sheffield, 1819 (George III.), Säulenschaft mit kannelierter Vasentülle, Rundstand mit gefächertem Reliefdekor, gestuft, H ca. 30cm, Stand gefüllt

    Limit: 900,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 175

    Silber Kerzenleuchter des 19. Jahrhunderts

    Formensprache des Barock, Balusterschaft, gedreht, auf gewölbtem Rundstand, gestempelt 13 (Lot), und ¨N¨, blütenförmige Tülle, H ca. 19cm, 389g

    Limit: 180,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 176

    Silber Servier-Deckelschale

    Frankreich um 1920, rundes Gefäß mit 2 seitlichen blattförmigen Handhaben, aufgesteckter, gewölbter Deckel mit Zapfenknauf und reliefiertem Akanthusbaltt-Dekor, am Boden gepunzt (Minerva-Kopf-Marke, 950er Silber), 860g, H ca. 14cm, D 18cm

    Limit: 500,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 177

    Silber Jardiniere des Jugendstil

    800er Silber, deutsch um 1910, oval-passiger Korpus auf 4 hohen Füßen mit geometrischem Dekor, Durchbruchwandung mit Rosenornament, eingesteckte Messingschale, Wandung schauseitig monogrammiert ¨R¨, L 30cm, H 13cm, 450g netto

    Limit: 300,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 178

    4-teiliges Silber Kaffee- und Teeservice

    Gebrüder FRIEDLÄNDER, um 1900, ¨Queen Anne¨-Dekor, Gefäße mit ovalen Grundrissen und gerippter Wandung, bestehend aus 1 Kaffeekanne (H 18cm), 1 Teekanne (H 15cm) sowie 1 Zuckerschale und 1 Milchgießer, auf der Wandung graviertes, verschlungenes Monogramm ¨MvA¨ (?), zusammen 1730g

    Limit: 1.000,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 179

    Silber Zuckerdose im Stile des Rokoko

    Deutsch um 1890, Ausführung in 800er Silber, oval-bauchiger Korpus mit Scharnierdeckel auf 4 blattförmigen Füßen, Deckel mit Blütenknauf, H ca. 9cm, 173g

    Limit: 100,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 180

    Silber Kaffee- und Teeservice

    ¨Queen Anne¨-Form, Ausführung in 800er Silber, deutsch, Gebrüder Friedländer, um 1900, bestehend aus 1 Kaffeekanne, 1 Teekanne, 1 Zuckerschale und 1 Milchgießer, ovale Form, Wandung mit feiner Rippung, J-förmige, ebonisierte (Holz-)Griffe, Deckel mit Kugelknäufen, Holz, H (Kaffeekanne) 17cm, zusammen 910g, Holzgriffe und Knäufe berieben

    Limit: 600,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 181

    Paar Sterling Silber Kerzenleuchter

    London 1920, hoher Säulenschaft in Form einer korinthischen Säule auf eckigem, gestuftem Stand, Perldekor, H ca. 30cm, zus. ca. 1900g brutto (Stand gefüllt)

    Limit: 600,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 182

    Biedermeier Silberschale

    12 Lot Silber, deutsch um 1840, Meisterstempel Hajo Eberhard Croon (*1805), ovale Form mit seitlichen Handhaben auf 4 gedrückten Kugel-Klauenfüßen, flächendeckend reliefplastisches Rocaille- und Rosendekor, 360g, L 32,5cm, H 9cm

    Limit: 180,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 183

    Silber Fußschale, REED&BARTON

    Sterling Silber, USA, um 1950, runde, passige ¨Tazza¨ mit reliefiertem Rocailledekor auf eingezogenem, gestuftem Rundstand, D 25cm, H 13cm, 735g brutto (Stand gewichtet)

    Limit: 240,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 184

    3 ¨PAUL REVERE¨ Silber ¨Punch bowls¨

    Sterling Silber, USA, um 1930-60, verschiedene Größen, D 18, 23 und 29cm, die kleinste Schale mit Widmungsgravur (E.L.C.C Father-Son Champions 1961), zusammen 2180g, leichte Kratzspuren und Dellen

    Limit: 1.400,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 185

    Silber Servierschale

    Ausführung in 835er Silber, um 1930, rechteckige, leicht geschweifte Form mit aufgelegtem Deckel mit abnehmbarem Griff, welliger, gestufter Rand, ca. 31x20cm, 1200g, leichte Kratzspuren

    Limit: 650,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 186

    Paar Silber Kerzenleuchter im Stile des Klassizismus

    Ausführung in Sterling-Silber, wohl USA um 1920, konische, eckige Säulenform mit Vasentülle auf eckigem Stand, fein ziseliertes Blätterdekor, H ca. 25cm, zusammen 327g, 1 Leuchter am Schaft gedellt

    Limit: 180,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 187

    Silber Zuckerschale des Empire

    mit blauem Glaseinsatz, wohl Deutsch, um 1800, runder Glaseinsatz in Silberkorb mit historisierendem Durchbruchdekor mit Medusenköpfen, Akanthusblättern und Reliefbildern allegorischer Figuren, 3-passiger Fuß mit 3 Beinen mit Huftierfüßen, am Stand monogrammiert ¨M.v.Z.¨, sonst ungemarkt und ungepunzt, H ca. 14cm, 255g (netto), Glaseinsatz wohl ergänzt

    Limit: 180,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 188

    Silber Milchkännchen

    Frankreich, wohl 1710 (bekröntes ¨R¨), gerippter Korpus mit breitem Ausguss auf eingezogenem, gestuftem Stand, Rankengriff, H ca. 12,5cm, ca. 150g, Stand leicht gedellt

    Limit: 90,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 195

    Großes Serviertablett

    versilbertes Metall, England, um 1900, eckige Form mit gerundeten Ecken, Perlrand, 2 seitliche Griffe mit plastischem Akanthusblattdekor, L ca. 70cm, im Spiegel Kratzer

    Limit: 180,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 196

    Robbe&Berking Besteck, ¨Friesenmuster¨

    versilbert (90er Auflage), bestehend aus 6 Speisemessern (L 20,5cm), 6 Speisegabeln (L 18,5cm), 6 Speiselöffeln (L19cm) sowie 8 Kaffeelöffeln, 6 Kuchengabeln und 1 großen Kelle (L 35cm), leichte Gebrauchsspuren

    Limit: 140,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 200

    WMF Milch und Zucker-Set

    Straußenmarke, um 1900/10, 3-teilig, Fächerdekor, bestehend aus Milchgießer, Zuckerschale und Tablett

    Limit: 45,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 201

    Mappin&Webb ¨chafing dish¨

    London um 1920, versilbertes Metall, ovoider Korpus mit versenkbarem Deckel, im Inneren 1 Tropfschale, 1 Einsatz und ein Warmwasser-Reservoir , 2 seitliche Griffe, 4 säulenförmige Beine mit Tierklauen-Füßen, L ca. 32cm, H 22cm, leicht berieben

    Limit: 120,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 205

    Kleine Wand-/Reiseuhr des Empire

    bogenförmiges Gehäuse aus Ebenholz und Messing, vergoldete Bronze-Applikation einer Sphinx, Ringöse, rundes Zifferblatt mit arabischen Zahlen, gebläute Stahlzeiger, Spindelwerk mit Schlüsselaufzug, H ca. 16cm, H mit Öse 20cm, B 11cm,Funktion ungeprüft und ohne Gewähr, Abdeckglas mit Kratzspuren

    Limit: 200,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 210

    DELMONT (Swiss) Frackuhr der 1960er Jahre

    18K Gelbgold-Gehäuse, super-slim, Stabzeiger und Indices, versilbertes Zifferblatt, Werk Handaufzug (wohl Pesseux Kaliber 7001), D ca. 33mm, Gehäuse bezeichnet ¨2101-66¨, Lederarmband ergänzt und defekt, Uhr läuft, Funktion aber ungeprüft und ohne Gewähr, ca. 25g brutto

    Limit: 400,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 211

    CARL F. BUCHERER Damenarmbanduhr

    Stahl, weiß vergoldet, eckiges ¨Tank¨ Gehäuse, blaues Zifferblatt, Stabzeiger und Indices (arabische 12 und 6), Handaufzug, ca. 30x18mm, Funktion ungeprüft und ohne Gewähr Abdeckglas fleckig, auf dem Werkdeckel bezeichnet ¨Fond Acier¨ und ¨Inoxydable¨ sowie nummeriert ¨8 578¨, neues weißes Lederarmband (ergänzt), Funktion ungeprüft und ohne Gewähr

    Limit: 100,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 212

    ALAIN SILBERSTEIN Armbanduhr

    rundes Stahlgehäuse (D 33mm) mit vergoldeter Lünette, Zifferblatt mit abstraktem Gesicht, Quarzwerk, Zentralsekunde, Datumsanzeige auf 3 Uhr, schwarzes Lederarmband, stärkere Tragespuren, 1990 bei Juwelier Sönnrichsen als ¨Sonderedition¨, mit Zertifikat und Garantieheft, Funktion ungeprüft / ohne Gewähr

    Limit: 300,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 213

    H. STERN Damenarmbanduhr ¨Sapphire Watch¨

    Keramik, Gehäuse in Tank-Form (ca. 26x20mm), königsblau emailliert, Gliederarmband in korrespondierender Ausführung, römische Ziffern, goldene Stabzeiger, Brillantbesatz auf 12Uhr, Quarz-Werk, gekauft 2008, mit Kaufbelegen, Funktion ungeprüft und ohne Gewähr

    Limit: 240,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 214

    EBEL Spangenuhr der 1990er Jahre

    Ausführung in 750er Gelbgold, Quarzwerk, rundes Gehäuse (D 32mm), mit goldfarbenem, dekorlosem Zifferblatt, goldene Stabzeiger, Steckschließe, ca. 57g (brutto), Funktion ungeprüft und ohne Gewähr, Werkabdeckung lose

    Limit: 1.400,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 220

    Gustavianische Standuhr

    wohl Schweden, 19. Jhdt., leicht konischer, kannelierter Weichholzkorpus, hell gefasst (grau und partiell hellgrün), Gehäusekasten mit konvexem Glas, Eisen-Zifferblatt mit römischen Ziffern (leicht beschädigt), Eisenzeiger, H 202cm, Funktion ungeprüft

    Limit: 400,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 221

    Kaminuhr des Empire

    um 1820, eckiges Gehäuse mit architektonischem Aufbau, Messing und Bronze, brüniert und vergoldet, reliefiertes Ranken-, Muschel- und Blütenornament, bekrönt von einer vergoldeten ovalen Tränke mit allegorischen Figuren, auf dem guillochierten Blatt bezeichnet ¨F. Plabius (?) in Hannover¨, römische Ziffern, Stahlzeiger (Minutenzeiger fehlt), Schlagwerk auf Glocke, H 57cm

    Limit: 280,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 222

    Tischuhr der 1920er Jahre

    Messing, vergoldet und zaponiert, Gehäuse in Form eines (Vogel-)Häuschens, mit ziseliertem (Akanthus-)Blattdekor, Tragering, Zifferblatt mit eckigem, versilbertem Zahlenring mit geschwärzten römischen Ziffern, Schlüsselaufzug, Werk gestempelt/gemarkt ¨JUST¨(?), H ca. 20cm. Funktion ungeprüft und ohne Gewähr

    Limit: 100,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 223

    JUNGHANS Tisch-Stoppuhr der 1930/40er Jahre

    Handaufzug, zentrale Stoppsekunde, rundes Blech-Gehäuse mit grünem Hammerschlag-Lack, Holzstand, auf dem Zifferblatt (hell lackiertes Blech) bezeichnet ¨Junghans, Made in Germany¨, H ca. 26cm, Uhr läuft, Funktion aber ungeprüft

    Limit: 50,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 224

    Französische Kartelluhr, CHARDON à Paris

    um 1960, im Stile des 18. Jahrhunderts, rocailleförmiges Gehäuse, Messing, vergoldet, Blätter-, Voluten- und Blütendekor, weiß emailliertes Zifferblatt mit römischen Stunden und arabischen Minuten, vergoldete Filigran-Zeiger, Werk mit Schlüsselaufzug, Schlagwerk auf Glocke, H ca. 36cm, Uhr läuft, Funktion aber ungeprüft und ohne Gewähr

    Limit: 200,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 225

    Napoleon III-Bronzependule

    Bronze und Porzellan mit polychromer Malerei, rundes profiliertes Uhrengehäuse auf verkröpftem Sockel, seitliche Löwenmaskarons, eingerollte Blattvoluten sowie Zapfenbekrönung, schauseitig im Uhrengehäuse eingelassene Porzellanplatte mit Darstellung einer Liebeswerbung, rundes Porzellanzifferblatt mit schwarzen römischen Zahlen, Pendulenwerk mit Pendelfeder sowie Schlagwerk auf Glocke, Pendelwerk bezeichnet H. JULLIEN à Paris, Korpus bezeichnet PH. MOUREY, Frankreich, 2. Hälfte 19. Jahrhunderts, H 38cm

    Limit: 300,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 226

    Pendule (¨Skelettuhr¨) im Stile des Empire

    19. Jahrhundert, rundes, weiß emailliertes Zifferblatt mit römischen Zahlen und vergoldeten Filigranzeigern, eckiger Messingstand in Portalform mit 4 schlanken Säulenbeinen, vergoldetes Pendel mit Medusenkopf-Motiv, Fadenaufhängung, H 29cm, Aufhängugn defekt, ansonsten Funktion und Vollständigkeit des Uhrwerks ungeprüft und ohne Gewähr

    Limit: 200,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 230

    LANVIN Paris Collier

    Modeschmuck, bronzefarbene Metallkette mit silberfarbener Schließe und Einhänger, Strassbesatz, L ges. 64cm, in original Schatulle (hellblau)

    Limit: 100,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 231

    Korallenkette

    kleine Korallenkugeln mit Durchmesser von 4,7mm-9,6mm im Verlauf, Gesamtlänge 47cm, Metall-Karabiner Schließe

    Limit: 120,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 232

    Kettenschließe mit Perle

    Gelbgold (Adlerkopf-Punze), 1 weiße Zuchtperle (D 8,5mm), umringt von kleinen Saphir- und Rubincabochons, Blütenform, D ca. 2cm

    Limit: 180,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 233

    Silbernes Collier mit Markasiten im Stile Theodor Fahrner

    925er Silber, Mittelteil in Form von abstrakten Blättern mit Markasiten-Besatz, daran ein tropfenförmiger Amethyst, Breite 7cm, H 5cm, vermutlich Pforzheim, um 1920

    Limit: 100,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 234

    Paar Manschettenknöpfe im Stile des Art Deco

    835er Silber mit Onyx, rechteckige Form, ca. 22x10mm, Gewicht ca. 16,6g

    Limit: 160,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 235

    Schmuckset Gisela Gräfin Arnim

    bestehend aus 1 Kette und 1 Paar Ohrclips, 6-reihige, gedrehte Kette (L 42cm) mit 3 Perlensträngen und 3 Strängen mit roten, grünen und blauen Farbsteinen (wohl Chrysopras, Lapislazuli und Granat), mit Steckschließe (585er Gelb- und Weißgold), korrespondierende Ohrclips mit Perlen und Farbsteinen mit Metall ClipVerschluss, D ca. 17mm

    Limit: 200,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 236

    BRAHMFELD & GUTRUF Tahitiperlenkette

    32 Tahitiperlen (D ca. 12mm) mit aufwendiger 750er Weißgoldschließe (ca. 3x3cm) mit Brillantbesatz (zus. ca. 1,25ct.), Bajonettverschluss, L ohne Schließe 42cm

    Limit: 1.400,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 237

    BRAHMFELD & GUTRUF Onyx- und Perlenkette

    facettiert geschliffene Onyxelemente mit 9 weißen Südseeperlen (D ca. 10mm), Schließe in Form einer Perle mit Bajonettverschluss (D ca.15mm), L ca. 45cm, Kette sollte neu aufgezogen werden

    Limit: 800,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 238

    BRAHMFELD & GUTRUF Lapislazulikette

    Kette (ca. 45cm) mit Lapislazuli-Kugeln (8-12mm) und 12 kleinen Gelbgoldplättchen, daran ein Kettenclip in Kuvertform (ca. 17x25mm, Gewicht 8,6g), 750er Gelbgold mit einem Brillanten, ca. 0,20ct. und 9 kleine Brillanten, zusammen ca. 0,30ct., dazu ein Armband (ohne Schließe), L 21cm

    Limit: 800,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 239

    Brosche mit Perlen

    750er Weißgold, runde Form mit mehreren Schlaufen, darauf 2 goldfarbene und 2 graue Zuchtperlen (D ca. 9-10mm), sowie 3 Brillanten (zus. ca. 0,28ct., lupenrein, TW), Gewicht 22g, D ca. 4cm, um 1970

    Limit: 500,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 240

    Juwelier KAY HAMBURG Peridot Collier

    runde, facettiert geschliffene Peridot-Elemente mit 750er Gelbgold-Schließe mit 1 kleinen Diamanten, Hakenform, L ges. 47cm

    Limit: 240,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 241

    ASSOS Collier und Armband

    585er Gelbgold und Weißgold, Rillendekor mit Plättchen, Gesamtgewicht ca. 45g, L 16,5cm (Armband), B 0,6cm

    Limit: 1.400,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 242

    CHIMENTO Collier

    750er Weißgold und Roségold, große elliptische Glieder, Karabinerschließe, gestempelt Chimento, Gewicht ca. 45g (hohl), L 50cm, minimale Tragespuren

    Limit: 1.800,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 243

    Perlenkette

    40 weiße Zuchtperlen (D 9-13,35mm), Karabinerschließe in Gelbgold mit kleinen Brillanten, L 51cm

    Limit: 350,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 244

    LAPPONIA Brosche

    585er Gelbgold, 1 graue Zuchtperle, D ca. 8mm, gestempelt Lapponia Bjorn U7, L ca. 7cm, Gewicht 10g

    Limit: 450,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 245

    Perlenkette mit ovalem Anhänger

    15K Gelbgold, Anhänger mit 4 Granaten, 8 runden Aquamarinen (D 3,8mm), mittig 1 Milch-Opal (ca. 10x7,6mm), sowie kleine Saatperlen, Anhänger: 35x30mm, Kette L 50cm

    Limit: 900,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 246

    Jugendstil-Brosche mit Diamanten

    Rotgold und Silber, 2x Altschliff-Diamanten und Vielzahl Diamantrosen, elliptische, durchbrochene Form, L 4,5mm, H 11,4mm

    Limit: 300,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 248

    Modeschmuck Collier wohl Neu-Gablonz, um 1950-60

    silberfarbenes Metall mit rotem und farblosem Strassbesatz (rechteckig und rund), stabförmiges Gehänge, sehr guter Zustand

    Limit: 120,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 249

    Perlenkette

    Süßwasser- und Tahitiperlen (ca. 11-13mm) diverse Farben (rosé, weiß, hellgrau, gelb), große 925er Silber Kugelschließe mit Strassbesatz, Bajonettverschluss

    Limit: 280,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 250

    Perlencollier mit Lapislazuli-Schließe

    mehrstrangiges Collier (16 Stränge) mit kleinen weißen Barockperlen und mehrfarbigen Turmalin-Kugeln (?), ovale Schließe aus 750er Gelbgold mit Lapislazuli, reliefiertes Halbportrait eines Kopfes im antiken Stil, Perlen-umrandet, ca. 35 x 30mm, L 42cm

    Limit: 450,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 255

    Ohrstecker mit Rubin

    750er Gelbgold, Halbcreolen, je ein Rubin im Brillantschliff (D ca. 3mm), Gewicht ca. 22g, ca. 2x1cm

    Limit: 900,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 256

    CHIMENTO Ohrhänger

    750er Gelbgold und Roségold, schmale, elliptische Ohrhänger mit satinierter Roségold-Einlage, L ca. 2,5cm, Gewicht ca. 17,9g

    Limit: 850,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 260

    Armband, Silber

    800er Silber, vergoldet, 3 Muschelcaméen, 8 kleine runde Korallen, filigranes Durchbruchdekor (Ranken), 19. Jhdt., L 18cm, 1 Muschelcamée mit Haarriss

    Limit: 100,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 261

    Goldene Armspange

    750er tricolor Gold, dreireihig, Italien, um 2000, Innenweite 6cm, B 1,2cm, Gewicht 22g

    Limit: 1.000,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 262

    Antikes Diamant Armband

    Gelbgold und Silber, Mittelstück mit reichem Diamantbesatz, 15 Stück, insgesamt ca. 5,15ct., gelbgoldenes Gliederarmband (nachträglich ergänzt)

    Limit: 5.000,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 265

    Ring mit Saphir und Diamanten

    zarte Gelbgold Schiene, mittig ein ovaler Saphir (ca. 0,40ct., leicht bestoßen), flankiert von je zwei Diamanten im Altschliff (zusammen ca. 0,55ct.), Ringgröße 57, Gewicht 2,4g

    Limit: 350,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 266

    Damenring mit Brillanten

    750er Weißgold, runder, erhöhter Ringkopf mit 3 eingespannten Brillanten, zus. 0,11ct., if, W, Gewicht 3,83g, Ringgröße 49

    Limit: 260,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 267

    CHIMENTO Kettenring

    750er Weißgold, 5-reihig, Oberteil mit flexiblen Kettengliedern, Gewicht ca. 16g, Ringgröße ca. 48

    Limit: 650,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 268

    Moderner Aquamarin Ring

    Gelbgold, 750er, 1 rechteckig geschliffener Aquamarin, daneben ein Pyramiden-förmiges Element in Gelbgold, Ringgröße 50, Gewicht 3,72g

    Limit: 180,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 269

    Ring mit Mondstein

    585er Gelbgold mit großem Mondstein-Cabochon (ca. 14x12mm, H 11mm), Gewicht 15,5g, Ringgröße 58, wohl um 1950-60, Stein leicht zerkratzt

