Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Für die Nutzung des vollen Funktionsumfanges der Webseite, bestätigen Sie bitte auch die Verwendung von Third-Party-Cookies & Plugins. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung
Ok

Wir erzielen in unseren Auktionen hohe Verkaufsquoten, aber nicht jedes Objekt findet am Auktionstag einen neuen Eigentümer. Die in der Auktion unverkaufte Ware kann nach der Auktion zum festgesetzten „Limit“ zzgl. Aufgeld (21% zzgl. Mehrwert-Steuer) im sogenannten „Freien Verkauf“ erworben werden - ein Besuch in unseren Räumen, oder hier im Online-Shop lohnt sich also immer.

Wählen Sie aus etwa 2000 Objekten aller Kategorien! Gerne sind wir Ihnen beim Versand der Waren behilflich, oder vermitteln einen Spediteur. Bitte informieren Sie sich über die voraussichtlichen Kosten telefonisch, oder per Email.

Verfolgen Sie die Auktionen in unserer App

Mit unserer App können Sie den Auktions-Katalog durchstöbern, sich Merklisten erstellen, schriftliche Gebote abgeben, oder live mitbieten.

 

Wir haben 49 Artikel in der Kategorie Gemälde [Bis 19. Jhdt] gefunden:

  • 2610-291

    ANONYMER KÜNSTLER

    Pastellzeichnung, ¨Englische Bulldogge, stehend¨, unsigniert und unbezeichnet, ca. 66x51,5cm, gerahmt (77x62,5cm), fleckig

    Limit: 260,00 €
  • 3403-23

    JAN JANSZ VAN DER STOFFE (1611 Leiden - 1682)

    Öl auf Holz, ¨Rastende Soldaten nach der Schlacht¨, signiert ¨J.STOFFE 1659(?)¨, 26x61cm, gerahmt (mit Künstlerplakette), 35,5x71,5cm, Farbabrieb

    Limit: 600,00 €
  • 3604-1

    ANONYM, ¨Portrait eines jungen Mädchens¨,

    Öl auf Leinwand, unsigniert, 46x36cm, gerahmt (64x54cm), craqueliert, Farbfehlstellen, Rahmen mit Gebrauchsspuren

    Limit: 300,00 €
  • 6540-1

    JOSEF KARL STIELER (1781 Mainz - 1858 München) zugeschrieben

    Öl auf Leinwand, ¨Porträt eines Mannes mit langem, dunklem Bart und Haar in dunkler Robe¨, verso auf zwei alten Papieraufklebern zugeschrieben und bezeichnet ¨Expertise zu Verlust geraten¨, Leinwand mit Stempel (unleserlich in französischer Sprache), ca. 46x38cm, gerahmt (58,5x49cm), Leinwand geflickt, retuschiert, leichter Farbabrieb und Craquelee, kleinere Kratzer

    Limit: 1.400,00 €
  • 6761-291

    UNBEKANNTER KOPIST nach ALEXANDRE CABANEL

    Öl auf Leinwand, ¨Porträt eines Arabers¨ nach dem gleichnamigen Gemälde (1875), unsigniert und unbezeichnet, ca. 49,5x35cm, in geschnitztem Holzrahmen im nordafrikanischen Stil (76x60,5cm), Leinwand gewellt (Spannungsverlust), leichter Farbabrieb

    Limit: 350,00 €
  • 8584-12

    PETER MONAMY (1681 London - 1749 Westminster)

    Öl auf Leinwand (doubliert), ¨2 Großsegler nebst Architekturkulisse im Mondschein¨, mittig rechts signiert ¨P. Monamy¨, ca. 62x81cm, gerahmt (74,5x93,5), Leinwand gewellt und mit rahmungsbedingten Druckstellen, leicht craqueliert

