Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Für die Nutzung des vollen Funktionsumfanges der Webseite, bestätigen Sie bitte auch die Verwendung von Third-Party-Cookies & Plugins. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung
Ok

Wir erzielen in unseren Auktionen hohe Verkaufsquoten, aber nicht jedes Objekt findet am Auktionstag einen neuen Eigentümer. Die in der Auktion unverkaufte Ware kann nach der Auktion zum festgesetzten „Limit“ zzgl. Aufgeld (21% zzgl. Mehrwert-Steuer) im sogenannten „Freien Verkauf“ erworben werden - ein Besuch in unseren Räumen, oder hier im Online-Shop lohnt sich also immer.

Wählen Sie aus etwa 2000 Objekten aller Kategorien! Gerne sind wir Ihnen beim Versand der Waren behilflich, oder vermitteln einen Spediteur. Bitte informieren Sie sich über die voraussichtlichen Kosten telefonisch, oder per Email.

Verfolgen Sie die Auktionen in unserer App

Mit unserer App können Sie den Auktions-Katalog durchstöbern, sich Merklisten erstellen, schriftliche Gebote abgeben, oder live mitbieten.

 

Wir haben 52 Artikel in der Kategorie Graphik [Bis 19 Jhdt] gefunden:

  • 6107-220

    JOHANN ELIAS RIDINGER (1698 Ulm - 1767 Augsburg)

    Paar Radierungen, 1x ¨Sphur des Tigers (Vorder Pfote, Hinter Pfote)¨, 1x ¨Spuhr des Steinbocks (Gezwungene Spuhr, Flüchtige Spuhr)¨, jeweils unten links plattenbezeichnet, je ca. 36x28,5cm, gerahmt (40x32,5cm), stärker gebräunt/fleckig

    Limit: 100,00 €
  • 6107-227

    LOUIS DESPLACES (1682 Paris - 1739 ebenda) nach ANTOINE WATTEAU

    Kupferstich, ¨Le Printimps¨ (im Oval), am unteren Rand im Druck bezeichnet, ca. 47x34,5cm, gerahmt (54,5x42cm), gebräunt, fleckig

    Limit: 100,00 €
  • 7696-13

    HANS WEIDITZ (um 1500 Straßburg - 1536 Freiburg im Breisgau, auch PETRARCA MEISTER)

    3 Holzschnitte, ¨Von einem fruchtbaren Acker¨, ¨Von Herde des Viehs¨ und ¨Von der Fruchtbarkeit des Jahres¨, je 10,5x16,5cm (in Passepartout), gerahmt (je 27,5x33cm), gebräunt

    Limit: 180,00 €
  • 7763-11

    Los

    Kupferstich, ¨Asien¨ (bez. Asia, noviter delineata, Guiljelmus Blaeu 1642), koloriert mit umlaufenden Illustrationen asiatischer Völker und Städte, späterer Abzug (wohl 19. Jhdt.), ca. 41 x 56cm, gerahmt (52 x 67cm), Blatt gebräunt, leicht wellig, Knickfalz mit Bleichstreifen

    Limit: 100,00 €
  • 7763-21

    Los

    Gerhard Valck (1651 Amsterdam-1726 ebenda), kolorierter Kupferstich, ¨Weltkarte¨, bez. ¨Mappe-Monde Geo Hydrographique du Globe¨ (Sphären umgeben von allegorischen Darstellungen), späterer Abzug (wohl 19. Jhdt.), ca. 42 x 52cm, gerahmt (53 x 67cm)

    Limit: 150,00 €
  • 7930-48

    JOHN PELTRO (1760-1808, UK) nach JOHN NOST SARTORIUS (1755?1828, UK)

    3 handkolorierte Stiche, ¨Fox Hunting¨ (1840, late I ¨Brushing into Cover¨, II ¨The Chase¨ & IV ¨The Death¨), je ca. 48x62cm (in Passepartout), je gerahmt (68x81cm), Papier stärker gebräunt und (stock-)fleckig, gewellt, teilweise eingerissen

    Limit: 300,00 €
  • 8588-62

    ANONYM

    Paar Farblithographien, ¨Antike Freskenmalereien¨, je ca. 55x52cm, in vergoldetem Rahmen mit Lorbeerrelief (ca. 75x70cm), Papier knittrig, rissig

    Limit: 180,00 €
  • 8638-1

    ANDREAS ACHENBACH (1815 Kassel - 1910 Düsseldorf)

    Radierung, ¨2 Angler in Landschaft¨, unten links plattensigniert ¨A. Achenbach¨ und datiert ¨1862¨, ca. 9x12cm (in Passepartout), gerahmt (29x33cm), Passepartout fleckig