    Limit: 450,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 270

    Peridot-Ring Art Deco

    18 K Gelbgold, ein ovaler Peridot, an den Schultern Diamantpavé, Ringgröße 48, Gewicht 3,8g

    Limit: 600,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 271

    Art Deco Ring mit Smaragd

    14K Gelbgold, Smaragd und Diamanten, hexagonaler Ringkopf, mittig ein Diamant, Ringgröße 53, Gewicht 4,2g, ein Diamantsplitter fehlt

    Limit: 900,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 272

    Ring mit Mabé Perle

    750er Weißgold, runde Mabé-Perle (D ca. 17mm) in Diamantkranz gefasst, insgesamt ca. 0,90ct., hoher Reinheitsgrad, Gewicht ca. 11g, Ringgröße ca. 65

    Limit: 400,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 273

    Cocktailring mit Citrin

    18K Gelbgold, großer kissenförmig geschliffener Citrin (ca. 53ct.), seitliche umlaufender Brillantbesatz, sowie 4 Brillanten an den Ecken (zusammen ca. 0,10ct., vvsi, W), Ringgröße 53-54, Gewicht 25,7g

    Limit: 1.000,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 274

    Damenring mit Brillantsolitär

    750er Weißgold, ein Diamant im Brillantschliff, ca. 0,50ct., vvs, W, Krappenfassung, Ringgröße 50/51, Gewicht 3,35g

    Limit: 650,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 280

    FRAUREUTH Porzellanvase

    um 1918, facettierter Korpus mit eingezogenem Hals, Wandung mit stilisiertem Blätter- und Blütendekor in violett-gelb, Goldstaffage, Manufakturmarke und Bezeichnung ¨Nationalstiftung der im Kriege Gefallenen...¨, Kunstabteilung Fraureuth, H ca. 11cm

    Limit: 30,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 281

    2 ROYAL COPENHAGEN Porzellanschalen

    2. Hälfte 20. Jahrhunderts, Entwurf GERTRUD VASEGAARD, Modell ¨Gemina¨, Weißporzellan mit Blaumalerei, halbkugelförmiger Korpus auf runden Standring bzw. flache Form mit ansteigendem und gekantetem Rand, Manufakturmarke, Malermarke, D 32cm bzw. 29,5cm, 1x am Rand bestoßen

    Limit: 200,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 282

    Porzellan Amphorenvase des Biedermeier

    ungemarkt, wohl Deutsch um 1820, ovoider Korpus auf eckigem Sockel, 2 seitliche Handhaben in Schwan-Form, schau- und rückseitig eckige Reserven mit polychromer Malerei ¨Landschaften und Figuren¨, Goldstaffage, H 27cm, Goldfarbe stärker berieben

    Limit: 70,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 283

    Porzellanvase des Biedermeier

    unbekannte Manufaktur (ungemarkt), Albarello-Form mit schlankem Hals und bauchigem Korpus, eckiger Sockel, Wandung umlaufend mit Reliefdekor ¨Insekten und Blumen¨, farbig bemalt, Goldstaffage, H 27cm, am Stand 1 x bestoßen, Goldfarbe berieben

    Limit: 50,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 284

    HERMÈS Porzellanteller ¨Marqueterie¨

    oktogonaler Teller mit buntem Fächer-, Beeren- und Schleifendekor, auf der Fahne diverse Vögel, D ca. 23,5cm, am Boden gemarkt, zwei kleine Chips unten im Randbereich

    Limit: 40,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 285

    Paar Porzellandeckelvasen im Wiener-Stil

    um 1880, wohl Thüringen, ovoide Henkelamphoren auf getrepptem, eckigem Sockel, beidseitig der Vasen ovale Reserven mit antikisierenden Darstellungen in polychromer Malerei, umlaufend üppige Ornamentfriese, reiche Goldstaffage, Deckel mit Zapfenknauf, Manufakturmarke, H 35cm, mehrfach restauriert/geklebt (Deckel und Sockel)

    Limit: 400,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 286

    HEREND Konvolut

    2. Hälfte 20. Jahrhunderts, Dekor ¨Apponyi orange¨, 5-tlg., bestehend aus: 1 2-flammigem Leuchter, 1 Keulenvase, 1 Deckelvase, 1 Körbchen, 1 Gitterkörbchen, Manufakturmarke

    Limit: 80,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 287

    MEISSEN Teller

    2. Hälfte 19. Jhdt., Fahne mit Rocaille-Relief, polychromes ¨Kakiemon¨-Dekor mit Goldstaffage, Schwertermarke, D 24cm, berieben

    Limit: 40,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 288

    FREDERIC DE LUCA (Paris) Porzellanvase

    um 1980, ¨Ming¨-Form, gelb-rot glasierte Wandung mit umlaufendem schwarzen Karo-Dekor und goldenen Punkten, am Boden signiert, H ca. 40cm

    Limit: 120,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 289

    2 Teile KPM, BERLIN Porzellanterrine und Sauciere

    Reliefdekor ¨Kurland¨, Weißporzellan mit mintgrüner Bordüre, Zepter- und grüne Reichsapfelmarke, D 20cm, L 25cm, neuwertiger Zustand

    Limit: 280,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 290

    ROSENTHAL Porzellangirandole im Rokoko-Stil

    um 1935, 3-flammiger Leuchter mit Voluten-, Muschel- und Rocailledekor, goldstaffiert, 3-passiger Stand, Manufakturmarke, H 42cm

    Limit: 50,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 291

    MEISSEN Porzellanlampe

    keulenförmiger Porzellankorpus, umlaufend ¨Zwiebelmuster¨-Dekor in unterglasurblauer Malerei, rocaillierte Bronzemontur, 2-flammig elektrifiziert, heller Stoffschirm, H 70cm, Funktion ohne Gewähr

    Limit: 140,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 292

    10 Porzellan-Platzteller

    1. Hälfte 20. Jahrhunderts, diverse Manufakturen (ROSENTHAL, HUTSCHENREUTHER, LIMOGES, EDELSTEIN ), flache Form mit leicht ansteigender Fahne, auf der Fahne im kobaltblauem Fond diverse floralornamentale Golddekore bzw. auf waldgrünem Fond Goldreserve mit Adlermotiv, auf der Fahne Sternendekor sowie Monogram ¨N¨, Manufakturmarke, D ca. 26-27cm

    Limit: 140,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 293

    NYMPHENBURG Porzellan-Deckelgefäß

    um 1920, Entwurf ADELBERT NIEMEYER (1867-1932), ovoider Korpus mit aufgestecktem Deckel, Wandung mit Floraldekor (Feldblumenbouquets) dekoriert, Goldränder, Manufakturmarke, H ca. 15cm

    Limit: 80,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 300

    KPM BERLIN Mokkaservice

    2. Hälfte 20. Jahrhunderters, ovoide Form mit feinem Rocaillerelief, Weißporzellan mit gold-schwarzer Bordüre, bestehend aus 1 Mokkakanne, 4 Mokkatassen mit Untertassen, 1 Milchkännchen sowie 1 Zuckertopf, Zepter- und rote Reichsapfelmarke

    Limit: 200,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 301

    MEISSEN Restservice

    19./20. Jahrhundert, Form ¨Neuer Ausschnitt¨ u.a., ¨Weinlaub¨-Dekor in unterglasurgrüner Malerei, bestehend aus 3 großen Anbietschalen, 3 diversen ovalen Anbietplatten, 5 kleinen Dessertschälchen, 4 diverse Tassen mit Untertassen, 14 diverse Beilagen-/Kuchentellern, 1 Milchkännchen, 1 großen Wasserkrug, 1 Zuckerdose, 1 Stövchen, 1 kleinen Vase sowie 1 Sauciere, Schwertermarke, 1. und 2. Wahl

    Limit: 280,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 302

    5 MEISSEN Porzellanteller

    1774-1814, runde Teller mit glattem Rand, 4 leicht vertieft, 1 tiefe Schale, im Spiegel und auf der Fahne Strohblumendekor in Blaumalerei, Schwertermarke, D ca. 23cm, 3 Teller bestoßen/geklebt

    Limit: 50,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 303

    KPM BERLIN Kaffee-Gedeck

    um 1900, etruische Form mit hohem Campagnerhenkel, auf der Wandung und im Spiegel Blumengirlanden und Insekten in polychromer Malerei, ornamentale Goldbordüre, Zeptermarke, 1 Schleifstrich, H 8cm

    Limit: 40,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 304

    3 Teile KPM BERLIN Porzellan

    1914-1919, Deckelterrine, runde Platte sowie Fußschale, Reliefdekor ¨Ozier¨, Weißporzellan, zum Teil mit Goldrändern, Zeptermarke, Kriegsmarke, 2x mit 1 Schleifstrich/2. Wahl

    Limit: 80,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 305

    ROSENTHAL Kaffeeservice

    1970er Jahre, Form ¨Romanze¨, blaues Blumendekor ¨Benares¨, bestehend aus 1 Kaffeekanne, 1 Milchkännchen, 1 Zuckertopf, 15 Tassen mit 13 Untertassen, 15 Kuchentellern, 1 ovalen Gebäckschale, Manufakturmarke, 1 Kuchenteller bestoßen

    Limit: 120,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 306

    MEISSEN Porzellantasse mit Untertasse

    um 1750, Halbkugelform mit Rocaillehenkel, reliefierte Wandung, Vogel- und Pflanzendekor in polychromer Malerei, Schwertermarke, H 5cm, geklebt/restauriert

    Limit: 40,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 307

    4 WALLENDORF und RAUENSTEIN Porzellankannen

    um 1820, birnenförmige Gefäße mit ¨gebrochener Stab¨-Reliefwandung, mit Füllhorn-Motivik und floral bemalt, zum Teil mit Manufakturmarke, H 14-29cm, alle Kannen bestoßen und/oder gerissen

    Limit: 120,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 308

    Porzellanterrine des Empire

    um 1780, ovales Gefäß mit 2 seitlichen Griffen, gewölbter Deckel mit Zapfenknauf, Wandung mit Monogramm ¨R.B¨ in Goldfarbe, ungemarkt/unbekannte Manufaktur, B 34 cm, H 28cm

    Limit: 120,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 315

    Porzellanbild ¨Das alte Lied¨ (Motiv nach Kirsel)

    um 1850, hochrechteckige Porzellanplatte, feine polychrome Malerei, unten rechts undeutlich signiert ¨E. Dietrich¨ (?), rückseitig bezeichnet ¨Das alte Lied (nach Kirsel)¨, Platte verso gemarkt ¨Made in Germany¨, alter Papieraufkleber mit Modellnummer sowie späterer Aufkleber, englisch beschriftet ¨ca. 1870, German Painting on Porcelain by Dütrich...¨, 15x10,5cm, geschnitzter, ornamentaler Prunkrahmen, vergoldet (34x25cm), Rahmen mehrfach bestoßen/restauriert

    Limit: 240,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 316

    Paar VOLKSTEDT Porzellanfiguren ¨Elegantes Rokoko Paar¨

    19. Jahrhundert, stehende Darstellung auf Rundsockeln, farbig staffiert, Goldstaffage, Manufakturmarke (undeutlich), H ca. 41cm, rechte Hand beim Kavalier sowie linke Hand bei der Dame restauriert, 1 Sockel minimal bestoßen

    Limit: 350,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 317

    SCHWARZBURGER WERKSTÄTTEN Porzellanfigur ¨Liebespaar¨

    Entwurf WOLFGANG SCHWARTZKOPFF (1913), Modell U67, Weißporzellan, am Boden gemarkt, am Sockel signiert, H ca. 31cm

    Limit: 140,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 320

    2 Schnapsflaschen, Keramik

    1x Robj, Paris, ¨Napoleon Bonaparte¨, 1x SuReDa, Gran Fuego, Spanien, zylindrisch, mit Scherenschnitt-Pferdestall-Dekor, H ca. 26 bzw. 30cm

    Limit: 40,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 321

    Keramik Vase (wohl LONGWY, Frankreich)

    um 1925, ovoider Korpus, schlammfarben glasiert, umlaufend Mäanderband mit farbigen (grün-aubergine-gelb) Kreisen, H 28cm, ungemarkt

    Limit: 80,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 322

    Delfter Fliese à la chinoise in Rahmen

    um 1800, rund ausgeschnittene Fliese mit Darstellung eines Chinesen mit Pfeife in Blaumalerei, D ca. 13cm, in schwarz lackiertem Rahmen, Holz und Stuck, goldstaffiert, ca. 21x21cm, Rahmen mehrfach bestoßen und retuschiert

    Limit: 50,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 323

    MERKELBACH (Grenzhausen) Bowlengefäß der 1920er Jahre

    Steinzeug, ockerfarben glasiert, rundes Gefäß mit eingestecktem Deckel, umlaufend antikisierendes Friesband einer Jagd auf blauem Grund, H ca. 27cm, D ca. 30cm

    Limit: 50,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 324

    Historismus Bierkannen

    Steinzeug mit Salzglasur, historisierende Dekore mit Pflanzen und Vögeln, 1 Krug mit Zinnmontur, H 34 bzw. 37cm

    Limit: 80,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 325

    Englische Jasperware Kanne mit Zinnmontur

    um 1850, Reliefdekor mit Gräsern, gewölbter Zinndeckel mit Rankenknauf, am Boden Rautenmarke, H 20cm

    Limit: 40,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 326

    2 WMF Keramikvasen der 1930er Jahre

    1x ochsenblutrote Flambé-Glasur, 1x braun-grüne Flambé Glasur, beide Vasen am Boden gemarkt, H 19 bzw. 30cm

    Limit: 80,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 327

    DELFT Fayence Deckelvase ¨à la chinoise¨

    um 1800, hochbauchiger, balusterförmiger Korpus mit eingestecktem, gewölbtem Deckel mit Kugelknauf, Wandung mit asiatischem Fantasie-Dekor mit Pagoden und Figurenstaffage, am Boden gemarkt ¨HMD¨ und nummeriert ¨20¨, H ca. 30cm, Wandung mehrfach bestoßen

    Limit: 100,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 328

    DELFT Fayence-Vase

    18. Jahrhundert, hochbauchige 6-Kant-Form, Blaumalerei mit Genre- und Landschaftsmotivik, Floralstaffage, am Boden gemarkt ¨PVDB¨, H ca. 40cm, am Stand stärker bestoßen

    Limit: 140,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 329

    SUZANNE RAMIÉ (1907-1974) Künstlervase

    MADOURA, Frankreich, 1950er Jahre, Keramik, roter Scherben, mehrfarbig emailliert, hohe elliptische Form, am Boden Pressmarke MADOURA PLEIN FEU, H 43cm, berieben

    Limit: 300,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 330

    3 Mid-century Keramikvasen

    diverse Größen, Formen und Glasuren, 1x BARBARA STEHR, schwarz-rosa Sprenkelglasur, 1x unbekannt, Raku-Technik, am Boden gemarkt, am Rand leicht bestoßen, 1x rot glasierte Pilzform, am Boden Ritznummer ¨16/18¨, aus norddeutscher Sammlung

    Limit: 70,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 331

    Fayence Schreibzeug

    wohl Frankreich, 18./19. Jahrhundert, eckiger Korpus mit 2 Korrespondenz-Haltern, 1 integrierten Tintenfaß und 2 kleinen Löschsand-Schüben, floral bemalt, Goldränder, ca. 12x12x12cm, bestoßen, geklebt

    Limit: 50,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 335

    BOOTHS (England) Kaffee- und Teeservice

    2. Hälfte 20. Jahrhunderts, Steingut, Dekor ¨Real Old Willow¨ (A8025), blau-weißes Chinoiseriedekor mit Goldakzentuierung, bestehend aus 2 Kaffeekannen (Deckelknauf geklebt bzw. bestoßen), 1 Teekanne, 2 Milchgießern (1x minimal bestoßen), 1 Zuckerdose, 2 diverse Platten, 2 Kerzenleuchter, 1 Kuchenheber (Haarriss), 4 Teetassen mit Untertassen, 15 Kaffeetassen und 1 Mokkatasse mit 16 Untertassen (2 beschädigt/bestoßen), 14 Kuchenteller, 1 Kuchen-/Gebäckteller sowie 2 Schälchen, Manufakturmarke

    Limit: 200,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 340

    2 CORTENDORF (Julius Griesbach) Keramikfiguren ¨sitzende weibliche Akte¨

    rot-braun lasiert, Ausführung der 1950/60er Jahre, 1x Modell 1073, 1x Modell 1051, am Boden Manufakturmarken sowie gestempelt ¨Made in West-Germany¨, Modell 1051 an einem Finger bestoßen, H ca. 29cm

    Limit: 120,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 341

    RUDOLF REMPEL (1892-1970) Terrakottafigur ¨2 Fohlen¨

    glasierte, stehende Darstellung zweier Fohlen, um 1930, H ca. 30cm

    Limit: 90,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 342

    2 KARLSRUHER MAJOLIKA Keramikfiguren ¨Pinguin¨ und ¨Walfisch¨

    um 1950, Entwurf WALTER BOSSE, roter Scherben, farbig glasiert, starkes Krakelee, 1x mit Manufakturmarke, H ca. 8-15cm, Walfisch an der Schwanzflosse bestoßen

    Limit: 40,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 343

    Keramikfigur ¨ägyptische Katze¨

    naturalistische Farbbemalung, glasiert, sitzende Darstellung mit blauen Augen, am Boden gestempelt ¨Made in Italy¨, H 34cm

    Limit: 120,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 344

    Georg KEMPER (1880-1948), Keramikfigur ¨Ernte¨

    farbig bemalte und glasierte Figur einer Bäuerin mit Weizengarbe nebst Ochsen, im Sockel original Aufkleber des Ateliers Georg Kemper in München, H ca. 35cm, L 49cm, craqueliert

    Limit: 140,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 345

    2 Keramik Katzenfiguren der Jahrhundertwende

    1x schwarz glasiert, am Boden gestempelt ¨Bretby, England¨ (Bretby Art Pottery, Derbyshire), 1x weiß glasiert, ungemarkt, je grüne Glasaugen, H ca. 32/34cm, die schwarze Katze an den Tatzen (Glasur) bestoßen

    Limit: 200,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 350

    Berliner Weiße Glas des späten 19. Jahrhunderts

    farbloses Glas mit Oliv- und Kerbschliff, kurzer Stiel mit facettiertem Kugelelement, runde Kartusche mit geschliffenem Monogramm ¨OS¨, Rundstand, H ca. 23cm

    Limit: 50,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 355

    JOSEPHINENHÜTTE Glas Fußschale/Pokal

    im Stile Josef Hoffmann (Wiener Werkstätten), bernsteinfarbenes Kristall, gefächerte Kuppa auf trichterförmigem Stand, am Boden Ätzmarke, H ca. 23cm, am Stand 1x bestoßen

    Limit: 50,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 360

    Paar Tischlampen mit Glasfüßen im Stile DAUM, Nancy

    um 1920, Vasen-/balusterförmige Glasfüße mir orange-roten Einschmelzungen, Montur und Stand Messing, brüniert, H ca. 45cm (Fuß), ohne Schirme

    Limit: 140,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 361

    2 Teile EISCH Glas

    1x Keulenvase, 1x Vasengefäß, irisierendes Glas mit gekämmtem Pfauenfeder-Dekor, am Boden signiert, H ca. 17 bzw. 10cm

    Limit: 50,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 362

    BAROLAC (Rosice Glaswerke) Pressglasschale ¨Die Pferde Poseidons¨

    runde Schale aus ätzmattiertem Glas, Reliefwandung mit umlaufender Darstellung einer Anzahl preschender Pferde, H ca. 15cm, D 20cm, ungemarkt

    Limit: 60,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 363

    LOETZ Witwe Glasschale, um 1900

    runde, bauchige Schale mit welligem, gedrückten Rand, grünliches, irisierendes Glas, im Randbereich, rote Fadeneinschmelzungen, am Boden ausgeschliffener Abriss, D ca. 18cm, H 6cm

    Limit: 200,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 364

    POSCHINGER (München) Likörset der Jahrhundertwende

    farbloses Glas mit blauen Punkteinschmelzungen, Set bestehend aus 1 Karaffe (tropfenförmig, Ohrengriff, flacher Stopfen) und 6 Gläsern in Form von Henkelkrügen, Karaffe H 20cm, Gläser H 5cm

    Limit: 50,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 365

    Paar LALIQUE Tischlampen ¨Rosine¨

    Füße in Form ätzmattierter Glasvasen mit plastischem Taubendekor, Entwurf MARIE-CLAUDE LALIQUE, am Boden signiert ¨Lalique, France¨, Metallmontur mit 1 elektrischen Brennstelle (Bajonett-Fassung), helle Rohseidenschirme, H 30cm (Vasengefäße 13cm), 1 Fuß am Flügel einer Taube bestoßen

    Limit: 180,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 370

    Thailändischer Rattanakosin Buddha

    Bronze, vergoldet, 19. Jahrhundert, auf gestuftem Sockel im Lotussitz sitzende Figur, die Hände im Bhumisparsha Mudra, verso 2 Ösen für die Montur, rot lackierte Platte, gefüllter Stand, H ca. 16cm

    Limit: 80,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 371

    2 Burma Mönchsfiguren

    Holz, geschnitzt, vergoldet und schwarz lackiert, wohl 19./frühes 20. Jahrhundert, stehende Figuren mit Gebetskette und Fächer, H 84cm, mehrfach bestoßen, Reparaturstelle am Hals

    Limit: 350,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 372

    Große thailändische Mönchsfigur mit Opfergefäß

    Holz, geschnitzt und partiell schwarz lackiert, 19./frühes 20. Jahrhundert, auf rundem Lotussockel stehende Figur mit ¨Ananashaupt¨ und prunkvollem Gewand mit farbigem Glasplättchenbesatz, eckiger, schwarz lackierter Holzstand, H 142cm, Lack teilweise bestoßen und berieben, Spannungsrisse, Patina