    Limit: 800,00 €
  • 8588-60

    Wohl Niederländische Schule des 18./19. Jahrhunderts

    Öl auf Platte, ¨Wirtshausszene mit erschöpftem Jäger¨, unten links undeutlich monogrammiert ¨K. v. C.¨ (?) und unleserlich datiert, ca. 23x20cm, gerahmt (32x29,5cm), leicht craqueliert, minimaler Farbabrieb an den Rändern

    Limit: 240,00 €
  • 8617-3

    UNBEKANNTER KÜNSTLER des 19. Jahrhunderts

    Bleistiftzeichnung auf Papier, ¨Kirche in weiter Felderlandschaft¨, unten rechts undeutlich monogrammiert ¨TP¨(?) und datiert ¨16. Juni 1880¨, verso bezeichnet ¨Haus bei Borstel¨, ca. 9,5x15cm, gerahmt (26,5x33,5cm), gebräunt, leicht fleckig

    Limit: 120,00 €
  • 8617-9

    UNBEKANNTER KÜNSTLER des 19. Jahrhunderts

    Bleistiftzeichnung auf Papier, ¨Spaziergänger im Park¨, unten links undeutlich monogrammiert ¨TP¨ und datiert ¨26. Juni 1882¨, verso bezeichnet ¨Gehöft unter Bäumen¨, ca. 21x13cm, gerahmt (40x31cm), leicht gebräunt

    Limit: 160,00 €
  • 8659-69

    UNBEKANNTER KÜNSTLER

    Aquarell auf Papier, ¨Amphorengefäß mit Blumengewächsen¨, am unten Rand unleserlich signiert, ca. 41x49,5cm (in Passepartout), gerahmt (60,5x69,5cm), Papier teilweise stärker rissig, Farbabrieb, Knickspuren, gebräunt

    Limit: 200,00 €
  • 8769-134

    ANONYME Miniatur-Hinterglasmalerei ¨Schloss¨

    18./19. Jhdt., ca. 4,5x3,5cm (im Oval)

    Limit: 30,00 €
  • 8769-252

    ANONYMER KÜNSTLER

    Bleistiftzeichnung auf Papier, ¨Gebäudeansicht einer Altstadt¨, verso weitere Skizze, ca. 10,5x14cm (in Passepartout), gerahmt (20,5c28,5cm)

    Limit: 50,00 €
  • 8901-11

    UNBEKANNTER KÜNSTLER des frühen 19. Jahrhunderts

    Gouache auf Papier, ¨Ideale Landschaft mit Flusslauf und Festung, im Vordergrund Hirte mit Vieh¨, unten rechts signiert ¨R. P. Krohn¨ und datiert ¨1825¨, ca. 53x78cm (in Passepartout), gerahmt (91x116cm), stärker fleckig, Papier leicht gewellt

    Limit: 350,00 €
  • 8918-2

    AMBROSIUS FRANCKEN II. (1581 Antwerpen ? 1642 ebenda)

    Öl auf Kupferplatte, ¨Die Geißelung Christi¨, unten links monogrammiert ¨AF¨, ca. 30,5x23,5cm, ungerahmt, Platte stärker gedellt, größtenteils rahmungsbedingter Farbabrieb und -verlust an den Rändern, Kratzspuren

    Limit: 2.800,00 €
  • 8962-4

    LIMOGES Emaille-Plakette des 18./19. Jahrhunderts

    farbige Emaillemalerei auf Blechplatte, ¨Allegorie der Freien Künste¨ (u.a. Architektur, Bildhauerei und Theater), unsigniert und unbezeichnet, ungerahmt, ca. 23x17,5cm, minimale Bestoßungen am unteren Rand

    Limit: 800,00 €
  • 8964-20

    ANONYMER KÜNSTLER des frühen 19. Jahrhunderts

    Öl auf Leinwand (doubliert), ¨Schlachtenszene¨, unsigniert und unbezeichnet, ca. 40,5x54,5cm, gerahmt (47x61cm), craqueliert, Farbabrieb, gebräunt, mehrfach retuschiert, Leinwand mit rahmungsbedingten Druckstellen