    Limit: 650,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 373

    Japanische Cloisonnée Vase der Meiji Epoche

    4-Kantform, sich zum Stand und Mündung verjüngend, schwarzgrundig, polychromes asiatisches Dekor mit Pflanzen, Schmetterlingen und Symbolen am Boden signiert, H 19cm

    Limit: 60,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 374

    Chinesisches Reliefbild (¨Kanton-Schnitzerei¨)

    Holz, geschnitzt und vergoldet, Schlachtenszene mit Kaiser in Pagode, Reitern und Soldaten in Pinienlandschaft, ca. 40x60cm

    Limit: 180,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 375

    KAIGETSUDO DOHAN (XVII-XVIII) Holzschnitt ¨Kurtisane¨

    handkolorierter Holzschnitt, stehende Darstellung einer jungen Japanerin in Kimono mit Wellendekor, im rechten Bildrand Schriftbänder und Siegelstempel, ca. 6x31cm, auf Papier montiert, Knickpfalz, Papier gebräunt und fleckig, aus norddeutscher Sammlung

    Limit: 280,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 376

    Katsushika HOKUSAI (1760-1849) Tuschezeichnung ¨Knabe¨

    Japan, 19. Jahrhundert, sitzende Darstellung eines schreienden Knaben, links oben oval rote Siegelmarke, ca. 26x19cm, auf Papier montiert (31x23cm), gerahmt, auf dem Passepartout in Bleistift Hokusai zugeschrieben, verso Widmungstext aus dem Jahr 1956, Papier gebräunt, Wurmgänge/Wurmfraß

    Limit: 500,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 377

    Chinesische Porzellanvase mit Seladonglasur und Durchbruchwandung

    archaische Hu-Form, bauchig, zylindrischer Hals mit geschnittenem Mäanderdekor und 2 seitlichen Handhaben, 3-beiniger Stand mit Blütenornament, am Boden blaue Siegelmarke, H ca. 32cm

    Limit: 240,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 378

    Paar Tischlampen mit Füßen in Form chinesischer (Porzellan-)Vasengefäße

    Blaumalerei (asiatische Pflanzendekore auf seladongrünem Grund, Messing-Montur mit 2 elektrischen Brennstellen, helle, konische Schirme mit Rohseidenbezug, H ca. 85cm (Vasen 43cm)

    Limit: 240,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 379

    Chine-de-commande Teekanne

    Qianlong, Qing Dynastie, kugelförmiger Korpus mit Ohrengriff und geradem Ausguss, aufgesetzter Deckel mit Zapfenknauf, Wandung beidseitig mit (europäischen) bekrönten Wappen in eisenroter Farbe dekoriert, Goldstaffage, ungemarkt, H ca. 13cm, Deckel bestoßen, Wandung mit alten Haarrissen

    Limit: 50,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 380

    2 chinesische Porzellanvasen

    Baluster- bzw. Meipingform, hellgraue, craquelierte Geyao-Glasur, 1x am Boden Doppelquadrat mit 6-Zeichenmarke der Chenghua-Periode (1465-1487), hier 20. Jahrhundert, H 19cm bzw. 22cm

    Limit: 120,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 381

    Große chinesische Porzellanvase

    Knoblauchform, auf der Wandung in vier Kartuschen Darstellung der vier Jahreszeiten, umlaufend auf schwarzem Fond floralornamentales Dekor sowie diverse Friesbordüren, famille noire Malerei mit Goldstaffage, am Boden im Doppelquadrat die 4-Zeichenmarke der Yongzheng-Periode (1723-1735), hier 20. Jahrhundert, H ca. 57cm

    Limit: 280,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 382

    Chinesische Yixing Teekanne der Qing Dynastie

    wohl Qianlong, um 1800, eckiger Korpus aus Ton (roter Scherben), unglasiert, mit Weinreben-Reliefdekor, Kannenrand und Ausguss mit versilberter Metallmontur, am Boden Siegel-Stempelmarke, H ca. 11cm

    Limit: 180,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 383

    Chinesische Yixing Kanne der Qing Dynastie

    wohl Kangxi-Periode, Zinn und Jade, zylindrisches Gefäß mit flachem, eingestecktem Deckel, Griff, Knauf und Ausguss aus heller Jade, Wandung umlaufend mit chinesischen Schriftzeichen dekoriert, am Boden Siegelmarke, H 7cm, D 9,5cm, Wandung und Boden gedellt, Patina

    Limit: 240,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 384

    Chinesische Silberleuchter ¨Reiher auf Schildkröte¨

    Kanton, wohl um 1900, vollplastische Figur der mythologischen Tiere, Symbol für den richtigen Weg und ein langes Leben, auf geschnitztem, dunkel patiniertem Holzsockel mit Durchbruch-Wellendekor, am Stand mehrfach signiert, im Tülleneinsatz punziert, H ca. 25cm

    Limit: 280,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 385

    Chinesischer Porzellanteller mit Fencai-Malerei

    runder, glattrandiger Teller mit buntem famille-rose Pflanzen- und Glückszeichendekor auf grünem Grund, am Boden 6-Zeichen-Marke, eisenrot, Dekor (Emaillefarbe) mehrfach bestoßen, D ca. 33cm

    Limit: 140,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 386

    Chinesischer Lackteller mit Schnitzdekor

    schwarzer Lack auf polygonalem Holzteller, mit stilisierten Wolken und Ying-Yang Symbolen beschnitzt und eisenrot staffiert, am Boden geschnitzte 4-Zeichen-Marke, D 38cm, leichte Lackschäden

    Limit: 100,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 387

    8 chinesische Holzfiguren ¨Die Acht Unsterblichen¨

    wohl um 1920, Hartholz, geschnitzt und gebeizt, vollplastische Figuren mit unterschiedlichen Attributen und Symbolen, je auf Schnitzsockel, H ca. 27cm, Holz rissig

    Limit: 280,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 388

    Chinesisches Tropf-/Tuschekännchen

    Porzellan, Qing Dynastie (1644-1912, hier 18./19. Jahrhundert), eckiger Korpus mit Fencai-Malerei ¨Vögel und Blüten¨, Deckel mit 3 Pinselstrichen, 1 geschwungener, seitlicher Griff, L ca. 9cm, Deckel mit Klebestelle

    Limit: 30,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 389

    Chinesische Porzellanvase mit Blaumalerei

    Balusterform, auf der Wandung flächendeckendes Blüten- und Vogeldekor, beidseitig der Wandung vasenförmige Reserven, flankiert von zwei Mönchen, am Boden 4-Zeichen-Marke der Kangxi-Periode der Qing-Dynastie und Reste eines Export-Siegels, H 26cm, Glasur an der Mündung bestoßen, Wandung mit Riss, Fuß bestoßen

    Limit: 100,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 390

    Kleine chinesische Porzellanvase auf Holzstand

    bauchiger Korpus mit kurzem Hals, umlaufend auf der Wandung Darstellung einer feierlichen Prozession mit Fahnenträgern und einem Reiter auf mythologischem Wesen, Blau-Weiß- sowie ¨famille verte¨-Malerei, am Boden im Doppelkreis 6-Zeichenmarke der Wanli-Periode (1573-1620), H 8,5cm

    Limit: 120,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 391

    Große chinesische Porzellandeckelvase

    Balusterform, gehöhter Deckel mit gedrücktem Kugelknauf, umlaufend auf der Wandung Gartenlandschaft mit Blumen- und Vogeldekor in ¨famille rose¨-Malerei, am Boden rote Siegelmarke, H 46cm

    Limit: 240,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 392

    Chinesische Porzellanvase

    Balusterform mit ausgezogener Lippe, am Hals Flügelgriffe, auf gelbgrundigem Fond floralornamentales Dekor, schau- und rückseitig Reserven mit Darstellung einer Hofszene bzw. eines Kampfes, am Hals und am Fuß diverse Friesdekor, ¨famille-jaune¨-Malerei, ungemarkt, H 43cm, Haarrisse

    Limit: 140,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 393

    Chinesische Porzellanvase

    Balusterkorpus mit schmalem Hals und ausgezogener Lippe, umlaufend auf der Wandung Unterwassermotiv mit Fischen und Pflanzen in schwarz auf grüngrundigem Fond, am Boden 6-Zeichen-Marke der Qianlong-Periode (1735-1796), hier 20. Jahrhundert, H 29cm

    Limit: 240,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 394

    Asiatische Buddhafigur

    weiße Jade, auf einem Lotussockel stehender Buddha im langen Gewand, mit beiden Händen eine Schale haltend, ungemarkt, H 19cm, mit Patina

    Limit: 180,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 395

    Chinesisches Porzellangemälde

    Darstellung eines Löwens in asiatischer Gebirgslandschaft, polychrome Malerei, im linken Bildrand auf der Platte signiert (Schriftbänder) und rot gestempelt, im Holzrahmen 52,5x52,5cm, Rahmenausschnitt ca. 39cm

    Limit: 900,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 396

    Chinesische Porzellanvase

    Balusterform, flächendeckende powder-blue-Glasur, am Boden die 6-Zeichen-Marke der Kangxi-Periode (1662-1722), hier 20. Jahrhundert, H 41cm

    Limit: 240,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 397

    Tischlampe mit Fuß in Form eines chinesischen Vorrats-/Ingwergefäßes (Porzellan)

    mit umlaufender asiatischer Landschaftsmalerei in rot-braun, brünierte Messing-Montur, 2 elektrische Brennstellen, heller, konischer Schirm mit Stoff-Bespannung, H ca. 50cm, Gefäß mit alten Haarrissen, Patina

    Limit: 120,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 398

    Tischlampe mit Fuß in Form eines japanischen Vasengefäßes (Porzellan)

    korallenroter Fond, passige Kartuschen mit Vogel- und Floraldekor, brünierte Messing-Montur, 2-flammig elektrifiziert, H ca. 72cm

    Limit: 160,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 399

    2 japanische Vorratsgefäße

    Meiji-Epoche (19./frühes 20. Jahrhundert), Balusterform, korallenroter Fond mit Goldmalerei, schau- und rückseitig runde Kartuschen mit asiatischer Genremalerei, am Boden mit roten Zeichen signiert, H ca. 16cm, beide Vasen im Mündungsbereich abgeschnitten

    Limit: 80,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 400

    3 hochfeine chinesische Seidenstickereien

    wohl frühes 20. Jahrhundert, vielfarbige Seidenfäden auf Seidentuch, 1x Vasen- und Pflanzendekor auf hellem Grund, schwarze Borte mit Fledermäusen und Ranken mit Goldfäden, ca. 40x34cm, 1x Schmetterlings- und Päoniendekor auf rosa Grund, schwarze Borte mit Floraldekor, ca. 40x35cm, 1x üppiges Blüten-, Kürbis-, Fächer- und Rankendekor auf gold-beigem Grund, schwarze Borte mit Schmetterlings- und Blütendekor, ca. 45x37cm, alle hinter Glas gerahmt, diverse Leisten

    Limit: 180,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 401

    Paar indische Pichhwai-Bilder

    Temperafarbe auf Stofftuch, ¨Krishna und Anzahl Gopis tanzend in Gartenkulisse¨, ca. 125x85cm, hinter Glas gerahmt, Alter unbestimmt (wohl 1. Hälfte 20. Jahrhundert)

    Limit: 350,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 402

    Thailändische Buddha-Figur

    Bronze, feuervergoldet, wohl Rattanakosin (19. Jahrhundert), stehende Darstellung auf gestuftem Lotussockel, die Hände im meditativen Gestus, Ananas-Haupt, H ca. 15cm, Patina, guss-Risse, Stand mit Fehlstelle

    Limit: 80,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 403

    Shakyamuni Buddha-Figur

    Bronze, wohl Nepal, 19. Jahrhundert, in Lotussitz sitzende Darstellung auf 3-eckigem Sockel mit Lotusblütendekor, Hände im meditativem Gestus, Reste alter Vergoldung, H ca. 14cm

    Limit: 80,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 404

    Chinesische Porzellan-Grillendose

    oval-passige Form, durchbrochen gearbeiteter Deckel, auf der Wandung Darstellung einer Prozession in ¨famille vert¨-Malerei, auf dem Deckel Restvergoldung, rote 4-Zeichen-Marke im Doppelquadrat, braunes Exportsiegel, H 4cm, L 12cm, berieben und bestoßen

    Limit: 40,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 405

    Torso einer Bodhisattva-Figur, Madhya, Pradesh

    Sandstein, geschlagen, Indien, wohl 10./11. Jahrhundert, Fragment einer weiblichen Figur mit Halsschmuck, im Halsbereich Reste roter Farbe (Weihung?), nachträglich auf Metall-Sockel montiert, H (Torso) ca. 18cm

    Limit: 1.400,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 406

    3 Teile indo-persisches Silber

    800-900er Silber, bestehend aus 2 Schalen und 1 Deckeldose, Reliefdekor mit Tieren und Figuren, H ca. 4cm/6cm/9cm, zusammen 335g

    Limit: 140,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 407

    Stupa, wohl Tibet, 18. Jahrhundert

    Bronze, patiniert, Glockenform mit asiatischem Reliefdekor, ¨Figuren in Tempelkulisse¨, H ca. 16cm

    Limit: 80,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 408

    Chinesischer Halbschrank mit Goldmalerei

    20. Jahrhundert, eckiger, 2-türiger auf 4-beinigem, verstrebtem Stand, schwarz lackiertes Hartholz mit asiatischem Pagoden- und Landschaftsdekor sowie Mäanderbändern in Goldfarbe, brünierte Messingbeschläge, H 80cm, B 93cm, H 45cm, Alterspatina, 1 Scharnier gelöst (Stab-)Schloß fehlt

    Limit: 350,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 409

    Chinesische Cloisonné-Schale in Form eines Seerosenblattes

    mit bemalter Blüte, runde, vertiefte, wellige Schale, am Boden gemarkt ¨China¨, D 14cm, H 6cm

    Limit: 50,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 410

    Japanische Cloisoneevase mit Iris-Dekor

    Meiji-Epoche, feines Floraldekor auf schwarzem Grund, ovoider, enghalsiger Korpus, Rundstand, H ca. 19cm

    Limit: 140,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 411

    Asiatischer Bronze Buddha des 18. Jahrhunderts (?)

    wohl Laos, im Lotussitz sitzende Figur der buddhistischen Gottheit mit Ananashaupt, die Hände im meditativen Maravija Gestus, 3-eckiger Sockel mit Sanskrit-Gravur, Reste alter Vergoldung (Gewand), H ca. 30cm, B 14cm

    Limit: 1.000,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 412

    10 chinesische Rollbilder (scroll paintings)

    19./20. Jahrhundert, Tusche auf Papier, auf Seide aufgezogen, vielfarbige Malerei mit Darstellungen von Shennong (Gott der Landwirtschaft), Zhong Kui (Dämonen-Bezwinge), 2x Xiwangmu (Königsmutter des Westens), Liang Hongyu (berühmte chinesische Kriegerin), Budai (?Laughing Buddha?) sowie 4 der 8 Untersterblichen He Xiangu, Lü Dongbin, Han Xiangzi und Zhongli Quan , zahlreiche Siegel und Signaturen, diverse Formate, je ca. ca. 65x33cm (Motivmass) bzw. 35x70cm (scroll-Mass)

    Limit: 280,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 413

    Thailändische Buddhafigur ¨Rattanakosin¨

    wohl 19. Jahrhundert, Bronze, vergoldet, prunkvoll verzierte, stehende Figur mit Krone und hoher Flamme auf gestuftem Sockel, die linke Hand im Varada-Mudra, H ca. 73cm, Krone mit Reparaturstelle

    Limit: 500,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 414

    Chinesisches Ruyi-Zepter

    hellgrüne Jade, auf geschnitztem Holzsockel, Kopf in Form eines Lingzhi-Pilzes mit leicht S-förmig geschwungenen Stiel, plastisch gearbeiteter Drache am Stiel, reliefiertes Wolkendekor und Schriftzeichen, L 40cm, Alter unbestimmt

    Limit: 800,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 415

    Chinesische Porzellanvase

    Knoblauchform, Wandung mit Drachendekor in Blau-Weiß-Malerei, am Boden blaue Siegelmarke der Qianlong-Periode (1736-1795), hier 20. Jahrhundert, H 42cm

    Limit: 180,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 416

    Chinesisches Paperweight

    ovale Holzplatte mit eingelegter, ovaler Jadeschnitzerei mit Schriftzeichen ¨Shou¨ (Langlebigkeit) und Fledermaus, L 9cm

    Limit: 40,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 417

    Chinesische Opiumpfeife

    Metall versilbert, durchbrochen gearbeitetes Drachen- und Phönixdekor, Deckel aus dunkel glasierter Keramik, gemarkt, L 30cm, Deckel minimal bestoßen

    Limit: 90,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 418

    2 chinesische Reliefschnitzereien ¨Drachenfiguren¨

    Holz, geschnitzt, vergoldet, vollplastische Figuren schreitender Drachen mit Wolken- und Wellen, ehemals montiert (Möbel- oder Häuserornament), L ca. 62cm, Bruch- und Reparaturstellen

    Limit: 180,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 419

    Chinesischer Tischspiegel/Schirm der Qing-Dynastie

    eckiger Holzrahmen, geschnitzt, auf ornamental geschnitztem Stand mit Frucht- und Rankendekor, Spiegel mit Mäander-Einfassung, H ca. 66cm, B 37cm

    Limit: 180,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 420

    Indo-persisches Rosenwasser-Becken

    um 1880, Kupfer, getrieben und ziseliert, runde tiefe Schale auf eingezogenem Rundstand, Wandung umlaufend mit orientalischer Motivik (Fabeltiere, Palastszenen, Blätter) in Relieftechnik dekoriert, H ca. 23cm, D 37cm

    Limit: 500,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 421

    Chinesische Porzellankumme

    konische Form mit glattem Rand, auf der Außenwandung Darstellung der acht Unsterblichen (Baxian) in Fencai-Malerei, am Boden im Doppelkreis die 6-Zeichen-Marke der Jiangxi Porcelain Company, Anfang 20. Jahrhundert, H 8cm, D 17cm, am Rand bestoßen und Haarriss

    Limit: 200,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 422

    4 chinesische Silber Baijiu (Schnaps) Becher

    um 1920, Kelchform mit runder Kuppa auf schlankem Stand, ziselierte Kuppa-Wandung mit Obst- und Blumendekor, am Boden verschlagene Silberpunzen, H ca. 9cm, zusammen 197g

    Limit: 120,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 423

    Chinesische Bronzevase der Qing Dynastie

    wohl um 1880, tiefbauchiger Korpus mit reliefiertem Wellendekor und plastischer Drachenfigur, Rundstand mit 4 Füßen in Fu-Hund Form, ungemarkt, H ca. 42cm, 5100g

    Limit: 800,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 424

    Asiatische Holzvase des 18./19. Jahrhunderts

    mit Resten alter Vergoldung und roter Lackierung, hochbauchiger Korpus mit 2 seitlichen Griffen in Form von Fu-Hund-Köpfen mitÊ Ringen, Wandung umlaufend mit Schnitzdekor ¨Phönix-Vögel und stilisierte Wolken¨, schlanker zylindrischer Hals, eingesteckte, aus Holz geschnitzte Blumen, H Vase 78cm, H gesamt 130cm, Holz mit Spannungsrissen, mehrfach bestoßen

    Limit: 450,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 430

    3 antike wohl Polynesische Paddel

    stark patinierte, verwitterte und wurmbefallenen Paddel, diverse Formen und Größen, auf Metallständern montiert, H ca. 130-140cm

    Limit: 280,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 431

    Afrikanischer Hocker der Ashanti

    Hartholz, geschnitzt und gebeizt, gemuldeter Sitz auf eckigem Stand mit Kerbschnitzerei und Durchbruchdekor, H 40cm, B 56cm

    Limit: 120,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 435

    Schiffs-Lenkrad

    Teakholz, um 1920, mit Baluster-Speichen und Messing-Beschlägen, Nabendeckel Messing, D ca. 100cm

    Limit: 280,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 436

    Paar maritime WEMPE Messinstrumente

    1x ¨Glasenuhr¨ mit Quarzwerk, 1x Barometer, poliertes Messing, runde Wandplatte (Mahagoni), D ca. 10cm bzw. 13cm (Platten), neuwertiger Zustand, Funktion ungeprüft und ohne Gewähr

    Limit: 180,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 437

    Kapitänsbild ¨Süden von Batavia geführt von Captain J. Burd¨

    Gouache auf Papier, ¨3-Master unter dänischer Flagge vor Küste¨ (1834), unten links signiert ¨J.J. Poulé¨ und datiert, ca. 40x56cm, gerahmt (51x65cm), stark gebräunt und berieben, Papier gewellt

    Limit: 280,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 438

    Schiffsglocke

    Bronze, wohl um 1920, klassische Glockenform mit Rillen, beschriftet ¨DHI/130/130/86¨ und ¨BSHM 67/18G/91¨, H ca. 33cm, D 27cm

    Limit: 120,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 439

    Modell eines 2-Mast Schoners

    um 1920/30, Holz und Leinentuch, L 125cm, H ca. 107cm, Rumpf neu lackiert

    Limit: 280,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 440

    Modell eines Segelschiffs (Schoner-Yacht) ¨America¨

    um 1920, Rumpf Holz, helle Leinensegel, 2 Master, L 125cm, H 107cm, Rumpf neu lackiert

    Limit: 280,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 441

    Schiffs-Lenkrad

    Buche, Obstholz und Esche, D 85cm, Baluster-Speichen, Messing-Nabe, Alter unbestimmt

    Limit: 100,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 442

    Konvolut Schiffs-Blöcke (Seilwinden)

    6 Stück, 19./frühes 20. Jahrhundert, Hartholz, Eisen und Tau, H ca. 20-40cm

    Limit: 100,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 443

    Schiffslampe, ¨Top-light¨, um 1900

    Kupfer und Glas, hocheckiger, gerundeter Korpus mit Bügelgriff, auf Plakette bezeichnet ¨D9197¨, Alterspatina, H ca. 45cm

    Limit: 70,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 444

    Schiffs Stand-Kompass

    wohl England um 1900, Messing, Eisen und Holz, mit Haube und Positionskugeln, auf ergänztem gekantetem Holzstand, H 125cm, Suspensionsflüssigkeit der Kompassscheibe stark getrübt, Messing teilweise gedellt

    Limit: 200,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 445

    Schiffs-Anker, um 1900

    sogenannter Stock-Anker, Eisen, Ringöse, H ca. 80cm

    Limit: 100,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 446

    Schiffs-Anker, um 1900

    sogenannter Draggen, Eisen, geschmiedet, Ringöse, H ca. 65cm

    Limit: 100,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 447

    Schiffs-Propeller

    Bronze, wohl um 1920, an der Nabe mehrfach gemarkt ¨G324¨, ¨OS 3490¨ u.a., D 53cm, Kerben

    Limit: 100,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 448

    Schiffsrad der Jahrhundertwende

    Messing, ebonisierte Holzgriffe auf der Nabe bezeichnet ¨Gen. & Mar. Tr: Amsterdam¨, D 62cm, Alterspatina

    Limit: 120,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 449

    Bojenkette der Jahrhundertwende

    Holz und Eisen, 6 gebleichte Holzbojen an Eisen-Gliederkette, L ca. 150cm, D (Bojen) ca. 15cm

    Limit: 60,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 455

    Bronze Öllampe im Stile der Antike

    griechisch-hellenischer Stil, auf dem Rücken Reliefdarstellung eines Centauren-Kopfes, Ringförmiger Griff, kleiner runder Ausguss, braun patiniert, Alter unbestimmt, aus norddeutscher Sammlung, L ca. 15cm

    Limit: 50,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 456

    Paar Wandappliken

    Holz, geschnitzt, wohl Italien, frühes 20. Jahrhundert, halbplastische Blätter- und Blütenschnitzerei, Goldfassung, H ca. 55cm, Spannungsrisse

    Limit: 120,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 457

    Modell einer prunkvollen Gondel

    Bronze/Messing, patiniert, ziseliert und gehämmert, 19. Jahrhundert, schlanker Rumpf mit überdachtem Aufbau, (ergänzter) Holzstand, auf Strebe monogrammiert ¨SRB¨, L ca. 74cm, Reparaturstellen (gelötet) und Dellen

    Limit: 120,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 458

    Paar Empire Tischleuchter à la russe

    19. Jahrhundert, grau-braun gesprenkelter Granit und vergoldete Bronze, Säulenschaft mit Rankenbeschlägen, Vasentülle, eckiger, gestufter Stand, H ca. 18cm

    Limit: 240,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 459

    2 indische Marmorstelen

    aus hellem Marmor geschlagene Säulen, Balusterform

    Limit: 350,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 460

    Indischer Marmorbrunnen mit Lotusblütendekor

    mehrstufiger und mehrteiliger aus weißem Marmor geschlagener Gartenbrunnen mit Becken in Form von Lotosblüten, H ca. 120cm, D ca. 50cm, Alter unbestimmt

    Limit: 600,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 461

    2 antike Öllampen, Terrakotta

    wohl östlicher Mittelmeerraum, Alter unbestimmt (vermutlich ca. 100 v.Chr.), L ca. 7cm bzw. 9cm, bestoßen, kleinere Lampe mit Klebestelle

    Limit: 40,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 462

    Emaille Werbeschild ¨Brennabor Automobile¨

    eckige, leicht gewölbte Tafel mit blau-schwarzem Siebdruck-Bild eines Cabriolets vor Cote d´Azur Küstenlandschaft, beschriftet ¨Brennabor-Werke Brandenburg, Der Export an Brennabor Automobilen steigt von Tag zu Tag dank der Güte dieses Fabrikats¨, ca. 67x48cm, Emaille mehrfach leicht bestoßen, Kratzer

    Limit: 240,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 463

    FRANZ HAGENAUER oder Umfeld Pfeifenhalter in Öllampen-Form

    Wien, um 1910, sternförmiger Stand, tropfenförmige Schale, am Boden 2x gestempelt ¨Made in Austria¨, L ca. 9cm, H ca. 4cm

    Limit: 50,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 464

    Marmorsäule mit vergoldetem Bronzekapitell im korinthischen Stil

    rosa-schwarzer Marmor, polygonale Deckplatte und Stand, H ca. 116cm, um 1900

    Limit: 240,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 465

    Früher Reise-Trunk/Überseekoffer

    Weichholz, braun beledert und mit Zebrafell bezogen, wohl Deutsch-Ostafrika/Tansania, spätes 19. Jahrhundert, eckiger Korpus mit Scharnierdeckel, brünierte Messing-Beschläge (Fallschloss, Ecken, Streben), genietet, ca. 78x42x30cm, stärkere Patina

    Limit: 160,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 466

    Überseekoffer der Jahrhundertwende aus dem Hause von Gemmingen

    eckiger Schichtholz-Korpus mit braun lackiertem Leinenbezug, Holzstreben, Messingnieten und Lederbeschläge, 3 Fallschlösser, auf dem Deckel bekröntes Monogramm des Adelshauses von Gemmingen (F.G.), H 60cm, B 85cm, T 52cm, stärke Patina und Gebrauchsspuren

    Limit: 200,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 467

    Schreibtisch-Garnitur der 1920er Jahre mit Marabu-Dekor

    schwarzer Marmor und Bronze, bestehend aus 1 großen Federschale mit 2 Tintenfässern, 44x30cm, und 1 Löschwalze, L 18cm

    Limit: 140,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 468

    Paar Eisen Amphoren

    wohl England, 19. Jahrhundert, klassische Kraterform auf eckigem Stand, schwarz lackierte und gelb-weiß gesprenkelter Korpus in Terrazzo-Optik, H ca. 42cm

    Limit: 200,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 469

    Fußschale/Tazza mit Perlmuttschale

    Historismus, wohl Italien, um 1880, Stand Messing mit Glas, Carneol, Türkis und Bergkristall-Einsätzen, Schale aus Natur-Abalone (20x18cm), H ca. 22cm

    Limit: 160,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 470

    Gliederfisch, Metall und Emaille

    wohl spätes 19. Jahrhundert, blau emaillierter, beweglicher Korpus, L 21cm, H 7cm, Emaille mehrfach bestoßen

    Limit: 100,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 471

    2 frühe Teedosen (tea-caddies)

    England um 1800-40, 1x Blech, braun marmoriert (lackiert),1 x Holz (Mahagoni), intarsiert (Muscheldekor), H 11/12cm, Holzdose mit Furnierschäden

    Limit: 100,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 472

    4 Teile Modell-/Puppenmöbel, Messing

    wohl England, 19. Jahrhundert, bestehend aus 2 Stühlen (unterschiedliche Größen und Formen) und 2 Tischen, H 10-14cm

    Limit: 100,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 475

    Schweizer Walzenspieluhr des 19. Jahrhunderts

    unbekannter Hersteller, Rosenholz-furnierter Korpus, Scharnierdeckel mit feiner Intarsierung (Musikinstrumente), Walze Messing, Eisenkamm, L ca. 50cm, 2 Zähne fehlen, Furnierschäden, Funktion ungeprüft und ohne Gewähr

    Limit: 200,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 476

    CORGI Toys ¨Batmobile¨

    Modell 267, wohl aus dem Jahr 1966, original verpackt, offenbar unbespielt, L 12cm, aus norddeutscher Sammlung

    Limit: 280,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 480

    Künstlerbuch, ¨Ernst Fuchs. Das graphische Werk¨

    von Helmut Weis, mit 1 eingebundenen Radierung ¨Eva Triptychon¨, 4500er Auflage, 2x bleistiftsigniert, Wien 1967, illustrierter Schutzumschlag, im Pappschuber (rosafarbenes Leinen)

    Limit: 50,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 485

    ANONYMER DEUTSCHRÖMER nach RAFFAEL

    Öl auf Platte (im Rund), ¨Darstellung der Madonna mit Kind und Johannesknaben¨ (nach Raffaels Gemälde ¨Madonna della Sedia¨ aus dem Jahre 1513, Original im Palazzo Pitti, Florenz), Mitte/Ende 19. Jahrhundert, D ca. 70cm, gerahmt (87x87cm), Firnis, umfangreich retuschiert, berieben, fleckig

    Limit: 350,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 490

    Nach JAN BAPTIST LAMBRECHTS (1680 Antwerpen - nach 1731)

    Öl auf Leinwand, ¨Interieurszene mit Küchenmägden bei der Arbeit und Jäger, einen erlegten Hasen präsentierend¨, verso (auf Keilrahmen) von fremder Hand zugeschrieben, ca. 61x51cm, in Prunkrahmen (82x70cm), stark craqueliert, minimale Farbfehlstelle am linken Rand, mehrfach retuschiert, Firnis, Rahmen stark bestoßen

    Limit: 280,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 491

    ANONYMER KÜNSTLER des 17. Jahrhunderts

    Öl auf Leinwand (doubliert), ¨Italienische Männergesellschaft in Palazzo an Tisch sitzend, von Lakeien umgeben (Medici?)¨, verso Reste diverser alter Papieraufkleber (unleserlich bezeichnet), ca. 38x39cm, in Prunkrahmen (57x58cm), stark craqueliert, Leinwand mit Riss (ca. 5,5cm), Farbabrieb, mehrfach (umfangreich) retuschiert, Firnis, Rahmen mehrfach bestoßen

    Limit: 280,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 492

    ANONYMER KÜNSTLER des 19. Jahrhunderts

    Öl auf Holz, ¨Begegnung zweier Wanderer auf Feldweg in romantischer Flusslandschaft, im Hintergrund ein von der Sonne erhelltes Dorf¨, unsigniert und unbezeichnet, ca. 31,5x44,5cm, in Prunkrahmen (44,5x57cm), leicht craqueliert, umfangreich retuschiert, Firnis, Rahmen teilweise leicht bestoßen

    Limit: 240,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 493

    UNBEKANNTER (wohl niederländischer) KÜNSTLER des 19. Jahrhunderts

    Öl auf Leinwand (auf Platte montiert), ¨Zwei Bäuerinnen bei der Rast an bewaldetem Abhang hinter Weidenzaun¨, unten links signiert ¨J.C. Förny¨, auf Künstlerplakette bezeichnet ¨C. Forny, Holländer 1830¨, ca. 47x61,5cm, gerahmt (64x78,5cm), leichte Kratzspuren und Flecken, minimale Retuschen, Firnis

    Limit: 240,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 494

    JOSÉ ALARCON SUAREZ (spanischer Künstler des späten 19. Jahrhunderts)

    Öl auf Leinwand, ¨Junge Spanierin mit Fächer und floral besticktem Schultertuch¨, unten links signiert ¨J. Alarcon¨, ca. 78x60cm, in vergoldetem Prunkrahmen (102x85cm), Firnis, diverse Retuschen, fleckig, Leinwand mit rahmungsbedingten Druckstellen

    Limit: 450,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 495

    PROF. DR. MAX VON CLARMANN VON CLARENAU (1928 München - 2006)

    Öl auf Malkarton, ¨Die Klavierstunde (Klavierlehrer in blauem Gehrock mit schüchterner Elevin in Biedermeier-Salon)¨, unten rechts monogrammiert ¨MCC¨, verso in Bleistift signiert, ortsbezeichnet ¨München¨ sowie auf Papieraufkleber mit Ausstellungsnummer ¨436¨ und Zuschreibung ¨Professor Clarmann v. Clarenau, Klavierunterricht, 25x40¨, ca. 41x30cm, in Prunkrahmen (55x43cm), Firnis, Rahmen mehrfach stark bestoßen

    Limit: 240,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 496

    GOTTLIEB BIERMANN (1824 Berlin - 1908 ebenda)

    Öl auf Malpappe, ¨Studie einer ruhenden jungen Frau¨, verso auf Leinwand-Ausschnitt Nachlasstempel sowie in Bleistift bezeichnet ¨Römische Studie¨ und zugeschrieben, ca. 40x32cm, gerahmt (49x41cm), Firnis, starker Farbabrieb mit Farbfehlstellen (oben rechts), partiell craqueliert

    Limit: 180,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 497

    ANONYM (18. Jahrhundert)

    Öl auf Leinwand (doubliert), ¨Eseltreiber in bukolischer Gebirgslandschaft mit Lastentieren und Jungtier¨, auf Künstlerplakette bezeichnet ¨Spanien um 1750¨, ca. 52x66cm, in Prunkrahmen (76x81cm), Firnis, minimal berieben und gebräunt

    Limit: 350,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 498

    ANONYM (19. Jahrhundert, HAAGER SCHULE)

    Öl auf Leinwand, ¨Großvater mit jungem Mädchen auf Holzbank¨, ca. 33,5x41,5cm, in Prunkrahmen (56x65cm), Firnis, diverse (meist kleinere) Retuschen (1x größer, verso mit entsprechender Flickstelle), stärker craqueliert

    Limit: 350,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 499

    ALEXANDER NEUMANN (1831 Ofen - nach 1868 Berlin) zugeschrieben

    Öl auf Leinwand, ¨Kardinal und Bischof im Künstleratelier vor Leinwand mit Künstler und Gehilfen beratend¨, unsigniert, auf Künstlerplakette zugeschrieben ¨Neumann von Ofen¨, ca. 45x37cm, in Prunkrahmen (68x60cm), Firnis, teils stärkerer Farbabrieb, Rahmen mehrfach bestoßen

    Limit: 350,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 500

    ANONYM (18. Jahrhundert)

    Öl auf Eichenholzplatte (im Oval), ¨Porträt eines Gelehrten mit Folianten vor Fenster sitzend, im Hintergrund ein Schlossgarten¨, auf Plakette bezeichnet ¨Franz.-Schule um 1800¨, ca. 17,5x14cm, gerahmt (24x20cm), Firnis, umfangreiche Retuschen, leichter Farbabrieb

    Limit: 120,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 501

    ANONYM (18. Jahrhundert, Holländische Schule)

    Öl auf Holz, ¨Korbflechter bei der Arbeit¨, unsigniert, auf Plakette bezeichnet ¨Holland um 1800¨, ca. 26,5x19cm, gerahmt (32,5x25,5cm), Firnis, ältere Retuschen, leicht craqueliert, leichter (rahmungsbedingter) Farbabrieb (insbesondere rechter Rand)

    Limit: 140,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 502

    ANTHONY ANDRIESSEN (1746 Amsterdam - 1813 ebenda) zugeschrieben

    Öl auf Papier oder Leinwand (auf Karton montiert), ¨Bukolische Landschaft mit an Wasserfall badenden Kindern¨, rückseitig und auf Künstlerplakette zugeschrieben, ca. 18,5x24cm, gerahmt (24,5x30cm), Firnis, kleinere Retuschen

    Limit: 280,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 503

    ANONYM (19. Jahrhundert)

    Öl auf Leinwand, ¨Junge, geschwächte Mutter, ein Neugeborenes im Arm tragend¨, unsigniert, ca. 40,5x50,5cm, in Prunkrahmen (54x64cm), Firnis, sehr umfangreich retuschiert, craqueliert, Galerieton

    Limit: 300,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 504

    UNBEKANNTER KÜNSTLER des 19./20. Jahrhunderts

    farbintensive Tuschezeichnung (wohl auf Platte), ¨Ludwig XV. im Boudoir der Gräfin du Barry¨, auf Plakette bezeichnet ¨Jacques Hille 1870 Wien¨, rückseitig betitelt und zugeschrieben ¨Jacques Hille Dresden¨, ca. 24,5x18cm, in Prunkrahmen (38x31cm)

    Limit: 200,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 505

    UNBEKANNT (19. Jahrhundert)

    Öl auf Holz, ¨Stilleben mit antikem Gefäß, Steinen und Zahnrad¨, unten rechts signiert ¨E. Simsitsch¨, auf Plakette bezeichnet ¨Simsitsch Prag 1890¨, ca. 22x27cm (Rahmeninnenmaß), gerahmt (34,5x40cm), Firnis

    Limit: 200,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 506

    UNBEKANNT (18. Jahrhundert)

    Öl auf Leinwand, ¨Frauen an Gebirgsbach in bukolischer Landschaft¨, unten rechts undeutlich signiert ¨Schübeler¨ und datiert (wohl ¨[17]84¨), auf Plakette bezeichnet ¨Deutsch um 1790-1820¨, ca. 22x27cm, gerahmt (36x39cm), Firnis, kleine Retuschen am linken und unteren Rand, craqueliert, gebräunt

    Limit: 280,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 507

    Miniaturmalerei des 19. Jahrhunderts

    Temperafarbe auf Platte, ¨Napoleon Bonaparte in Krönungsornat¨, in historisierender Kulisse stehender Napoleon in Hermelinmantel mit Zepter und Krone, auf (ergänzter) Künstlerplakette bezeichnet ¨J. Hille, 1870¨, ca. 10x7cm, vergoldeter Messingrahmen mit Empire-Ornament (ca. 20x14cm)

    Limit: 140,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 508

    FRIEDRICH AUGUST VON KAULBACH (1850 München - 1920 Ohlstadt bei Murnau) zugeschrieben

    Öl auf Holz, ¨Eltern betrachten ihr Neugeborenes¨, unsigniert, auf Künstlerplakette zugeschrieben, Platte rückseitig mit Münchner Kunsthandels-Stempel (stark berieben), ca. 21x15cm, gerahmt (24,5x19,5cm), Firnis, minimale Retuschen

    Limit: 350,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 509

    UNBEKANNT (19. Jahrhundert)

    Öl auf Holz, ¨Porträt einer Frau mit roter Blüte im Haar¨, unten links teils undeutlich in Tusche signiert ¨C. Fey [...]¨, Rahmen mit Künstlerplakette ¨Fry Laura Eltham, London um 1835 - 1915¨, verso auf Kunsthandelsaufkleber bezeichnet, ca. 23,5x17cm, gerahmt (33,5x27cm), Firnis, minimale Retuschen

    Limit: 180,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 510

    UNBEKANNTER KÜNSTLER des 19. Jahrhunderts

    Tuschezeichnung auf Platte, ¨Der letzte Weg der Marie Antoinette¨, unten rechts signiert ¨Hille¨, auf Plakette bezeichnet ¨Jacques Hille 1870 Wien¨, rückseitig betitelt und zugeschrieben ¨Jacques Hille Dresden¨ sowie datiert ¨1884¨, ca. 24,5x18cm, in Prunkrahmen (38x31cm)

    Limit: 200,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 511

    UNBEKANNTER KÜNSTLER des 19. Jahrhunderts

    farbintensive Tuschezeichnung (wohl auf Platte), ¨Die Entlobung Napoleons und Josefines¨, auf Plakette bezeichnet ¨Jacques Hille 1870 Wien¨, rückseitig betitelt und zugeschrieben ¨Jacques Hille Dresden¨ sowie datiert ¨1840¨, ca. 15x24,5cm, in Prunkrahmen (31x37cm)

    Limit: 200,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 512

    JAN JANSZ VAN DER STOFFE (1611 Leiden - 1682)

    Öl auf Holz, ¨Rastende Soldaten nach der Schlacht¨, signiert ¨J.STOFFE 1659(?)¨, 26x61cm, gerahmt (mit Künstlerplakette), 35,5x71,5cm, Farbabrieb

    Limit: 450,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 513

    JOSEF KARL STIELER (1781 Mainz - 1858 München) zugeschrieben

    Öl auf Leinwand, ¨Porträt eines Mannes mit langem, dunklem Bart und Haar in dunkler Robe¨, verso auf zwei alten Papieraufklebern zugeschrieben und bezeichnet ¨Expertise zu Verlust geraten¨, Leinwand mit Stempel (unleserlich in französischer Sprache), ca. 46x38cm, gerahmt (58,5x49cm), Leinwand geflickt, retuschiert, leichter Farbabrieb und Craquelee, kleinere Kratzer

    Limit: 350,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 514

    UNBEKANNTER KOPIST nach ALEXANDRE CABANEL

    Öl auf Leinwand, ¨Porträt eines Arabers¨ nach dem gleichnamigen Gemälde (1875), unsigniert und unbezeichnet, ca. 49,5x35cm, in geschnitztem Holzrahmen im nordafrikanischen Stil (76x60,5cm), Leinwand gewellt (Spannungsverlust), leichter Farbabrieb

    Limit: 350,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 515

    AUGUST WILHELM AMBERG (1822 Berlin - 1899 ebenda)

    Öl auf Holz, ¨Dienstmagd auf der Treppe¨, oben links signiert ¨Amberg¨ und ortsbezeichnet ¨Berlin¨, ca. 27x20,5cm, in geschnitztem Prunkrahmen mit Künstlerplakette (43,5x36,5cm), Firnis, retuschiert (insbesondere am rechten Rand), craqueliert, Rahmen mit Fehlstelle unten rechts

    Limit: 300,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 516

    FRITZ BEINKE (1842 Düsseldorf ? 1906 ebenda)

    Öl auf Holz, ¨Begegnung zweier Kinder mit Landpfarrer auf Feldweg, im Hintergrund eine Vogelscheuche¨, oben links signiert ¨FBeinke¨, ca. 38x26,5cm, in Prunkrahmen (54x43,5cm), Firnis, rahmungsbedingter Farbabrieb an den Rändern, gebräunt, Rahmen oben rechts leicht bestoßen

    Limit: 350,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 517

    FRIEDRICH LISSMANN (1880 Bremen - 1915 Ypern)

    Gouache auf Papier, ¨Rebhühner mit Küken nach Biene schnappend¨, unsigniert, ca. 64x82cm, gerahmt (72,5x91cm), mehrfach eingerissen (rückseitig geklebt, retuschiert)