    Limit: 240,00 €
  • 8964-27

    ANONYMER KÜNSTLER des 19. Jahrhunderts

    Paar Pastellzeichnungen auf Papier, ¨Porträt eines Kaufmann-Paars (Die Eheleute Silberschlag)¨, verso handschriftlicher Stammbaum der Dargestellten, ca. 34x28,5cm, gerahmt (42,5x37,5cm), Papier stark gewellt, Porträt des Herren mit Wasserfleck

    Limit: 280,00 €
  • 9167-3

    JOHANN JAKOB REINHARDT (1835 Mannheim - 1901 Nürnberg)

    Öl auf Leinwand, ¨Abendstimmung im Wald mit Rotwild¨, unten rechts signiert ¨J.J. Reinhardt¨ und datiert ¨1895¨, ca. 33x42,5cm, gerahmt (51x62cm), craqueliert, retuschiert, Leinwand leicht gewellt

    Limit: 200,00 €
  • 9185-78

    UNBEKANNTER KÜNSTLER des 19./20. Jahrhunderts

    Öl auf Leinwand, ¨Verschneite Bergspitzen in den (Walliser?) Alpen¨, unten links in rot monogrammiert ¨CH¨, ca. 40x75,5cm, gerahmt (48,5x83,5cm), stark craqueliert, Leinwand mit deutlichen (rahmungsbedingten) Druckstellen

    Limit: 180,00 €
  • 9185-85

    ANONYMER KÜNSTLER des 19. Jahrhunderts

    Öl auf Leinwand, ¨Biedermeier Porträt eines jungen Mädchens mit Schoßhund¨, unsigniert, Leinwand rückseitig unleserlich gestempelt (¨W. Coller & [...]¨, ca. 29x24cm, gerahmt (41x35,5cm), diverse Retuschen

    Limit: 350,00 €
  • 9185-94

    UNBEKANNTER KÜNSTLER des späten 19. Jahrhunderts

    Öl auf Leinwand, ¨Zwei grasende Ziegen an Waldrand mit schilfbestandenem Bachlauf¨, unten rechts signiert ¨A.v. Widmann¨ und datiert ¨1899¨, ca. 74x92cm, gerahmt (87x104cm), Leinwand mehrfach geflickt (retuschiert)

    Limit: 400,00 €
  • 9574-22

    ANONYM

    Aquarell auf Papier, ¨Bukolische Landschaft mit Hirten an felsigem Flusslauf¨, ca. 16x20,5cm (in Passepartout), gerahmt (25x29cm), leichte Knickspuren

    Limit: 180,00 €
  • 9626-52

    ANONYMER KÜNSTLER des 19. Jahrhunderts (Deutsch-Römer?)

    Öl auf Leinwand, ¨Interieur/Atelier mit Salonstuhl und davor liegendem, aufgeschlagenem Buch¨, unsigniert, oben links datiert ¨Oct. [18]69¨, ca. 37x31,5cm, gerahmt (43,x38,5cm), craqueliert, am rechten Bildrand kleine Retusche

    Limit: 350,00 €
  • 9734-58

    Kopie nach PETER PAUL RUBENS

    Öl auf Holzplatte, Ausschnitt des Gemäldes ¨Das Pelzchen¨ (Porträt der Helena Fourment), um 1900, ca. 27x20cm, gerahmt (39x32cm), leicht fleckig, minimale, runde Bestoßungen/Holzfehler

    Limit: 350,00 €
  • 9858-50

    UNBEKANNTER KÜNSTLER des frühen 20. Jahrhunderts

    Öl auf Leinwand, ¨Die Burg Eltz beim Brand von 1920¨, unten rechts signiert ¨Aug. Rose¨ und datiert ¨1928¨, auf Künstlerplakette zugeschrieben und bezeichnet ¨Burg Eltz 1920¨, verso auf altem Papieraufkleber (-fragment) erneut zugeschrieben und ortsbezeichnet ¨Koblenz¨, ca. 39,5x51,5cm, gerahmt (51x63cm), starker Farbabrieb, Leinwand teilweise (rahmungsbedingt) gedellt, kleine Retusche am oberen Rand