    Limit: 280,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 518

    AUGUSTE BÖHM (1819 Ypern - 1891 ebenda)

    Öl auf Leinwand, ¨Wäscherinnen am Fluss in romantischer Gebirgslandschaft¨, unten rechts signiert ¨ABöhm¨, ca. 48,5x42cm, gerahmt (65x58,5cm), Firnis, starker Farbabrieb (partiell bereits retuschiert), Leinwand teilweise löchrig, Schmutzaufrieb

    Limit: 240,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 519

    HEINRICH GOGARTEN (1850 Linz am Rhein - 1911 München)

    Öl auf Holz, ¨Figuren auf unbefestigter Straße in winterlicher Abendlandschaft, am Horizont ein Herrenhaus¨, unten links signiert ¨Henri Gogarten¨ (verwischt), verso auf altem Papieraufkleber zugeschrieben und betitelt ¨Thauwetter¨, ca. 27x20cm, gerahmt (34x27cm), Firnis, kleine Retusche am rechten Bildrand, leichter Kratzer am oberen Rand, Rahmen mehrfach bestoßen

    Limit: 220,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 520

    MARIA CHARLOTTE WITT (norddeutsche Künstlerin des frühen 19. Jahrhunderts)

    2 Tusche- und Federzeichnungen in Sepia auf Papier, 1x ¨Figuren vor Reet-gedecktem Bauernhaus an Bachlauf¨, 1x ¨Bärtiger Mönch und zwei Angler vor Klosterruine¨, jeweils unten rechts monogrammiert ¨M.W.¨ und weiter unleserlich bezeichnet, 1x rückseitig handschriftlicher Stammbaum der Künstlerin, ca. 23,5x33,5cm bzw. ca. 26x39cm, gerahmt (39,5x48cm bzw. 40x53cm), beide Blätter stärker gebräunt, teilweise stärker (stock-)fleckig, Schmutzaufrieb, 1 Blatt mit Knickspuren und minimaler Fehlstelle

    Limit: 280,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 521

    ADOLF LINS (1856 Kassel - 1927 Düsseldorf)

    Gouache auf Papier, ¨An der Mühle¨, unten rechts signiert ¨Ad. Lins¨, verso betitelt und nummeriert ¨No. 1¨, ca. 44x36cm, gerahmt (50x42,5cm)

    Limit: 240,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 522

    ADOLF LINS (1856 Kassel - 1927 Düsseldorf)

    Gouache auf Papier, ¨Junitag¨, unten rechts signiert ¨Ad. Lins¨, verso betitelt und nummeriert ¨No. 5¨, ca. 44x36cm, gerahmt (50x42,5cm)

    Limit: 240,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 523

    ROBERT ALLOT (1850 Graz - 1910 Wien)

    Öl auf Leinwand, ¨Muschelsammler und Fischerboote an neapolitanischer Küste, im Hintergrund der Vesuv¨ (1894), unten links in Öl signiert ¨Robert Allott¨ und datiert, ca. 45x73cm, gerahmt (52x84cm)

    Limit: 550,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 524

    HENRI-PAUL MOTTE (1846 Paris - 1922 Bourg-la-Reine) zugeschrieben

    Tusche-, Feder- und Bleistiftzeichnung auf Papier, ¨Südländische Baumkronen (Skizzen)¨ (1858), unten rechts signiert ¨Heinz Motte¨ und datiert ¨Mai 1858¨, verso Skizzen einer Löwenjagd, grüner Stempel und mit Lebensdaten zugeschrieben, ca. 29,5x21cm (auf Pappe montiert), gerahmt (37x29cm)

    Limit: 80,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 525

    Konvolut Handzeichnungen des 19. Jahrhunderts (8 Stück + 1 Kreidelithografie)

    diverse Künstler und Motive, teilweise signiert und datiert (u.a. ¨R. Boettger, 1827¨), 7x ¨Landschaftsdarstellungen¨, 1x ¨Künstler an seiner Staffelei¨, dazu 1 Lithografie ¨Rudesheim¨ (auf Passepartout bezeichnet/zugeschrieben ¨Cogels¨), ungerahmt, teilweise gebräunt und fleckig, meist leichte Knickspuren

    Limit: 140,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 526

    C. URQUHART nach JACOB VON RUISDAEL

    Öl auf Leinwand, ¨A Wood Scene¨ (1890, nach dem Original von 1649), verso signiert und bezeichnet, ca. 45,5x61cm, gerahmt (61x76cm), Firnis, diverse Retuschen, minimale Farbfehlstellen, craqueliert, gebräunt, Leinwand mit leichtem Spannungsverlust, Rahmen mehrfach bestoßen

    Limit: 280,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 527

    RUDOLF BECKER (1856 Hamburg - ?)

    Öl auf Leinwand, ¨Schiffe im Fjord¨, unten rechts signiert ¨R. Becker¨, verso auf diversen Papieraufklebern bezeichnet, ca. 57x86cm, in Prunkrahmen (79x108cm), minimal fleckig, Firnis

    Limit: 300,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 528

    HENDRIK MAERTENSZ SORGH (um 1611 Rotterdam - 1670 ebenda) oder UMFELD

    Öl auf Eichenholzplatte, ¨Interieur mit Fayencegefäßen, Körben, Kübeln und Pantoffeln¨, unten rechts unleserlich signiert/bezeichnet, verso auf alten Papieraufklebern bezeichnet ¨Interieur von: Sorgh¨ und mit Inventarnummern versehen, ca. 21x28cm, gerahmt (27x33,5cm), reinigungsbedürftig (dunkel), Kratzer

    Limit: 700,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 529

    WILHELM STUMPF (1873 Weimar - 1926 Oberstaufen)

    Öl auf Leinwand, ¨Rauhreif (winterlicher Bachlauf, im Hintergrund Häuser)¨ (1907), unten rechts signiert ¨Wilhelm Stumpf¨, verso auf alten Papieraufklebern mehrfach bezeichnet, betitelt und zugeschrieben, diverse Archiv-/Inventarnummern, ca. 70x100cm, gerahmt (91x120cm), gebräunt, Farbabrieb, craqueliert

    Limit: 450,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 530

    JOSEF GRASSI (1757 Wien - 1838 Dresden)

    Kohlezeichnung mit Weißhöhungen und Schwärzungen, ¨Porträt eines jungen Mädchens im Dreiviertelprofil, den Kopf über die rechte Schulter drehend¨, unten rechts signiert ¨Grassi¨ und datiert ¨1806¨, verso auf montiertem Papier bezeichnet, ca. 11x17cm, gerahmt (20,5x26cm)

    Limit: 140,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 531

    ANONYM (19. Jahrhundert)

    Öl auf Platte, ¨Stillleben mit Früchten¨, ca. 31x43,5cm, gerahmt (41,5x54cm), Firnis, diverse Retuschen, Galerieton

    Limit: 280,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 532

    Kapitänsbild des Segelschiffs ¨Gustav Adolph¨

    Öl auf gewachster Leinwand, ¨Beflaggter 3-Master vor Macao¨, am unteren Rand bezeichnet ¨Gustav Adolph¨, ca. 46x60cm, gerahmt (56,5x70cm), Firnis, umfangreiche Retuschen, craqueliert, berieben

    Limit: 600,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 533

    ALFRED FRIEDLÄNDER ¨Ritter von Malheim¨ (1860 Wien - 1933 ebenda)

    Öl auf Leinwand, ¨Berittene Edelmänner und Fischer an Küste vor Burg- und Gebirgskulisse¨, unten rechts in Öl signiert (berieben), rückseitig auf altem Papieraufkleber zugeschrieben, ca. 36,5x58cm, gerahmt (48,5x70,5cm), Firnis, diverse (meist kleine) Retuschen, Leinwand mit rahmungsbedingten Druckstellen, leichter Farbabrieb, craqueliert

    Limit: 240,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 534

    UNBEKANNTER ROMANTIKER des frühen 19. Jahrhunderts

    Öl auf Leinwand, ¨Bäuerin mit Rindern und Schafen in bukolischer Landschaft, im Hintergrund Schlossanlage¨, verso undeutlich signiert ¨J.G. Admirale¨(?), ca. 55x79cm, in Prunkrahmen (73x93cm), Firnis, Leinwand mehrfach geflickt und retuschiert, craqueliert, Rahmen brüchig

    Limit: 300,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 535

    UNBEKANNT (Holländische Schule des 19. Jahrhunderts)

    Öl auf Holz, ¨Winterliche Flusslandschaft mit Schlittschuhläufern und Holzhütte im Abendrot¨ (1844), unten links undeutlich signiert ¨CBourne¨ (?) und datiert, ca. 37x46cm, in Prunkrahmen (56,5x65,5cm), Firnis, Kratzer am rechten Bildrand, minimal fleckig

    Limit: 350,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 536

    UNBEKANNTER KÜNSTLER des 19. Jahrhunderts

    Öl auf Leinwand (doubliert), ¨Segler auf stürmischem Gewässer am Lago Maggiore¨, unten links unleserlich signiert, ca. 42,5x73,5cm, gerahmt (47x78cm), stärker craqueliert, gebräunt und verschmutzt, leichter (rahmungsbedingter) Farbabrieb, minimale Retuschen, Firnis

    Limit: 200,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 537

    ANONYMER KÜNSTLER des 19. Jahrhunderts

    Öl auf Leinwand, ¨Am Ufer eines Waldsees¨, ca. 83x71,5cm, in Prunkrahmen (107x96cm), rahmungsbedingter Farbabrieb, craqueliert, Leinwand mit rahmungsbedingten Druckstellen (oben stärker, teilweise retuschiert), minimale Retuschen, Firnis

    Limit: 350,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 538

    ANTONIS OBERMAN (1781 Amsterdam - 1845 ebenda)

    Öl auf Holz, ¨Holländische Dorfszene mit beladenem Lastkarren vor Windmühle¨, unten links monogrammiert ¨A.O.¨, verso auf altem Galerieaufkleber (Galerie Commeter, Hamburg) zugeschrieben und bezeichnet (stark verblichen), ca. 24x29cm, gerahmt (42,5x48,5cm), Farbe partiell berieben, beginnende Spannungsrisse am unteren Rand, kleinere Retuschen, Firnis

    Limit: 200,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 539

    ANONYMER KÜNSTLER des 19. Jahrhunderts

    Öl auf Leinwand, ¨Romantische Felderlandschaft mit Bauern und Gehöft¨, unsigniert, ca. 30x40cm, in Prunkrahmen (52x57cm), leicht craqueliert und gebräunt, oberflächlicher Kratzer am rechten Bildrand, retuschiert (überwiegend rechte Bildhälfte im Himmelbereich), Firnis

    Limit: 280,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 540

    ANONYMER KÜNSTLER des 19. Jahrhunderts

    Öl auf Leinwand, ¨Schlittschuhläufer in winterlicher Landschaft¨, unsigniert, ca. 30x40cm, in Prunkrahmen (52x57cm), partiell craqueliert, kleine Retuschen, Firnis, Rahmen teilweise bestoßen

    Limit: 280,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 541

    ALPHONS BODENMÜLLER (1847 München - 1886 ebenda)

    Öl auf Leinwand, ¨Verliebtes junges Paar in Umarmung auf Steinbank sitzend, im Hintergrund Bauernhaus und Burg¨ (1876), am rechten Rand (Bretterzaun) signiert ¨A. Bodenmüller¨, datiert und ortsbezeichnet ¨München¨, verso unleserliche Reste alter Bezeichnung in roter Farbe, ca. 73x61,5cm, in ergänztem Rahmen (85x72cm), stark craqueliert, leicht fleckig, Leinwand leicht wellig, Retuschen, Firnis

    Limit: 750,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 542

    UNBEKANNTER MONOGRAMMIST ¨E.N.¨ des späten 19. Jahrhunderts

    Öl auf Holz, ¨2 Infanteristen im Felde¨, um 1900, unten rechts monogrammiert und undeutlich bezeichnet, verso in roter Kreide bezeichnet ¨Menzel München¨, ca. 29x21cm, gerahmt (35,5x27,5cm), craqueliert, Firnis

    Limit: 140,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 543

    UNBEKANNTER ROMANTIKER des 19. Jahrhunderts

    Öl auf Leinwand, ¨Grasende Kühe an Weiher in sommerlicher Waldlandschaft¨, unten links unleserlich signiert und datiert ¨1872¨(?), ca. 36x45,5cm, gerahmt (49,5x58,5cm), leicht berieben und gebräunt, minimale Retusche unten links

    Limit: 200,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 544

    UNBEKANNTER KÜNSTLER des 18. Jahrhunderts

    Öl auf Eichenholzplatte, ¨Junge Dame mit Trachtenhut in blauem Empire-Kleid¨, am rechten Rand undeutlich monogrammiert, ca. 24x18cm, in vergoldetem Prunkrahmen (39x34cm), kleinere Retuschen, Firnis

    Limit: 240,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 545

    Nach LAMBERT SUSTRIS (um 1515 Amsterdam - wohl nach 1591 Venedig)

    weißgehöhte Kohlezeichnung auf (blauem) Papier, ¨Durch Wasser galoppierendes Pferd¨ (Motiv aus ¨Der Raub der Proserpina¨), am oberen Rand teils unleserlich bezeichnet und datiert ¨1819¨, ca. 17x21,5cm, ungerahmt (montiert)

    Limit: 80,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 546

    ANONYM

    Öl auf Leinwand, ¨Porträt einer eleganten Dame mit Cello¨ (um 1900), ca. 114x94cm, gerahmt (137x116cm), Firnis, diverse (größere) Retuschen, leichtere Kratzer

    Limit: 350,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 547

    COPLEY FIELDING (1787 Sowerby/West Yorkshire - 1855 Worthing/Sussex)

    Tusche- und Federzeichnung, ¨Schiffsbruch¨ (1841), unten links signiert ¨Copley Fielding¨ und datiert, ca. 19x27,5cm, in Prunkrahmen (36x45cm), minimal gebräunt und berieben

    Limit: 120,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 548

    ANONYM (18. Jahrhundert)

    Öl auf Leinwand, ¨Porträt eines Edelmannes¨, ca. 80,5x61cm, gerahmt (93,5x73cm), Firnis, stark craqueliert, diverse Retuschen, kleinere Farbfehlstellen, Leinwand rückseitig mit kleiner Flickstelle und umlaufend mit rahmungsbedingter Druckstelle, (braun-)fleckig

    Limit: 280,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 549

    ANONYM (17./18. Jahrhundert, wohl Umfeld JAN MIENSE MOLENAER)

    Öl auf Holz, ¨Wirtshausszene¨, ca. 24x21cm, gerahmt (44x40,5cm), Firnis (darunter Retuschen, u.a. Spannunsgriss), minimal craqueliert, Galerieton

    Limit: 400,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 550

    UNBEKANNTER KÜNSTLER des 19. Jahrhunderts

    Öl auf Leinwand, ¨Segler vor New York¨, unsigniert, ca. 55x100cm, gerahmt (78x124cm), leicht fleckig

    Limit: 280,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 551

    HERMANN KAUFFMANN I (1808 Hamburg - 1889 ebenda)

    Öl auf Leinwand, ¨Kirchgang in Rahlstedt Hamburg¨ (winterliche Ansicht einer Kirche mit Personenstaffage), unten rechts signiert ¨H. Kauffmann¨ und ortsbezeichnet ¨Hamburg¨, ca. 58x74cm, in Prunkrahmen (74,5x90cm), Firnis, mehrere kleine Retuschen, minimal craqueliert, Leinwand mit leichten rahmungsbedingten Druckstellen

    Limit: 2.800,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 553

    Wohl LOUIS APOL (1850 Den Haag - 1936 ebenda)

    Öl auf Holz, ¨Pferdekutsche auf verschneiter Straße an Friedhofsmauer und Häusern vorüberziehend¨, unsigniert, ca. 24,5x30,5cm, gerahmt (33x39,5cm), Firnis, craqueliert/Spannungsrisse

    Limit: 240,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 554

    PEDER NIELSEN FOSS (1821 - 1882, Dänemark)

    Öl auf Leinwand (doubliert), ¨Küsten- und Großsegler auf bewegter See, im Hintergrund ein Eisberg¨ (1879), unten links signiert ¨P. Foss¨ und datiert, verso auf Museumsaufkleber (Kronborg) zugeschrieben (abweichende Lebensdaten), ca. 56x82,5cm, gerahmt (67,5x94cm), Firnis, umfangreich retuschiert, craqueliert, Farbabrieb

    Limit: 350,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 555

    ANONYM (19. Jahrhundert)

    Gouache, ¨Dampfschiff der Hapag, Hamburg¨ (Schiffsporträt), unsigniert und unbezeichnet, ca. 28,5x46,5cm (in Passepartout), gerahmt (57x72cm), leicht gebräunt, fleckig

    Limit: 120,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 556

    WILLEM WITSEN (1860 Amsterdam - 1923 ebenda) oder Umfeld

    Öl auf Leinwand, ¨Kromboomsloot in Amsterdam¨, unten links monogrammiert ¨WW¨, ca. 51x73cm, in Prunkrahmen (72x92cm), Firnis, teilweise stärker craqueliert, rahmungsbedingte Druckstellen (mit Farbbruch)

    Limit: 2.800,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 557

    JOHANNES BOSBOOM (1817 Den Haag - 1891 ebenda)

    Öl auf Holz, ¨Mönch, eine Treppe hinunterschreitend¨, unsigniert, ca. 23,5x16,5cm, gerahmt (40x34cm), Firnis, minimale Retuschen, minimaler (rahmungsbedingter) Farbabrieb

    Limit: 350,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 558

    ANONYM (19. Jahrhundert)

    Öl auf Leinwand, ¨Porträt eines Jungen, eine Katze auf dem Arm haltend¨, verso auf Keilrahmen undeutlich bezeichnet ¨Rembrandt¨ (?), ca. 41,5x32cm52,5x42,5cm), Firnis, umfangreiche Retuschen (verso diverse Flickstellen), craqueliert, Farbabrieb am unteren Rand, Leinwand gewölbt (rückseitig mit Pappe verstärkt)

    Limit: 140,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 559

    BERNARDUS JOHANNES BLOMMERS (1845 Den Haag - 1914 ebenda)

    weißgehöhte Kohlezeichnung auf Papier, ¨Frau beim Hühnerrupfen¨, unten rechts signiert ¨Blommers¨, ca. 34x24cm (in Passepartout), gerahmt (44x36,5cm), leicht fleckig

    Limit: 200,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 560

    JOHAN-BARTHOLD JONGKIND (1819 Lattrop/Overijssel - 1891 Saint-Egrève bei Grenoble) zugeschrieben

    Öl auf Holz, ¨Segler auf holländischem Kanal bei Mondschein¨, unsigniert, verso auf Papieraufkleber zugeschrieben, ca. 20,5x29cm, in Prunkrahmen (42x47,5cm), Firnis, kleinere Retuschen, leichter (rahmungsbedingter) Farbabrieb

    Limit: 1.500,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 561

    ALBERTUS JOHAN NEUHUYS (1844 Utrecht - 1914 Orselina)

    Öl auf Holz, ¨Der Brief¨, unten links signiert ¨Albert Neuhuys f.¨, verso Authentizitätsversicherung des Künstlers (in französischer Sprache), ca. 40x31,5cm, in Prunkrahmen mit Künstlerplakette (60x50cm), Firnis, umfangreiche Retuschen, craqueliert

    Limit: 300,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 562

    WILLEM VAN DEN BERG (1886 Den Haag - 1970 Amsterdam)

    Öl auf Leinwand, ¨Porträt eines Mädchens mit roter Haube¨, unten rechts signiert ¨Willem v.d. Berg¨, ca. 60,5x45,5cm, gerahmt (70,5x55cm), Firnis, stark craqueliert, kleinere Farbfehlstellen, diverse (größere) Retuschen

    Limit: 200,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 563

    PROF. ALFRED JENSEN (1859 Randers - 1935 Hamburg)

    Öl auf Leinwand, ¨3-Master auf bewegter See¨, unten links signiert ¨Alfred Jensen¨, ca. 55x80,5cm, gerahmt (78x104cm), Firnis, Leinwand rückseitig 1x geflickt (recto retuschiert), 2 Risse am unteren Rand (ca. 3cm), gebräunt, Leinwand gewellt (Spannungsverlust)

    Limit: 180,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 564

    Kopie nach THOMAS COUTURE, um 1900

    Öl auf Leinwand, ¨Les romains de la décadence¨ (Original 1847), ca. 72,5x115,5cm, gerahmt (ca. 81,5x125cm), Firnis, diverse (kleinflächigere) Retuschen (Leinwand rückseitig mit entsprechenden Flickstellen), leicht craqueliert

    Limit: 600,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 565

    B. DELAROCHE (französischer Künstler des 19. Jahrhunderts)

    2 Ölgemälde auf Leinwand, ¨Damen beim Ankleiden bzw. Frisieren im Boudoir¨, jeweils unten links signiert ¨B. Delaroche¨ (ebenfalls so auf Künstlerplatte bezeichnet), ca. 47x38,5cm, in Stuckrahmen (ca. 72,5x64cm), Firnis, diverse Retuschen (Ankleideszene im Fußbereich, Frisierszene am unteren Gewand umfangreicher, mit entsprechenden rückseitigen Flickstellen), Rahmen mehrfach bestoßen

    Limit: 1.200,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 566

    FRANZ JOHANN MÜLLER-GOSSEN (1871 Mönchengladbach - 1946 Lausanne/Kanton Waadt)

    Öl auf Leinwand, ¨Segler auf hoher See¨, unten rechts in Öl signiert ¨Müller-Gossen¨, ca. 80x121cm, gerahmt (93x133cm), Firnis, kleinere, rahmungsbedingte Farbfehlstellen und Leinwandschäden, Kratzspur am linken Rand

    Limit: 450,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 567

    ANONYM (20. Jahrhundert)

    Öl auf Leinwand, ¨Pferdekutsche und Figuren auf unbefestigter Dorfstraße¨, ca. 80x90cm, gerahmt (82,5x92,5cm), teilweise Farbabrieb mit minimalen Farbfehlstellen

    Limit: 180,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 568

    ANONYM (18. Jahrhundert)

    Öl auf Holzplatte, ¨Bukolische Landschaft mit Vieh- und Schafhirten¨, verso auf Papieretikett handschriftlich bezeichnet ¨Majorat¨, ca. 42x52cm, in vergoldetem Rahmen (50x60cm), Firnis, diverse Retuschen (teilweise größer), craqueliert, minimaler (rahmungsbedingter) Farbabrieb, Galerieton

    Limit: 280,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 575

    FRANZ BAUM (1893 München - ?)

    Öl auf Hartfaserplatte, ¨Elefanten in der Savanne¨, oben rechts signiert ¨F. Baum¨, verso bezeichnet/signiert ¨Franz Baum¨, ca. 70x102cm, gerahmt (82x112cm)

    Limit: 280,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 576

    JAROSLAV MALINSKY (1897 Prag - 1979 ebenda) zugeschrieben

    Öl auf Karton, ¨Wandervolk mit geschultertem Gepäck in unwirtlicher Landschaft¨, unsigniert, auf Künstlerplakette sowie verso (von fremder Hand) bezeichnet ¨Malinsky Jaroslav 1897¨, ca. 15x34cm, gerahmt (21,5x40,5cm), Firnis, minimale bis kleinere Retuschen, leichter Schmutzaufrieb, minimale Farbfehlstellen

    Limit: 180,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 577

    UNBEKANNT (frühes 20. Jahrhundert)

    Pastell- und Tuschezeichnung auf Pergamentpapier, ¨Stehender männlicher Akt im Kontrapost¨, unten rechts signiert ¨Beck¨, ca. 53x29,5cm (in Passepartout), gerahmt (70,5x46cm), leicht (stock-fleckig), Papier mit kleinem Loch (neben rechter Wade), leichte Knickspuren

    Limit: 180,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 578

    UNBEKANNT (19./20. Jahrhundert)

    Bleistiftzeichnung auf Papier, ¨Laubbaum auf Anhöhe¨, unten links monogrammiert ¨J.G.¨ (rechts daneben ausradierte, unleserliche Signatur), ca. 33,5x40cm (in Passepartout), gerahmt (55,5x62,5cm), gebräunt, braun- und stockfleckig

    Limit: 140,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 579

    Wohl FRITZ HEINSHEIMER (1897 Mosbach - 1958 Wiesbaden)

    Öl auf Holzplatte, ¨3 Reiter mit Jagdhunden bei der Parforce-Jagd¨ (1948), unten rechts undeutlich in Öl signiert und datiert, ca. 50,5x60cm, gerahmt (54x63,5cm), unten rechts kleine Fehlstelle in der Platte

    Limit: 200,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 580

    CLAUS BECKER (1902 Düsseldorf - 1983 Hamburg)

    Gouache auf Malkarton, ¨3 stehende weibliche Akte in sommerlicher Waldlandschaft¨, unten links monogrammiert ¨C. B.¨ und datiert ¨1976¨, ca. 32,5x45cm, gerahmt (51x61cm), kleine Löcher in den Ecken und leicht bestoßen

    Limit: 200,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 581

    PAUL MECHLEN (1888 Krefeld - 1961 Hamburg)

    Aquarell- und Federzeichnung, ¨Figurengruppe beim Picknick in Sylter Dünenlandschaft¨, unten rechts signiert, ca. 46x60,5cm (in Passepartout), gerahmt (57x72cm), teilweise Farbabrieb

    Limit: 180,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 582

    SIMON GLÜCKLICH (1863 Bielitz/Österreichisch-Schlesien - 1943 München)

    Öl auf Malpappe, ¨Weibliches Aktmodell in Rückenansicht im Künstleratelier¨, unten links signiert ¨S. Glücklich¨, ca. 41x32cm, gerahmt (56,5x47cm), Firnis, diverse kleinere Retuschen

    Limit: 1.000,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 583

    CLAUS BECKER (1902 Düsseldorf - 1983 Hamburg)

    Gouache auf Papier (auf Karton montiert), ¨Zeus erscheint Semele¨, unten rechts signiert ¨C. Becker¨, verso Nachlass-Stempel und Archivnummer ¨598¨, ca. 63x80cm, ungerahmt, Riss im Papier am unteren Rand, Ränder bestoßen, Kratzspuren

    Limit: 220,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 584

    HJALMAR JOHNSSEN (1852 Stavanger - 1901, norwegischer Künstler)

    Öl auf Holz, ¨Ein Bootshaus am Kanal¨ (1901), unten rechts signiert ¨Hjalmar Johnssen¨ und datiert, ca. 35x26cm, gerahmt (56x47cm), Firnis, minimale Retuschen, leichter rahmungsbedingter Farbabrieb, leicht craqueliert

    Limit: 220,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 585

    EUGEN KAMPF (1861 Aachen - 1933 Düsseldorf)

    Öl auf Holz, ¨Ruderer an schilfbestandenem Ufer, im Hintergrund ein Dorf¨, unten links signiert ¨E. Kampf¨, verso zugeschrieben und bezeichnet ¨Wasserlandschaft¨, ca. 36,5x55,5cm, gerahmt (63x81cm), Firnis, kleinere Retuschen, minimaler Farbabrieb, Rahmen mehrfach bestoßen

    Limit: 300,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 587

    UNBEKANNTER KÜNSTLER des frühen 20. Jahrhunderts

    Kohlezeichnung auf Papier (montiert), ¨Kopf eines serbischen Bauern mit Mütze (Studie)¨ (1915), mehrfach unleserlich signiert, datiert und bezeichnet ¨Serbischer Feldzug 1915¨, Blatt aus Skizzenheft (ca. 22x16cm), gerahmt 54x38cm, Schmutzaufrieb, an den Ecken Spuren früherer Montierung, Papier an den Rändern teilweise leicht eingerissen

    Limit: 90,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 588

    PAUL STORM (1880 Hamburg - 1951 ebenda)

    Öl auf Malkarton, ¨Norddeutsche Felderlandschaft (Studie)¨, unten rechts signiert ¨P. Storm¨, verso Inventarnummer ¨465¨, ca. 21x29cm, gerahmt (29,5x37,5cm), gebräunt/Schmutzaufrieb, Rahmen mehrfach leicht bestoßen

    Limit: 100,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 589

    PAUL BUCHHOLZ (1868 Bromberg - vor 1930)

    Öl auf Leinwand, ¨Interieur mit Blick ins Schlafzimmer, davor ein Waschtisch¨, unten rechts signiert ¨P. Buchholz¨, ca. 62x51cm, gerahmt (72x60,5cm), Leinwand an den Ecken gewellt

    Limit: 100,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 590

    UNBEKANNTER KÜNSTLER des frühen 20. Jahrhunderts

    Öl auf Leinwand, ¨Stillleben mit Obstschale und Keramikgefäßen¨ (1916), unten rechts signiert ¨v. Bonfils¨ und datiert, ca. 25x30,5cm, gerahmt (37,5x42cm), leicht craqueliert, Leinwand mit minimalem Spannungsverlust

    Limit: 180,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 591

    EDUARD BARGHEER (1901 Finkenwerder - 1979 Blankenese)

    Aquarellzeichnung auf Papier, ¨Ansicht von Ischia¨, unsigniert, ca. 24x32cm, gerahmt (48,5x58cm), Papier gebräunt

    Limit: 240,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 592

    AAGE BERTELSEN (1873 Næstved - 1945 Kopenhagen)

    Öl auf Leinwand, ¨Karge Wald- und Felderlandschaft¨, unten links in Öl signiert ¨Aage Bertelsen¨, verso auf Rahmen und Papieraufklebern mehrfach bezeichnet, ca. 85x75cm, gerahmt (103x91,5cm), Firnis, leichter (rahmungsbedingter) Farbabrieb

    Limit: 200,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 593

    GUILLAUME GEORGES ROGER (1867 Paris - 1943)

    Öl auf Leinwand, ¨Normannische Altstadtansicht mit Kanal und Segelschiff¨ (1915), unten rechts signiert ¨Guillaume-Roger¨ und datiert, ca. 85x115cm, gerahmt (95x125cm), craqueliert, rahmungsbedingter Farbabrieb

    Limit: 350,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 594

    ROLF BÖHLIG (1904 Hamburg - 1979 ebenda)

    Öl auf Platte, ¨Heudiemen in Holstein¨ (um 1939), unsigniert, verso von fremder Hand ortsbezeichnet, datiert, und zugeschrieben, aus dem Nachlass des Künstlers, ca. 48x65cm, gerahmt (54x70,5cm), minimale Farbfehlstelle am linken Rand

    Limit: 120,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 595

    ROLF BÖHLIG (1904 Hamburg - 1979 ebenda)

    Aquarell, ¨Gehöft in norddeutscher Landschaft¨ (1966), unten rechts signiert ¨Rolf Böhlig¨ und datiert, ca. 36x45cm (in Passepartout), gerahmt (60x70cm)

    Limit: 120,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 596

    ROLF BÖHLIG (1904 Hamburg - 1979 ebenda)

    Aquarell, ¨Geschäftiger Hamburger Hafen¨, unten rechts signiert ¨Rolf Böhlig¨, ca. 45x59,5cm (in Passepartout), gerahmt (73,5x88,5cm), im oberen Bereich (braun-)fleckig

    Limit: 140,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 597

    ANONYMER PRÄRAFFAELIT

    Öl auf Leinwand (doubliert), ¨Junge Schöne in weißem Kostüm in Gartenkulisse mit Rosenranken¨, unsigniert und unbezeichnet, ca. 91,5x70,5cm, in Prunkrahmen (109x89cm), Firnis, craqueliert, retuschiert

    Limit: 1.000,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 598

    GEORG KARL KOCH (1857 Berlin - 1927 ebenda)

    Öl auf Leinwand, ¨Mann in langem Mantel, 3 Pferde übers Feld führend¨, unten rechts signiert ¨G. Koch¨, ca. 56,5x70,5cm, in geschnitztem Prunkrahmen (74,5x89cm), Firnis, Rahmen mehrfach leicht bestoßen

    Limit: 500,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 599

    GEORG KARL KOCH (1857 Berlin - 1927 ebenda)

    Öl auf Leinwand, ¨Vorführlauf zweier Pferde mit Stalljungen auf Pferdemarkt¨, unten rechts signiert ¨G. Koch¨, ca. 100x80cm, gerahmt (116x96cm), minimaler (rahmungsbedingter) Farbabrieb

    Limit: 500,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 600

    RUDOLF HACKE (1881 Berlin - 1953 Stadtlohn/Münsterland)

    Öl auf Platte, ¨Porträt der Gabriele Mallmann (Geborene Hummel zu Groß Karzenburg) in grünen Schal gehüllt¨ (1929), oben rechts signiert und datiert, verso mehrfach adressiert und ortsbezeichnet ¨Bublitz (Pommern)¨, diverse alte Papieraufkleber, ca. 85x65cm, gerahmt (94x74cm), craqueliert, kleiner Kratzer oben rechts

    Limit: 300,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 601

    UNBEKANNT (20. Jahrhundert)

    Öl auf Pappe, ¨Porträt eines Mannes mit Brille in österreichischer Uniform¨ (1932), unten rechts signiert ¨I. Braun¨ und datiert, ca. 107x76,5cm, gerahmt (116,5x86,5cm), Platte mehrfach stark gewölbt, rahmungsbedingter Farbabrieb

    Limit: 200,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 602

    ANONYMER KÜNSTLER des frühen 20. Jahrhunderts

    Öl auf Leinwand, ¨Sommerliche norddeutsche Landschaft mit Gehöft, Figuren und Pferdekarren¨ (um 1900), unsigniert und unbezeichnet, ca. 41x54,5cm, gerahmt (50x63cm), craqueliert, minimaler Farbabrieb, kleine Retuschen, Firnis

    Limit: 200,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 603

    KURT SCHEELE (1905 Frankfurt/Main - 1944 bei Smolensk)

    Öl auf Leinwand, ¨Rhönlandschaft (unvollendet)¨ (um 1925/35), ca. 72,5x91,5cm, ungerahmt (auf Keilrahmen), teils stärkerer Schmutzaufrieb und Farbabrieb, Leinwand unten links mit Druckstellen

    Limit: 200,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 604

    THILO MAATSCH (1900 Braunschweig - 1983 Königslutter)

    4 Mischtechniken auf starkem Büttenpapier, ¨Geometrische Kompositionen mit Rauten und Diagonalen¨, unsigniert, verso je mit Galerie-Archivaufklebern, ca. 25x30cm, gerahmt (33,5x39cm), fleckig

    Limit: 300,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 605

    Wohl IVO HAUPTMANN (1886 Erkner bei Berlin - 1973 Hamburg)

    Öl auf Leinwand, ¨Porträt zweier Mädchen¨, unten rechts monogrammiert ¨IH¨, ca. 45,5x54,5cm, gerahmt (65,5x74,5cm), Leinwand gewellt (Spannungsverlust)

    Limit: 500,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 606

    KARL KERTMANN (1918 Recklinghausen - ?)

    Öl auf Leinwand, ¨Balgende Kinder¨ (1966), unten links signiert ¨Hertmann¨ und datiert, verso auf Papieraufklebern bezeichnet, ca. 60x70cm, gerahmt (62x72cm), Leinwand am unteren Rand mit kleinem Riss

    Limit: 200,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 607

    KARL KERTMANN (1918 Recklinghausen - ?)

    Öl auf Leinwand, ¨Fast gerettet¨ (1969, verso 1967 datiert), unten rechts signiert ¨Hertmann¨ und datiert, verso auf diversen (alten) Aufklebern bezeichnet (u.a. ¨Sammlung Dallmeier¨), ca. 60x50cm, gerahmt (74x63,5cm)

    Limit: 200,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 608

    OSKAR KOKOSCHKA (1886 Pöchlarn a. d. Donau - 1980 Montreux/Schweiz)

    Farbstiftzeichnung auf Papier (Skizzenblatt) ¨Widder und liegende Lämmer¨, unten links mit handschriftlicher Widmung in violettem Farbstift ¨Many happy returns to Rory from OK¨, ca. 14x22,5cm (montiert), gerahmt (37,5x45cm), leicht gebräunt

    Limit: 2.400,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 610

    EMIL MAETZEL (1877 Cuxhaven - 1955 Hamburg)

    Mischtechnik (Tusche und Tinte) auf Papier, ¨Die Maskenstadt¨ (1947), unten links in Tinte signiert ¨E. Maetzel¨ und datiert, unten rechts betitelt, ca. 24,5x32,5cm (in Passepartout), gerahmt (40,5x48,5cm)

    Limit: 450,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 611

    EMIL MAETZEL (1877 Cuxhaven - 1955 Hamburg)

    Mischtechnik (Tusche, Tinte und Pastellkreide) auf Papier, ¨Kinderchor¨ (1947), unten links in Tinte signiert ¨E. Maetzel¨ und datiert, ca. 38,5x28,5cm (montiert), gerahmt (53x43cm)

    Limit: 450,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 612

    KURT NAUDIETH (1900 Hamburg - 1946 ebenda)

    Öl auf Leinwand, ¨Heugarben auf Erntefeldern (Sylt)¨, unten rechts signiert ¨K. Naudieth¨, verso auf altem Papieraufkleber vom Künstler (teils unleserlich) bezeichnet, Werknummer 9A, ca. 56x60cm, gerahmt (67,5x72cm), minimaler Farbabrieb, Leinwand mit Spannungsverlust

    Limit: 180,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 613

    KURT NAUDIETH (1900 Hamburg - 1946 ebenda)

    Öl auf Leinwand, ¨Heugarben auf Erntefeldern (Sylt)¨, unten rechts signiert ¨K. Naudieth¨, verso auf altem Papieraufkleber vom Künstler (teils unleserlich) bezeichnet, Werknummer 20, ca. 55,5x60,5cm, gerahmt (70x74,5cm), minimaler Farbabrieb

    Limit: 180,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 614

    CARL SEEBERGER (Künstler des 20. Jahrhunderts)

    Öl auf Leinwand, ¨Das Jungfraujoch (Schweiz)¨, unten rechts signiert ¨C. Seeberger¨ und ortsbezeichnet, ca. 60x80cm, gerahmt (78x98cm), Firnis, leicht gebräunt, minimale Farbfehlstellen am unteren Rand

    Limit: 140,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 615

    RUDOLF HÖCKNER (1864 Wolkenstein - 1942 Bad Mergentheim)

    Öl auf Karton, ¨Wedeler Au¨, unten links signiert ¨R. Höckner¨, verso diverse (Archiv-)Nummern, ca. 21,5x30cm, gerahmt (29,5x38cm), leicht fleckig, 2022 gereinigt

    Limit: 240,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 616

    RUDOLF HÖCKNER (1864 Wolkenstein - 1942 Bad Mergentheim)

    Öl auf Karton (auf Zeitungspapier), ¨Blick auf Wedel¨, unten links signiert ¨R. Höckner¨, verso (von fremder Hand) bezeichnet, ca. 22,5x29,5cm, gerahmt (30x37,5cm), 2022 gereinigt

    Limit: 240,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 617

    JULIUS SCHRAG (1864 Nürnberg - 1948 Traunstein)

    Öl auf Pappe, ¨Holländische Schiffswerft¨ (1941), oben rechts 2x signiert ¨Schrag¨ und ortsbezeichnet ¨München¨, verso vom Künstler erneut signiert und bezeichnet, ca. 20,5x33cm, gerahmt (34x46,5cm)

    Limit: 180,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 618

    OTTO LANGE (1878 Sömmerda - 1956)

    Öl auf Holz, ¨Hügellandschaft unter bewölktem Himmel¨, unten links signiert ¨Otto Lange¨, ca. 70x98cm, gerahmt (85,5x113,5cm), Firnis, rahmungsbedingter Farbabrieb, leicht gebräunt/fleckig

    Limit: 200,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 619

    GÜNTHER PETERSEN (1920 Westerland - 2014 Kiel)

    Öl auf Leinwand, ¨Ruder- und Fischerboote bei Ebbe¨ (1952), unten links signiert ¨Petersen¨, unten rechts ortsbezeichnet ¨Sylt¨ und datiert, ca. 80x70,5cm, gerahmt (91x81cm)

    Limit: 240,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 620

    ERICH MILLER VON HAUENFELS (1889 Graz - 1972 Wien)

    Öl auf Leinwand, ¨Aus dem Belvedere-Garten¨, unten rechts signiert ¨Erich Miller¨, verso (auf Keilrahmen) erneut signiert ¨Erich Miller Hauenfels¨ und ortsbezeichnet, ca. 60,5x80,5cm, gerahmt (70,5x91,5cm), Leinwand mit leichtem Spannungsverlust, leichter (rahmungsbedingter) Farbabrieb

    Limit: 400,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 625

    WOLFGANG GABLER (1929-2000)

    Öl auf Leinwand, ¨Weiblicher Akt mit Blumenstrauߨ (1967), verso bezeichnet ¨Gabler¨ und datiert, 91x75cm, gerahmt (104x88cm)

    Limit: 280,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 626

    EDGAR KAPPEN (1940 Danzig)

    Mischtechnik, ¨Informelle Komposition in grau-schwarz-weiߨ (1982), unten rechts signiert ¨E. Kappen¨ und datiert ¨12.III.[19]82¨, ca. 88x67cm, gerahmt (90x69,5cm)

    Limit: 160,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 627

    PIOTR BUTKIEWICZ (1966, polnischer Künstler)

    Öl auf Leinwand, ¨Weiher¨ (1994), unten rechts signiert ¨Butkiewicz¨, verso bezeichnet ¨Sadzawka¨ (polnisch für ¨Weiher¨) und datiert, ca. 55x70cm, gerahmt (66x81,5cm)

    Limit: 240,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 628

    BOGDAN MAGNUSKI (1952, polnischer Künstler)

    Öl auf Leinwand, ¨Großsegler auf stürmischer See¨ (1993), unten links signiert ¨Magnus B.¨ und datiert, verso (auf Keilrahmen) in polnischer Sprache bezeichnet ¨Krajobraz Morski¨, ca. 60x73cm, gerahmt (73,5x86,5cm), teilweise stark craqueliert, minimaler Farbabrieb

    Limit: 350,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 629

    ALEKSANDR FLORENSKY (1960 Leningrad)

    Öl auf Leinwand, ¨Ostermesse¨, unsigniert (vom Künstler direkt erworben), verso Reste eines alten Papier-Etiketts (kyrillische Buchstaben), ca. 65x73,5cm, gerahmt (73,5x83cm)

    Limit: 200,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 630

    WASA MARJANOV (1947 Pancevo/Serbien)

    Mischtechnik, ¨Konstruktivistische Komposition¨ (1988), unten rechts signiert ¨Wasa¨ und datiert, ca. 29x20cm (in Passepartout), gerahmt (52x38cm), gebräunt

    Limit: 160,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 631

    WASA MARJANOV (1947 Pancevo/Serbien)

    Mischtechnik, ¨Konstruktivistische Komposition¨ (1988), unten rechts signiert ¨Wasa¨ und datiert, ca. 29x20cm (in Passepartout), gerahmt (52x38cm), gebräunt

    Limit: 160,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 632

    THILO MAATSCH (1900 Braunschweig - 1983 Königslutter)

    Öl auf Spanplatte, ¨Komposition mit Vierecken auf blauem Grund¨ (1973), verso mehrfach signiert ¨Thilo XX¨ und datiert sowie nummeriert ¨5127¨, weitere, als ungültig markierte Angaben (durchgestrichen), ca. 31,5x41,5cm, gerahmt (33x43cm), teilweise fleckig

    Limit: 280,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 633

    WASA MARJANOV (1947 Pancevo/Serbien)