    Limit: 280,00 €
  • 9909-41

    UNBEKANNTE KÜNSTLERIN des frühen 20. Jahrhunderts

    Öl auf Leinwand, ¨3 Katzen auf Schreibtisch spielend¨, unten links teils unleserlich signiert ¨Zella Klees [?]¨, ca. 70x50cm, gerahmt (87x68cm), kleinere Farbfehlstellen und leichter Farbabrieb, retuschiert

    Limit: 300,00 €
  • 9920-2

    H. MIKOW (aktiv Ende 19. Jahrhundert)

    2x Öl auf Holz, ¨Zwei Angler im Ruderboot in bewaldeter Flusslandschaft¨ bzw. ¨Reisigsammler mit beladenem Schlitten auf verschneitem Feldweg¨, je unten rechts signiert ¨H. Mikow¨, je ca. 20x39,5cm, gerahmt (30,5x50cm), Reisigsammler mit starken Farbfehlstellen, beide mit Farbabrieb und gebräunt, Angler mit kleiner Farbfehlstelle und Kratzspuren

    Limit: 280,00 €
  • 9931-3

    FRANZ NIKLAUS KÖNIG (1765 Bern - 1832 ebenda) zugeschrieben

    Tusche- und Federzeichnung auf Papier, ¨Porträt einer Dame mit gestreiftem Korsett-Kleid und großem Hut¨ (im Oval), bezeichnet ¨Pays de Vaud¨, verso (auf Montagepappe) zugeschrieben, ca. 19,5x15cm (in Passepartout), gerahmt (30x25cm), leicht fleckig und gebräunt

    Limit: 100,00 €
  • 9956-2

    F. O. KNAPP (Maler des 20. Jahrhunderts)

    Öl auf Holz, ¨Üppiges Blumenstillleben im Stile des 18. Jahrhunderts mit Tulpen, Gerbera und Pfingstrosen in Amphorenvase, daneben ein Vogelnest mit 4 Eiern¨, unten rechts signiert ¨F.O. Knapp¨, ca. 50x40cm, in schwarz lackiertem und blattvergoldetem Rahmen (70,5x60,5cm), leicht berieben, craqueliert, Rahmen brüchig und mit Fehlstellen

    Limit: 300,00 €
  • 9966-17

    UNBEKANNTER KÜNSTLER des 18. Jahrhunderts

    Öl auf Holz, ¨Südländische Hafenszene mit Figuren und Handelswaren¨, verso auf Papierstreifen undeutlich zugeschrieben ¨Schumacher, K[...]¨, ca. 15,5x22cm, gerahmt (22,5x29cm), berieben, Platte leicht gewölbt

    Limit: 280,00 €
  • 10306-1

    LUDWIG VON HOFMANN (1861 Darmstadt - 1945 Pillnitz/Dresden)

    Öl auf Leinwand (doubliert), ¨Kinderporträt Ernst von Harnacks¨ (Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus, wurde 1945 wegen seiner Teilnahme am Aufstand des 20. Juli 1944 hingerichtet), unten links signiert ¨L. v. Hofmann¨ und datiert ¨1890¨, ca. 60,5x50,5cm, gerahmt (ca. 69x59cm), Leinwand mehrfach gedellt (Farbe stark craqueliert/porös), umfangreich restauriert

    Limit: 1.800,00 €
  • 10308-50

    ANONYMER KÜNSTLER des 19. Jahrhunderts

    Öl auf Leinwand, ¨Porträt einer Dame mit Haube¨ (naive Darstellung, im Oval), wohl um 1850, unsigniert und unbezeichnet, 47x38cm, gerahmt (53x43,5cm), stark craqueliert, Leinwand mit starken (rahmungsbedingten) Druckstellen, kleine Farbfehlstellen