    Mischtechnik /Collage (Papier, Öl, Draht, PVC etc.), ¨Komposition mit Winkelinstrument und Drahtgitter¨ (1990), unten rechts monogrammiert ¨W¨, verso ausführlich bezeichnet, ca. 28x20cm (in Passepartout), gerahmt (47x32cm)

    Limit: 180,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 634

    PRINZESSIN MARINA REUSS (zeitgenössische Hamburger Künstlerin)

    Öl/Acryl auf Leinwand, ¨Elefantenkopf mit Stoßzahn¨, 230x140cm, ungerahmt (auf Keilrahmen), leichter Farbabrieb

    Limit: 450,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 635

    KARIN HOLLWEG (1947 Bremen)

    2 Aquarellzeichnung, ¨Porträts¨, je signiert und datiert ¨[19]87¨ bzw. ¨1992¨, ca. 25x20,5cm bzw. 24x31,5cm, gerahmt (51x41cm)

    Limit: 160,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 636

    SYLVIA BANCROFT-HUNT

    Öl auf grober Leinwand, ¨Nordamerikanischer Ureinwohner mit roter Gesichtsmalung (Linien)¨, unsigniert und unbezeichnet, aus dem Nachlass der Künstlerin, ca. 64x56,5cm, ungerahmt (auf Keilrahmen), Schmutzaufrieb

    Limit: 200,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 637

    SYLVIA BANCROFT-HUNT

    Öl auf grober Leinwand, ¨Nordamerikanischer Ureinwohner¨, verso unleserlich bezeichnet, aus dem Nachlass der Künstlerin, ca. 64x56,5cm, ungerahmt (auf Keilrahmen), Schmutzaufrieb

    Limit: 200,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 638

    SYLVIA BANCROFT-HUNT

    Mischtechnik auf Papier, ¨The vertical within the concept of the Siouan language group¨, unten rechts signiert und datiert ¨[19]82¨, Ex. 12/35, ca. 66,5x89,5cm, gerahmt (76x100cm)

    Limit: 180,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 639

    JUAN CARLOS FERREYRA SANTOS (1945 Montevideo)

    Öl auf Platte, ¨Informelle Komposition in weiß-blau¨, am unteren Rand in Öl signiert ¨Ferreyra¨, ca. 90x70cm, gerahmt (96,5x76,5cm)

    Limit: 240,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 640

    WOLFGANG THOMS (1926 Archsum/Sylt - 2007 Sylt)

    Öl auf Leinwand, ¨Das Öltankschiff Petrolea¨ (1986), unten rechts signiert ¨Thoms¨ und datiert, ca. 50x70cm, Rahmen mit Plakette ¨Petrolea¨ (70,5x89,5cm), minimal fleckig

    Limit: 200,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 641

    HAJO BLECKERT (1927 Stralsund - 1998 bei Stralsund)

    Mischtechnik/Collage, ¨3-D Komposition mit blau-grauen Punktelementen auf schwarzem Grund¨ (1989), unten rechts signiert und datiert, verso erneut signiert und gewidmet, ca. 43x43cm, gerahmt (51x51cm)

    Limit: 140,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 642

    HAJO BLECKERT (1927 Stralsund - 1998 bei Stralsund)

    Mischtechnik/Collage, ¨Komposition mit gold-buntbedruckten Kreiselementen auf schwarzem Grund¨ (1989), am unteren Rand signiert, datiert und gewidmet, gerahmt (ca. 41,5x41,5cm), leicht fleckig

    Limit: 140,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 643

    HAJO BLECKERT (1927 Stralsund - 1998 bei Stralsund)

    Mischtechnik/Collage, ¨Komposition mit Locher-Stanzungen¨ (1987), am unteren Rand handsigniert, datiert und unleserlich bezeichnet/gewidmet, gerahmt (ca. 42,5x42,5cm)

    Limit: 140,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 644

    SERGI BARNILS (1954 Äquatorialguinea)

    Mischtechnik mit Wellpappe auf Holzplatte, ¨Visio dels jardins Gelids¨ (1998), unten rechts signiert ¨Barnils¨, verso betitelt, erneut signiert, datiert und ausführlich bezeichnet, ca. 100x100cm, ungerahmt

    Limit: 400,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 645

    KARL FRED DAHMEN (1917 Stolberg - 1981 Preinersdorf am Chiemsee)

    Mischtechnik auf Karton (auf starke Hartfaserplatte montiert), ¨Vertikale Komposition mit Ritz-Strukturen¨, oben rechts signiert ¨Dahmen¨, ca. 65x50cm, gerahmt (76x60cm)

    Limit: 1.600,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 646

    BENNY NARKIS (1946)

    Mischtechnik/Collage auf Pappe, ¨Soul of Spain¨ (1992), unten links in Filzstift signiert ¨B. Narkis¨ und datiert, rückseitig bezeichnet, ca. 70x50cm, ungerahmt, fleckig, Platte leicht gewölbt und mehrfach bestoßen

    Limit: 100,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 649

    ULRICH PIETZSCH (1937 Oberwartha)

    Öl auf Platte, ¨Lampionzug (Figuren vor Kirchengebäude in Mondschein zum Martinstag)¨ (1996), unten rechts signiert ¨Ulrich Pietzsch¨, verso betitelt und datiert, ca. 52x41cm, gerahmt (68x57,5cm)

    Limit: 100,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 650

    ULRICH PIETZSCH (1937 Oberwartha)

    Öl auf Hartfaserplatte, ¨Kleine Marz Landschaft (Bauer mit Heugabel vor Gehöft)¨ (1989), unten rechts signiert ¨Ulrich Pietzsch¨, verso bezeichnet und datiert, ca. 30x39,5cm, gerahmt (38x48cm)

    Limit: 100,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 651

    VOKA (eigentlich Rudolf Vogl, *1965, österreichischer Künstler)

    Tinte und Feder (Kalligraphie), ¨Zwei Golfer beim Abschlag (Skizze)¨ (2007), unten links signiert ¨Voka¨ und datiert, ca. 46,5x67cm, gerahmt (58x77,5cm)

    Limit: 600,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 652

    EDUARD HOPF (1901 Hanau-1973 Hamburg)

    Wasserfarben auf Papier, ¨Küstenlandschaft¨, unten rechts signiert und bezeichnet ¨Norwegen¨, ca. 50x70cm (in Passepartout montiert), gerahmt (77x101cm)

    Limit: 300,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 653

    INGO THALMANN (1943 Gotenhafen)

    Mischtechnik auf Leinwand, ¨Evolution¨ (Frauenfiguren im Wandel der Zeit), ca. 150x220cm, gerahmt (156x226cm)

    Limit: 600,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 654

    HERMANN OTTO-KUHLMANN

    Öl auf Leinwand, ¨Komposition mit Stiefel¨ (1971), verso auf Keilrahmen signiert/bezeichnet und datiert sowie auf Papierstreifen bezeichnet ¨Farbmuster usw.¨, aus dem Nachlass des Künstlers, ca. 50x70,5cm, gerahmt (52,5x72,5cm)

    Limit: 180,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 655

    REINHARDT ZADO (1951 Much)

    Mischtechnik auf Leinwand, ¨Tongefäße vor Sprossenfenster¨, unten rechts signiert und datiert ¨2000¨, ca. 100x70cm, gerahmt (107x78cm)

    Limit: 180,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 656

    ARNOLD FIEDLER (1900 Hamburg - 1985 ebenda)

    2x Mischtechnik (Farbkreide und Graphit) auf Papier, ¨Komposition mit Buchstabensalat¨ (1966), unten rechts jeweils monogrammiert ¨AF¨ und datiert, ca. 14,5x20cm (in Passepartout), gerahmt (28x33cm), leichter Schmutzaufrieb

    Limit: 450,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 657

    ARNOLD FIEDLER (1900 Hamburg - 1985 ebenda)

    Kohlestift auf Papier, ¨Wanddekoration für Fest der Baukreisel¨ (1948), unten rechts signiert ¨Arnold Fiedler¨ und datiert, ca. 28,5x53cm (in Passepartout), gerahmt (55,5x79,5cm), minimaler Knickabdruck am unteren Rand

    Limit: 800,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 658

    ARNOLD FIEDLER (1900 Hamburg - 1985 ebenda)

    Tusche auf Papier, ¨Stadtplan¨ (1978), unten rechts in Tinte signiert ¨Arnold Fiedler¨ und datiert, ca. 40x55,5cm (in Passepartout), gerahmt (63x78cm), Papier leicht gewellt, am unteren Rand eingerissen

    Limit: 1.000,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 659

    MAX OLDEROCK (1895 Hamburg - 1972 ebenda)

    Tusche auf Papier, ¨Konstruktivistische Komposition¨ (1943), unten links in Bleistift signiert ¨Olderock¨ und datiert, ca. 49x37cm, gerahmt (56,5x44,5cm)

    Limit: 450,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 660

    MAX OLDEROCK (1895 Hamburg - 1972 ebenda)

    Tempera auf Papier, ¨Geharnischter Ritter¨ (1956), unten links in Tinte signiert ¨Olderock¨ und datiert, abgebildet im Werkkatalog ¨Max Olderock. Maler, Weber, Bühnenbildner¨ (Hamburg, 2006), ca. 29,5x20,5cm (in Passepartout), gerahmt (52x42cm)

    Limit: 450,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 661

    REINHARD DRENKHAHN (1926 Hamburg - 1959 ebenda)

    Öl und Sand auf Leinwand (auf Hartfaserplatte montiert), ¨Krebs Gelb/Schwarz¨, verso bezeichnet und nummeriert ¨235¨, ca. 28x69,5cm, gerahmt (44x84,5cm)

    Limit: 700,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 662

    REINHARD DRENKHAHN (1926 Hamburg - 1959 ebenda)

    Öl auf Papier und feiner Leinwand (auf Hartfaserplatte montiert), ¨Krebs, Ockerfleck¨, verso bezeichnet und nummeriert ¨232¨, ca. 28,5x73cm, gerahmt (44x88cm)

    Limit: 700,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 663

    ALEXANDER NIKITIN (Petersburger Künstler)

    Öl auf Leinwand, ¨Zwei sinnierend liegende Damen¨, unten links in Öl signiert ¨Nikitin¨, ca. 30x30cm, gerahmt (37x37cm)

    Limit: 240,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 664

    ALEXANDER NIKITIN (Petersburger Künstler)

    Öl auf Leinwand, ¨Zwei Damen in Gartenlandschaft¨, unten links in Öl signiert ¨Nikitin¨, ca. 40x30,5cm, ungerahmt (auf Keilrahmen)

    Limit: 260,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 665

    MARIE-KATE DAHL (Französische Künstlerin des 20. Jahrhunderts)

    Öl auf Leinwand, ¨La jeune fille au perroquet¨, am rechten Rand signiert ¨Marie Kate Dahl¨, mit Kaufbeleg der Galerie Robin (Cannes) aus dem Jahr 1984, ca. 73x60cm, gerahmt (95,5x81cm)

    Limit: 300,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 666

    ANDRÉ DEYMONAZ (1946 Casablanca)

    Öl auf Leinwand, ¨La Place¨, unten rechts signiert ¨Deymo¨, verso erneut signiert ¨A. Deymonaz¨ und betitelt, ca. 54x65cm, gerahmt (71x82cm)

    Limit: 200,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 667

    OTTO QUIRIN (1927 Mönchengladbach)

    Öl auf Leinwand, ¨Karneval der Tiere¨ (1991), unten rechts signiert ¨Quirin¨, verso erneut signiert und datiert sowie betitelt und bezeichnet ¨angeregt v. C[amille] Saint-Saens¨, ca. 80x100cm, gerahmt (84,5x104,5cm)

    Limit: 800,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 668

    OTTO QUIRIN (1927 Mönchengladbach)

    Öl auf Leinwand, ¨Halloween¨ (2002), unten rechts signiert ¨Quirin¨, verso erneut signiert, datiert und betitelt sowie bezeichnet ¨1. Bild 2002 (1.-4. Januar)¨, ca. 92x73cm, gerahmt (100x81cm)

    Limit: 800,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 669

    OTTO QUIRIN (1927 Mönchengladbach)

    Öl auf Leinwand, ¨Tropical vor Rot¨ (2002), unten rechts signiert ¨Quirin¨, verso erneut signiert, datiert und betitelt, ca. 65x54cm, gerahmt (70x59cm)

    Limit: 500,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 670

    CATHERINE McKEE & DAMIEN HIRST

    Acryl und Glitzerpartikel auf Bütten, ¨Spin Painting¨ (2005), verso von Damien Hirst 2x in Filzstift handsigniert und bezeichnet ¨This painting was made by Catherine McKee at Oakwood Highschool, with Damien Hirst at a workshop visit on 21/11/05¨, 42x42cm, ungerahmt

    Limit: 1.200,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 675

    BERNHARD SCHUMACHER (1872 Kassel - 1932 Neumünster/Holstein)

    Radierung, ¨Belebte Hamburger Hafenansicht mit Michel und Kehrwieder Spitze¨, ca. 43,5x62,5cm (in Passepartout), gerahmt (80x90cm), gebräunt

    Limit: 100,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 676

    JOHANN CHRISTOPH VOLCKAMER (1644 Nürnberg - 1720 ebenda)

    handkolorierter Kupferstich, ¨Aranzo Fiamato - Im Wölckerischen Garten¨ aus ¨Nürnbergische Hesperides¨ (1708-1714), Platte 196, ca. 32,5x20,5cm (in Goldrand-Passepartout), in Gold-dekoriertem Rahmen (64,5x52,5cm)

    Limit: 140,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 680

    JEAN COCTEAU (1889 bei Paris - 1963 bei Paris)

    Kaltnadelradierung, ¨Tanzendes Paar¨ (1953), Ex. 2/5, ca. 27x19cm (in Passepartout), gerahmt (ca. 46x37cm)

    Limit: 200,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 681

    GEORGES BRAQUE (1882 in Argenteuil - 1963 Paris)

    Farblithografie, ¨Oiseau Sur Fond De X¨ (1958, Maeght), ca. 31x24cm, gerahmt (53x45cm)

    Limit: 240,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 682

    FERNAND LEGER (1881 Argentan - 1955 Gif-sur-Yvette bei Paris)

    Lithografie, ¨Fünf Frauen vor Hochhauskulisse¨, 250er Auflage (unten links von fremder Hand nummeriert ¨3/250¨), ca. 37x22cm (in Passepartout), gerahmt (69x53,5cm)

    Limit: 240,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 683

    MARC CHAGALL (1887 Peskowatik bei Vitebsk - 1985 Saint-Paul-de-Vence)

    Lithografie, ¨Hommage San Lazzaro¨ (1975), im Stein bezeichnet, Ex. 1/75 (von fremder Hand nummeriert), ca. 32x24cm (in Passepartout), gerahmt (55,5x48,5cm)

    Limit: 350,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 684

    SONIA DELAUNAY-TERK (1885 Gradischsk/Ukraine - 1979 Paris)

    Farb-Pochoir, ¨Abstrahierte tanzende Figur¨ aus ¨Jazz¨ (1923), unsigniert, 500er Auflage, ca. 28x19cm, gerahmt (44,5x36,5cm)

    Limit: 450,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 685

    PABLO PICASSO (1881 Málaga - 1973 Mougins)

    Farboffsetlithografie, ¨Harlekin mit Spiegel¨ (1923/71), oben rechts im Stein signiert und datiert, ca. 58x46,5cm (in Passepartout), gerahmt (99,5x77,5cm)

    Limit: 450,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 686

    JOAN MIRÓ (1893 Barcelona - 1983 Palma de Mallorca)

    Farblithografie/Künstlerplakat anlässlich der Ausstellung ¨Catalunya Avui¨ (1981), rechts Drucksignatur, ca. 77x50cm, ungerahmt

    Limit: 50,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 687

    JOAN MIRÓ (1893 Barcelona - 1983 Palma de Mallorca)

    Farblithografie, ¨Komposition¨ aus ¨Sculptures¨ (Derrier Le Miroir, par Jacques Dupin), Lithografie Nr. 186, unsigniert, ca. 38x28cm, gerahmt (66,5x56,5cm)

    Limit: 180,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 688

    MARC CHAGALL (1887 Peskowatik bei Vitebsk - 1985 Saint-Paul-de-Vence)

    Aquatintaradierung in Sepiafarben, ¨Granada¨ (1962), unten rechts Stempelsignatur ¨Marc Chagall¨, Druckmaß ca. 32,5x24cm, gerahmt (66x56cm), gewellt, gebräunt

    Limit: 180,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 689

    Paar FRANK MCINTOSH Magazin-Cover ¨Asia¨

    Farboffset, Nachdrucke der Ausgaben Juni und August 1929 mit Darstellungen asiatischer Frauen im Stile des Art Deco, ca. 37,5x28,5cm (in Passepartout), gerahmt (53x44cm)

    Limit: 180,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 690

    FRANS MASEREEL (1889 Blankenberge/Belgien - 1972 Avignon/Frankreich)

    2 Kreidelithografien, 1x ¨Gallionsfigur¨, 1x ¨Schwimmerin (Nageuse)¨, beide plattensigniert und datiert ¨1963¨, Blattmaß je ca. 49,5x62,5cm (in Passepartout), ungerahmt

    Limit: 60,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 691

    MARC CHAGALL (1887 Peskowatik bei Vitebsk - 1985 Saint-Paul-de-Vence)

    Heliogravure, ¨Der Spaziergang¨ (nach dem gleichnamigen Gemälde), unten rechts Stempelsignatur, Ex. 32/500, Motivmaß ca. 46x44cm, gerahmt (61,5x53cm)

    Limit: 120,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 692

    ERTÉ (1892 Russisches Kaiserreich - 1990 Paris)

    Ausstellungsplakat (silber-foliert), ¨Symphony in Back¨, im Druck signiert ¨Erté¨, im Druck bezeichnet ¨Published by MIRAGE EDITIONS (Santa Monica, California) in association with GROSVENOR GALLERY (London, England) 1980¨, ca. 72,5x51cm, gerahmt (91,5x71,5cm), leicht fleckig und gewellt

    Limit: 80,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 693

    KURT SCHEELE (1905 Frankfurt/Main - 1944 bei Smolensk)

    Farbholzschnitt in 4 Farben, ¨Engel¨ (1936), unten rechts handsigniert ¨Kurt Scheele¨ und datiert, weiter am unteren Rand betitelt und (teils unleserlich) bezeichnet ¨Einzelstück [...]¨, ca. 50x78cm, ungerahmt, Papier mit stärkeren Knickspuren und Einrissen (außerhalb des Motivs), gebräunt und teilweise fleckig

    Limit: 140,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 694

    KURT SCHEELE (1905 Frankfurt/Main - 1944 bei Smolensk)

    2 Holzschnitte (auf orangenem bzw. ockerfarbenem Papier), ¨Einflüsterung des Teufels¨ (1937), beide unten rechts handsigniert ¨Kurt Scheele¨ und datiert sowie nummeriert ¨1/5¨ bzw. ¨2/5¨ (beide undeutlich bezeichnet ¨in Spray¨) und betitelt, je ca. 55,5x67cm, ungerahmt, beide mit leichten Knickspuren

    Limit: 100,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 695

    KURT SCHEELE (1905 Frankfurt/Main - 1944 bei Smolensk)

    Farbholzschnitt in 2 Farben, ¨Mädchen¨ (1937), unten rechts handsigniert ¨Kurt Scheele¨ und datiert, Ex. 2/2, am unteren Rand betitelt und bezeichnet ¨Teildruck einer großen Platte¨, ca. 41x55cm, ungerahmt, Papier mit leichten Knickspuren

    Limit: 140,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 696

    EMIL MAETZEL (1877 Cuxhaven - 1955 Hamburg)

    Radierung, ¨Jungengruppe mit Speeren¨ (1953), unten rechts in Bleistift signiert ¨Maetzel¨ und datiert, Druckmaß ca. 24,5x28,5cm, gerahmt (37,5x45,5cm)

    Limit: 350,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 697

    OSKAR KOKOSCHKA (1886 Pöchlarn a. d. Donau - 1980 Montreux/Schweiz)

    Mappenwerk ¨Florentiner Skizzenbuch¨, Hrsg. Georg Theodor Ganslmayr, Edition Bucher Luzern, 1972, Ex. CXXXIX, in leinenbeschlagenem Schuber, ca. 48,5x37cm, neuwertiger Zustand

    Limit: 50,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 698

    JOAN MIRÓ (1893 Barcelona - 1983 Palma de Mallorca)

    5 Lithographien mit Pochoir auf Velin, aus der Serie ¨Miro Cartones 1959-1965¨ (Pierre Matisse Gallery, New York, 1965), jeweils unten rechts Stempelsignatur ¨Miró¨, Ex. 409/2000, am unteren Rand Prägestempel ¨Euro Art¨ (Wien), rückseitig Copyright-Stempel ¨A.D.A.G.P.¨, Papierformat je ca. 48x38,6cm (minimal abweichend), ungerahmt, 1x stärkerer Lichtrand, 1 Blatt mit leichter Knickspur am unteren Rand (außerhalb des Motivs)

    Limit: 800,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 699

    MARC CHAGALL (1889 Peskowatik - 1985 Saint-Paul-de-Vence)

    Lithografie, ¨Jesaia unter der göttlichen Eingebung¨ (1956), unten rechts handsigniert ¨Marc Chagall¨, Ex. 32/75, ca. 39,5x29cm (in Passepartout), gerahmt (51x40,5cm), minimal gebräunt

    Limit: 450,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 700

    SAM FRANCIS (1923 San Mateo/Kalifornien - 1994 Santa Monica)

    Farblithografie auf Rives Bütten, ¨Untitled (SF-355)¨ (1992), unten mittig rechts in Bleistift signiert ¨Sam Francis¨, Ex. 29/50, ca. 56x76cm (montiert), gerahmt (85x103,5cm)

    Limit: 1.400,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 705

    WILLY DIRX (1917 Recklinghausen-2002 Wuppertal)

    Holzschnitt, unten links betitelt ¨Die Familie¨, unten rechts signiert, ca. 33,5x27 cm (in Passepartout montiert), gerahmt (68,5x58cm)

    Limit: 50,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 706

    MARK TOBEY ( 1890 Centerville, Vereinigte Staaten-1976 Basel, Schweiz)

    Farbaquatinta, ¨Summer Joy¨ (Rote und grüne Farbkleks-Komposition), unten rechts datiert ¨1972¨, Ex. 62/96, 28x22cm (Bildmaß), 66x50cm (Blattmaß), ungerahmt

    Limit: 120,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 707

    ARNOLD FIEDLER (1900 Hamburg - 1985 ebenda)

    Farbserigrafie (handüberarbeitet), ¨Gartenhaus¨, unten rechts handsigniert und datiert ¨[19]73¨, am unteren Rand bezeichnet und betitelt, Ex. 126/150, Bildmaß ca. 36x50,5cm (in Passepartout), gerahmt (51x66cm)

    Limit: 120,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 708

    Nach FERNANDO BOTERO

    Farblithografie, ¨San Jorge¨ (nach dem gleichnamigen Gemälde), ca. 42x39,5cm (in Passepartout), gerahmt (81,5x72cm)

    Limit: 240,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 709

    Ausstellungsplakat der Galerie Maeght (Paris) ¨Otto Dix - Metropolis¨

    Farbserigrafie, Plakat anlässlich der Ausstellung von OTTO DIX vom 02. Juli - 18. Oktober 1998, ca. 78,5x43cm, ungerahmt

    Limit: 50,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 710

    JOAN GARDY ARTIGAS (1938 Boulogne-Billancourt)

    Farblithografie, ¨Turpitude hongroise¨ (1984), unten rechts handsigniert ¨J. Gardy Artigas¨, Ex. 5/80, verso betitelt, ca. 65x50,5cm, ungerahmt

    Limit: 100,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 711

    BERNARD SCHULTZE (1915 Pila/Polen - 2005 Köln)

    Farbradierung, ¨Migof-Erzählung vor gelb¨, unten rechts handsigniert und datiert ¨[19]65¨, Ex. 115/125, unten mittig betitelt, Druckmaß ca. 31,5x23,5cm, gerahmt (54x39cm), außerhalb des Motivs stark (stock-)fleckig

    Limit: 80,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 712

    Ausstellungsplakat des Lenbachhaus (München) ¨Malewitsch - Das druckgrafische Werk .1913-30¨

    Farbserigrafie, Plakat anlässlich der Ausstellung MALEWITSCH vom 2. Juni - 11. Juli 1976, Grafik-Design Geith & Weijers, ca. 97x67cm, gerahmt (98x68,5cm)

    Limit: 80,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 713

    KLAUS FUSSMANN (1938 Velbert)

    Farblithografie, ¨Karges Interieur¨, oben rechts handsigniert ¨Fußmann¨ und datiert ¨[19]71¨, Ex. 89/200, ca. 62x72,5cm, gerahmt (70,5x80,5cm), stärker gebräunt

    Limit: 80,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 714

    Adolf Frohner (1934 Großinzersdorf, Niederösterreich-2007 Wien), Farbserigrafie

    ¨Frau in Kleidung des 19. Jhdts., sich über einen Trichter Flüssigkeit einführend¨, u.r.sign. und dat. ¨[19]71¨, ca. 50x65cm, ungerahmt

    Limit: 80,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 715

    FRITZ KÖTHE (1916 Berlin - 2005 ebenda)

    Farboffsetlithografie, ¨Vue¨ (um 1980), unten rechts in Bleistift signiert ¨FKöthe¨, Ex. 239/300, Motivmaß ca. 58x46cm, gerahmt (75,5x59,5cm), leicht gewellt

    Limit: 120,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 716

    FRITZ KÖTHE (1916 Berlin - 2005 ebenda)

    Farboffset, ¨Collage (weiblicher Torso in Bikini und männlicher Schritt in weißer Hose)¨, unten rechts in Bleistift signiert ¨Fritz Köthe¨, Ex. 41/90, Druckmaß ca. 65x50cm, gerahmt (85x68cm)

    Limit: 120,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 717

    ANTONI TAPIES (1923 Barcelona - 2012 ebenda)

    Farbradierung, ¨Abstrakte Komposition in schwarz-violett auf grünem Grund¨ (1968), unten rechts in Bleistift signiert ¨tapies¨, Ex. 27/100, Motivmaß ca. 38x28cm, gerahmt (80,5x60cm)

    Limit: 280,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 718

    ANTONI TAPIES (1923 Barcelona - 2012 ebenda)

    Farblithografie auf Bütten, ¨Oval gris¨ (1987)¨, unten rechts in Bleistift signiert ¨tapies¨, Ex. 71/100, ca. 74x104,5cm (montiert), gerahmt (90x120cm)

    Limit: 650,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 719

    MEL RAMOS (1935 Sacramento/USA - 2018 Oakland)

    Farblithografie, ¨Corvette (Since 1953)¨ (2003), unten rechts in Bleistift signiert ¨Melramos¨, Ex. VIII/L, Motivmaß ca. 45x69,5cm, gerahmt (61,5x88,5cm)

    Limit: 800,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 720

    SAM FRANCIS (1923 San Mateo/Kalifornien - 1994 Santa Monica)

    Farblithografie auf Rives Bütten, ¨Untitled (SF-316)¨ (1986), unten rechts in Bleistift signiert ¨Sam Francis¨, Ex. 52/100, ca. 75,5x55,5cm (montiert), gerahmt (100x78,5cm)

    Limit: 1.500,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 721

    FRIEDRICH SCHRÖDER SONNENSTERN (1892 Kaukehmen bei Tilsit - 1982 Berlin)

    Farblithografie mit Goldhöhung auf Rives Bütten, ¨Der Fluch des Pfluges¨ (1959), unten rechts in Bleistift signiert ¨Sonnenstern¨, datiert und monogrammiert, Ex. 70/99, Blattmaß ca. 54x75,5cm, ungerahmt

    Limit: 120,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 722

    MARINO MARINI (1901 Pistoia - 1980 Viareggio)

    Mappenwerk ¨Imagines¨ (1970) mit 10 Radierungen (Offset-Reproduktionen) und lyrischen Begleittexten, Ausgabe C (Impressum handsigniert ¨Marino¨), Ex. 49/100, in Pappschuber (mit grünem Stoff bezogen), ca. 59x45cm

    Limit: 100,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 723

    UMBERTO DEL NEGRO (1940 - 2017, italienischer Künstler)

    Farbserigrafie, ¨Balletto VR 1¨ (1980), unten rechts handsigniert ¨Delnegro¨ und datiert, unten links betitelt, nummeriert ¨c/47¨, Motivmaß ca. 60x49,5cm, gerahmt (110,5x80,5cm)

    Limit: 100,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 724

    HORST JANSSEN (1929 Hamburg - 1995 ebenda)

    Ausstellungsplakat ¨Galerie Brockstedt - Josef Wittlich¨ (1969), Blattmaß ca. 61x86cm, gerahmt (74x104cm), Montierungsspuren oben rechts

    Limit: 80,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 725

    DIETER ROTH & STEFAN WEWERKA

    Farbserigrafie, ¨Doppelporträt¨ (1970), verso auf Aufkleber von beiden Künstlern handsigniert und -datiert, Ex. 120/200, Stempel ¨Edition M. Siebrasse Köln¨, ca. 50x65cm, ungerahmt, Gebrauchsspuren (leichter Kratzspuren, Schmutzaufrieb)

    Limit: 120,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 726

    Künstlermappe ¨Sechs mal erotische Grafik von Leipziger Künstlern¨

    Leinenmappe mit je einer Farbserigrafie auf Karton, von W.E. Biedermann, H. Ebersbach, T. Ellmann, A. Hanske, W. Henne und M. Kunert, ¨Abstrakte Kompositionen¨, jedes Blatt signiert, datiert und nummeriert, Ex. 90/100, je 64,0x47,5cm, Blatt von T. Ellmann fehlt

    Limit: 120,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 727

    HELMUT PFEUFFER (1933 Schweinfurth/Main)

    handkolorierte Radierung, ¨Ekstase¨ (1985), unten rechts handsigniert ¨Pfeuffer¨ und datiert, Ex. 1/10, ca. 36x30cm (in Passepartout montiert), gerahmt (84x65cm)

    Limit: 240,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 728

    EDUARD BARGHEER (1901 Hamburg - 1979 ebenda)

    Aquatintaradierung, ¨Athen¨ (1973), unten rechts hand- und plattensigniert, Ex. XVI/XXV, ca. 31x42,5cm, gerahmt (57x67cm)

    Limit: 120,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 729

    EDUARD BARGHEER (1901 Hamburg - 1979 ebenda)

    Kaltnadelradierung, ¨Der Italiener¨ (1960), unten rechts handsigniert und datiert, ca. 31,5x23cm, gerahmt (55,5x46,5cm)

    Limit: 180,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 730

    STEPHAN BALKENHOL (1957 Fritzlar)

    Lithografie, ¨Straußreiter¨ (1993), unten rechts handsigniert ¨Balkenhol¨, ca. 30x19,5cm (in Passepartout montiert), gerahmt (43,5x32,5cm)

    Limit: 180,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 731

    ANDY WARHOL (1922 Pittsburgh - 1987 Manhattan/NYC)

    Farbserigraphie, ¨Brigitte Bardot (pink)¨, Auflage von ¨Sunday B. Morning¨ aus den frühen 1970er Jahren, verso gestempelt ¨Fill in your own signature¨, ca. 88x88cm, gerahmt (99,5x99,5cm)

    Limit: 1.000,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 732

    ANDY WARHOL (1922 Pittsburgh - 1987 Manhattan/NYC)

    Farbserigraphie, ¨Che Guevara (orange auf grünem Grund)¨, verso (in rot) gestempelt ¨Che Guevara¨, ca. 87,5x57,5cm, gerahmt (89,5x59cm)

    Limit: 450,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 733

    A.R. PENCK (1939 Dresden-2017 Zürich)

    Farbaquatintaradierung, ¨Komposition mit Figuren¨ (aus der Serie ¨Berlin Suite¨, 1990), unten rechts signiert, Ex. 49/60, ca. 77x108cm, gerahmt (84x113cm)

    Limit: 800,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 734

    BERNHARD HEISIG (1925 Breslau - 2011 Strodehne/Brandenburg)

    2 Bücher mit original Kreidelithografien, 1x ¨Berhard Heisig - Begegnung mit Bildern¨, darin ¨Selbstbildnis¨ (1995), handsigniert ¨Heisig¨, Ex. 4/111, mit Druck-Dokumentation der Edition BRUSBERG, und 1x ¨Bernhard Heisig - Gestern und in unserer Zeit¨, darin ¨Erinnerung an Breslau¨ (2003), handsigniert ¨Heisig¨, Ex. 83/111, je 33x23cm

    Limit: 140,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 735

    NIKI DE SAINT-PHALLE (1930 Neuilly-sur-Seine-2002 San Diego)

    Farblithografie/Poster, ¨18. Montreux Jazz Festival, 1984¨, Darstellung einer tanzenden Nana-Figur nebst Instrumenten, bezeichnet ¨Montreux Jazz¨, ca. 100x70cm, hinter Glas gerahmt

    Limit: 100,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 736

    KEITH HARING (1958 Reading/Pennsylvania - 1990 New York City)

    Farblithografie/Werbeposter, ¨Lucky Strike¨, Darstellung eines ¨Jack in the Box¨, auf dem Kopf die Werbeaufschrift ¨Lucky Strike¨, 1987, gedruckt bei Albin Uldry, Schweiz, ca. 100x70cm, im Wechselrahmen

    Limit: 100,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 737

    JOHANNES VENNEKAMP (1935 Istanbul)

    ¨Merlin Kassette¨ (Die 120 Tage von Sodom des Marquis de Sade) mit 13 Farbradierungen (1972), alle in Bleistift signiert ¨Vennekampf¨ und nummeriert (Ex. 93/100), Passepartout (Deckblatt) mit typografischer Bezeichnung, in verglaster Metall-Kassette mit Hakenverschlüssen (ca. 45,5x34x4cm)

    Limit: 180,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 738

    MICHAEL MATHIAS PRECHTL (1926 Amberg - 2003 Nürnberg)

    Farblithografie, ¨Großer schwarzer Trompetervogel¨ (1976), unten rechts in Bleistift signiert ¨M.M. Prechtl¨ und datiert, mittig betitelt, Ex. I/XXII, Motivmaß ca. 41,5x56,5cm, gerahmt (46,5x64,5cm)

    Limit: 200,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 739

    Konvolut MEL RAMOS Bücher (5 Stück), dazu gerahmter Farboffset ¨Campari¨

    bestehend aus ¨Mel Ramos - Catalogue Raisonné der Bilder 1953-2015¨ (Hardcover, Thomas Levy, 2016), ¨Mel Ramos - Pop Art Fantasies, The Complete Paintings¨ (Hardcover, Donald Kuspit, 2004), ¨Mel Ramos - Definitive catalogue raisonné of original prints¨ (Softcover, Galerie Ernst Hilger & The Estate of Mel Ramos, 2019), ¨Mel Ramos. New Prints - Catalogue raisonné of original prints¨ (Softcover, Galerie Ernst Hilger, 2013) und ¨100+ Zeichnungen von/Drawings by Mel Ramos¨ (Thomas Levy & Alexander Sairelly 2010, 750er Auflage)

    Limit: 240,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 745

    REINHART WOLF (1930 Berlin - 1988 Hamburg)

    Silbergelatineabzug, ¨San Francisco¨ (1951), auf Einschub-Karte Nachlass-Stempel (verso montiert), ca. 40x39,5cm, gerahmt (44,5x44,5cm), Rahmenglas gerissen (unten links)

    Limit: 200,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 747

    NAT FINKELSTEIN (1933 Brooklyn/NYC - 2009 Shandaken/NY)

    2 Farbserigrafien (nach Fotografien) auf Leinwand, ¨Andy Warhol at work (in the factory)¨ (1994), unten rechts signiert ¨Nat Finkelstein¨ und datiert, Ex. 1/2 bzw. 3/4, ca. 39x26,5cm, ungerahmt

    Limit: 280,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 748

    HORST H. BAUMANN (1934 Aachen - 2019 Düsseldorf)

    2 Farbfotografien auf Alu-Dibond, ¨Formel 1 Szenen¨ aus der Edition ¨Matadore 65¨, Serie ¨A1/I/01¨ bzw. ¨A1/I/02¨ (2008), beide verso handsigniert ¨Horst H. Baumann¨ und bezeichnet, je ca. 84x59,5cm, teilweise stärkere Kratzspuren

    Limit: 350,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 749

    GUY DIEHL (1949 Pittsburgh)

    2 Lambda-Prints (Hochglanz), ¨Still life with Modigliani¨ (2008/2011) und ¨Still life with Yves Klein Blue¨ (2007/2011), jeweils rückseitig auf Aufkleber der Galerie Lumas in Tinte signiert ¨Diehl¨ und typografisch bezeichnet, Ex. 39/100 bzw. 81/100, 44x50cm, ungerahmt

    Limit: 200,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 755

    PAUL KINSLER Holzschnitzfigur ¨Knabe mit Dackel¨

    wohl Buchenholz, geschnitzt, um 1950, stehende Darstellung auf eckigem Stand, am Sockel signiert, H ca. 39cm

    Limit: 80,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 756

    Kleinbronze des Jugendstil ¨Schlangenbeschwörerin¨

    Darstellung einer sitzenden Orientalin mit entblößter Brust, von großer Schlange umschlungen, ehemals montiert, H ca. 8cm

    Limit: 80,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 757

    Wohl KARL GRASER (1887-?) Plastik ¨Weiblicher Akt¨

    in Galvanotechnik ausgeführte Figur aus Keramik mit kupferbrauner Patina, Darstellung eines knieenden weiblichen Aktes, um 1930, am Stand signiert ¨Graser¨, H ca. 42cm

    Limit: 180,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 758

    Bronzefigur, wohl Rudolf WENING (1897- 1970) ¨Rehkitz¨

    unsigniert, auf schwarzem Marmorsockel montiert, H ca. 16cm, L 17cm

    Limit: 180,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 759

    Bronze Relieftafel ¨Putten¨

    guss der Fonderia Artistico Veraldi, Napoli, um 1900, reliefplastische Darstellung dreier tollender Putten, ca. 46x23cm, an den Ecken Monturlöcher, links oben Signatur der Gießerei

    Limit: 180,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 760

    BERNHARD HOETGER (1874 Dortmund - 1949 Interlaken, Schweiz), Plastik

    Terrakotta, beige-braun glasiert, ¨Licht-Buddha vom glücklichen Lande¨ (Entwurf aus dem Jahr 1912), sitzende Darstellung eines sitzenden, sich vor Lachen den Bauch haltendenden Buddhas, H ca. 18cm, am Boden von fremder Hand mit Bleistift bezeichnet ¨B. Hoetger¨

    Limit: 120,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 761

    VICTOR BONATO (1934 - 2019) Spiegel-Skulptur ¨Ohne Titel (Glas-Spiegel-Verformung)¨ (1976/78)

    am unteren Rand verformtes Spiegelglas auf MDF- und Acrylglas-Platte, verso signiert und datiert sowie auf Objektaufkleber ausführlich bezeichnet, 20er Auflage (Auflagenbezeichnung hier ¨a.p¨), auf Acrylplatte (schauseitig) erneut signiert, datiert und bezeichnet ¨a.p.¨, ca. 38x42,5cm, kleine Blindstellen am linken Rand

    Limit: 280,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 762

    wohl Hippolyte François MOREAU (1832-1927) Bronzefigur

    guss um 1890, ¨Elegante Dame in Biedermeier-Kleid mit Schleife Haube¨, eckige Plinthe, auf Steinsockel montiert, unsigniert und unbezeichnet, H ca.19cm

    Limit: 90,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 763

    ALFRED JEAN FORETAY (1861-1944) Büste einer jungen Frau

    um 1900, Terrakotta, grün patiniert, Büste einer jungen Frau der Belle Epoque, rückseitig signiert, ortsbezeichnet ¨Paris¨, H 52cm, am Sockel mehrfach bestoßen

    Limit: 180,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 764

    BERNARD AUBERTIN (1934 Fontenay-aux-Roses bei Paris - 2015 Reutlingen)

    Assemblage/Multiple (hinter Glas gerahmtes Buch, aufgeschlagen), ¨Il Fuoco e il Rosso¨ (2010), unten rechts in Filzstift handsigniert ¨Bernard Aubertin¨, Rahmenrückseite mit Sichtfenstern auf Buchdeckel (schwarzer Leinenstoff, in rot und gold geprägt, u.a. ¨Rosenberg Galleria d´Arte¨), ca. 45,5x60,5cm), Rahmenrückseite (Pappe) beschädigt

    Limit: 350,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 765

    BERNARD AUBERTIN (1934 Fontenay-aux-Roses bei Paris - 2015 Reutlingen)

    Assemblage/Multiple (hinter Glas gerahmtes Buch, aufgeschlagen), ¨Il Fuoco e il Rosso¨ (2010), unten rechts in Filzstift handsigniert ¨Bernard Aubertin¨, Rahmenrückseite mit Sichtfenstern auf Buchdeckel (schwarzer Leinenstoff, in rot und gold geprägt, u.a. ¨Rosenberg Galleria d´Arte¨), ca. 45,5x60,5cm)

    Limit: 350,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 766

    Paar Skulpturen

    Metall (Kupfer) mit Resten alter Versilberung, gebürstet und rostbraun patiniert, ausgeschnittene, abstrakte Figuren, auf Tonsockel montiert, 1 Figur im Standbereich signiert ¨Iso¨ (?), H ca. 22-24cm

    Limit: 140,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 767

    Pierre Marius MONTAGNE (1828-1879) Bronzefigur ¨Merkur¨

    sitzende Darstellung des Götterboten mit Flügelhelm und Schwert, am Stand signiert ¨Marius Montagne¨, Guß des 19. Jahrhunderts, H ca. 68cm

    Limit: 3.500,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 768

    Galvano Gussfigur eines ägyptischen Horus-Falken

    nach Vorbild der Antike, dunkel patinierte Figur, auf Granitplinthe montiert, Guss spätes 20. Jahrhundert, H 25cm, L 25cm

    Limit: 180,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 775

    Stucco-Relief im Stile der Renaissance ¨Anbetung des Kindes¨

    wohl um 1800, nach historischem Vorbild, eckige, braun staffierte Relieftafel ¨Maria, das Jesuskind anbetend¨ (ca. 40x32cm), in Stucco-Rahmen im Florentiner Stil mit Ranken-, Grifonen und Maskeronen, rückseitig mit Holzrahmen verstärkt, 88x67cm, Rahmen mehrfach bestoßen/retuschiert

    Limit: 280,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 780

    Stucco-Relief des 16. Jahrhunderts ¨Christus als Weltenrichter¨

    dunkel patiniert, wohl Oberitalien, vielfigurige Szene im Bas-Relief, ca. 18x15cm, in Original-Rahmen (Nussbaum, 29x25cm), Masse mehrfach gerissen und bestoßen (kleinere Fehlstellen), Rahmen mit Wurmgängen

    Limit: 180,00 €
    Gebotsformular anzeigen
  • Los-Nr. 780

    Stucco-Relief des 16. Jahrhunderts ¨Christus als Weltenrichter¨

    dunkel patiniert, wohl Oberitalien, vielfigurige Szene im Bas-Relief, ca. 18x15cm, in Original-Rahmen (Nussbaum, 29x25cm), Masse mehrfach gerissen und bestoßen (kleinere Fehlstellen), Rahmen mit Wurmgängen

    Limit: 180,00 €
    Gebotsformular anzeigen