    Limit: 120,00 €
  • 10351-6

    HENDRIK MAERTENSZ SORGH (um 1611 Rotterdam - 1670 ebenda) oder UMFELD

    Öl auf Eichenholzplatte, ¨Interieur mit Fayencegefäßen, Körben, Kübeln und Pantoffeln¨, unten rechts unleserlich signiert/bezeichnet, verso auf alten Papieraufklebern bezeichnet ¨Interieur von: Sorgh¨ und mit Inventarnummern versehen, ca. 21x28cm, gerahmt (27x33,5cm), reinigungsbedürftig (dunkel), Kratzer

    Limit: 1.400,00 €
  • 10351-21

    MICHAEL ECHTER (1812 München - 1879 ebenda)

    Öl auf Leinwand (auf Pappe montiert), ¨3 Figuren in Interieur¨ (Skizze für die Wandgemälde des ¨Nibelungenlieds¨ im Königsbau der Münchner Residenz unter Leitung von JULIUS SCHNORR VON CAROLSFELD), unsigniert, verso Vita des Künstlers und auf Pappe bezeichnet ¨J. Schnorr v. C. Entwurfsskizze¨, ca. 19,5x19,5cm, gerahmt (31,5x31,5cm), berieben, minimale Retuschen

    Limit: 350,00 €
  • 10367-4

    ANONYMER KÜNSTLER des 18. Jahrhunderts

    Tusche- und Federzeichnung, ¨3 Figuren am Ufer des Tiber, im Hintergrund der Petersdom¨, unsigniert, ca. 31,5x45cm, gerahmt (40x54cm), unten rechts minimal rissig/berieben

    Limit: 400,00 €
  • 10367-6

    ANONYMER KÜNSTLER des 18. Jahrhunderts

    Öl auf Eichenholzplatte, ¨Interieur mit Gelehrtem und Knecht unter Gewölbebogen, am Boden diverse Kupfergefäße¨, verso Reste alter Wachssiegel, ca. 26x20cm, gerahmt (40,5x35,5cm), minimale Retusche, leichter (rahmungsbedingter) Farbabrieb

    Limit: 500,00 €
  • 10383-36

    CARL GOEBEL (1824 Wien - 1899 ebenda)

    Tusche- und Bleistiftzeichnung, ¨Pfeifenspieler¨, unten links signiert ¨Goebel¨, ca. 41x29,5cm (in Passepartout), gerahmt (60x46,5cm), leicht gewellt

    Limit: 280,00 €
  • 10890-3

    JOSEF GRASSI (1757 Wien - 1838 Dresden)

    Kohlezeichnung mit Weißhöhungen und Schwärzungen, ¨Porträt eines jungen Mädchens im Dreiviertelprofil, den Kopf über die rechte Schulter drehend¨, unten rechts signiert ¨Grassi¨ und datiert ¨1806¨, verso auf montiertem Papier bezeichnet, ca. 11x17cm, gerahmt (20,5x26cm)

    Limit: 180,00 €
  • 11358-7

    AUGUSTE RAFFET (1804 Paris-1860 Genua)

    Bleistift/Federzeichnung, ¨3 Figuren¨, unten links datiert ¨1852¨, unsigniert, ca. 9x16cm (in Passepartout montiert), gerahmt (35x42cm)

    Limit: 50,00 €
  • 12971-7

    UNBEKANNTER KÜNSTLER

    Bleistiftzeichnung, ¨Toll Gate York Town¨ (Dorfstraße mit Grenzzaun, Reiter und Spaziergängern¨, unten links unleserlich signiert, England, 19. Jhdt., ca. 21x30cm (in Passepartout montiert), gerahmt (37x45cm), Blatt leicht braunfleckig, an den Rändern geknickt, am oberen Rand eingerissen (ca. 1cm)

    Limit: 50,00 €
  • 13945-107

    UNBEKANNTER KÜNSTLER des 19. Jahrhunderts

    Öl auf Leinwand, ¨Segler vor New York¨, unsigniert, ca. 55x100cm, gerahmt (78x124cm), leicht fleckig

    Limit: 300,00 €
  • 14026-4

    ANONYMER KÜNSTLER des 19. Jahrhunderts

    Öl auf Leinwand, ¨Blumenstillleben mit abgebrochener Wildrose¨, im Stile der flämischen Stilleben-Malerei des 17./18. Jhdts., unsigniert und unbezeichnet, ca. 70x50cm, gerahmt (86x66cm), craqueliert, Leinwand unten links gedellt, größere Retusche am linken Bildrand

    Limit: 800,00 €
  • 14228-128

    ANONYMER KÜNSTLER des 19. Jahrhunderts

    Bleistiftzeichnung, ¨Junge Frau in Tracht vor Alpenkulisse¨, unsigniert, ca. 14x13cm (in Passepartout montiert), gerahmt (30x27cm), Papier leicht gebräunt, aus der Sammlung Prof. Alfred Stange

    Limit: 80,00 €
  • 14253-1

    UNBEKANNTER KÜNSTLER

    Bleistiftzeichnung, ¨Nächtliche Wanderer an Steilküste¨, unten rechts unleserlich monogrammiert, ca. 19,5x28cm (in Passepartout montiert), gerahmt (42x51cm)

    Limit: 140,00 €
  • 15417-25

    ANONYMER KÜNSTLER (Wohl Umfeld PHILIPP GEORG I. RUGENDAS, 1666 - 1742)

    Tusche- und Federzeichnung auf Papier, ¨Hofszene mit Pferden, Reitern und Figuren vor Pferdestall und Hufschmied¨, unsigniert und unbezeichnet, ca. 18,5x24cm (an oberer Kante in Passepartout montiert), Papier gebräunt und leicht (stock-)fleckig, am linken Rand gerissen, kleine Fehlstelle an oberer Kante, Ecke unten links mit minimalen Klebespuren, leichte Knickspuren (horizontal verlaufend), aus der Sammlung Dr. Wolf Stubbe

    Limit: 100,00 €
  • 15431-95

    ANONYMER KÜNSTLER des 19. Jhdts.

    14 Zeichnungen, Bleistift auf Seidenpapier, auf Karton befestigt, ¨Konvolut Vorentwürfe für Illustrationen historischer Persönlichkeiten, u.a Kaiser Rudolph von Habsburg, Karl der Kühne, König Arthur von England¨, jeweils beschriftet, jeweils rechts unten nummeriert, 35x20cm, ungerahmt, teilweise bräunlich

    Limit: 80,00 €
  • 15649-86

    ANONYMER KÜNSTLER des 19. Jahrhunderts

    Kohlezeichnung, ¨Andächtige Dame mit Kreuz-Anhänger und auf die Brust gelegte Hand¨, unsigniert und unbezeichnet, ca. 52,5x35cm (in Passepartout), gerahmt (68x50cm), Papier stark rissig (mit diversen, teils größeren Fehlstellen) und bestoßen

    Limit: 200,00 €
  • 15649-87

    ANONYMER KÜNSTLER

    Kohlezeichnung (Studien), ¨Darstellungen von Augen, Mündern und Nase¨, unsigniert und unbezeichnet, ca. 35x27cm (in Passepartout), gerahmt (57x47cm), Papier teilwese bestoßen/knitterig

    Limit: 140,00 €
  • 15740-18

    FRANZ KOBELL (1749 Mannheim - 1822 München)

    braune Feder auf Papier, ¨Kühe und Hirte in alpiner Landschaft¨, 9x11cm, gerahmt (24x27cm), Blatt beschnitten

    Limit: 140,00 €