    Limit: 70,00 €
  • 8731-16

    JOHANN VALENTIN G. RUTHS (1825 Hamburg - 1905 ebenda)

    handkolorierte Lithografie, ¨Außen-Alster Hamburg, von der Uhlenhorst aus gesehen¨, unten rechts im Stein signiert, Lithographisches Institut und Verlag von Charles Fuchs (Hamburg), am unteren Rand bezeichnet, ca. 45x56cm (in Passepartout), gerahmt (65x75cm), gebräunt

    Limit: 200,00 €
  • 9167-9

    JACQUES-NICOLAS BELLIN (1703 Paris - 1772 Versailles)

    handkolorierter Kupferstich, ¨Carte de l´isle de la Jamaique¨ (1758), ca. 25x35,5cm, gerahmt (27x37,5cm), gebräunt, Lichtschaden an Knickfalz, leicht (stock-)fleckig

    Limit: 100,00 €
  • 9167-14

    RIGOBERT BONNE (1727 Raucourt in den Ardennen - 1795 Paris)

    handkolorierter Kupferstich, ¨Carte de l´isle de la Jamaique¨ (1780), Druckmaß ca. 22,5x33,5cm, gerahmt (27,5x38cm), leicht gebräunt, minimal (stock-)fleckig, mittig Knickfalz

    Limit: 80,00 €
  • 9179-2

    WILLEM BLAEU (1571 Alkmaar/Niederlande - 1638 Amsterdam)

    handkolorierter Kupferstich, ¨Celeberrimi fluvii Albis nova delineatio/Das Ertzstift Bremen¨ (Erstausgabe 1640, hier später), Autor CRISTIANO MOLLERO, Druckmaß ca. 14,5x93,5cm, ungerahmt, Papier leicht gewellt

    Limit: 120,00 €
  • 9180-6

    HANS FRIEDRICH EMANUEL VON SCHENNIS (1852 Elberfeld - 1918 Berlin)

    Radierung, ¨Leda mit dem Schwan¨ (1902), unten links handsigniert und datiert ¨[19]02¨, unten rechts nummeriert ¨4¨ und Reste alten Wachssiegels, Druckmaß ca. 24x20 (in Passepartout), ungerahmt, leichter Schmutzafrieb (umlaufend außerhalb des Motivs)

    Limit: 350,00 €
  • 9185-87

    AUGUST PFLUGFELDER (1809 Bremen - nach 1856 Düsseldorf) nach PETER VON CORNELIUS

    Kupferstich, ¨Allegorische Vorstellung auf die Vermählungsfeir Ihro königl. Hoheit des Kronprinzen Friedrich Wilhelm von Preussen mit Ihro königl. Hoheit des Prinzessin Elise von Baiern¨, unten links vo fremder Hand mit Bleistift nummeriert ¨2824/756, 2x¨, , ca. 50x63cm, ungerahmt, stärker (stock-)fleckig

    Limit: 80,00 €
  • 9196-81

    UNBEKANNTER KÜNSTLER

    ¨Jagdrennen¨, Bleistiftzeichung auf Karton, weiß akzentuiert, unten rechts datiert ¨1860¨, auf einem zusätzlichen Aufkleber bez. ¨Robert Geissler Jagdrennen 1860¨, H 15,7cm, B 24,9cm, in Passepartout montiert, leichte Knickspuren im Karton

    Limit: 30,00 €
  • 9707-3

    GEORG MATTHÄUS SEUTTER (1678 Augsburg - 1757 ebenda)

    handkolorierter Kupferstich, ¨Imperium Russiae Magnae¨, am unteren Rand bezeichnet ¨Anjezo im Verlag bei Tob. Conr. Lotter, Geogr. in Augsburg¨, ca. 21x26,5cm (in Passepartout), gerahmt (37,5x43cm), minimal gebräunt und gewellt

    Limit: 100,00 €
  • 9707-7

    GEORG MATTHÄUS SEUTTER (1678 Augsburg - 1757 ebenda)

    handkolorierter Kupferstich, ¨Circulus Westfalicus in suas Provincias et Ditiones [...]¨, weiter in Kartusche unten rechts bezeichnet ¨[...]Matth. Seutteri S.C.M. G. Aug. Vindel. Militaria Germanica [...]¨, am unteren Rand bezeichnet ¨Anjezo im Verlag bey Tob. Conrad Lotter, Geogr. in Augsburg¨, ca. 21x26,5cm (in Passepartout), gerahmt (37,5x43cm), minimal gebräunt und gewellt, langer Riss am unteren Bildrand

    Limit: 100,00 €
  • 9707-8

    GEORG MATTHÄUS SEUTTER (1678 Augsburg - 1757 ebenda)

    handkolorierter Kupferstich, ¨Belgium foederatum [...]¨, weiter in Kartusche oben links bezeichnet ¨[...]Matth. Seutteri S.C.M. Geogr. Aug. Vindel. Cum Privil S.R. Imp. Vicariat in part. Rheni, Sueviae et Iuris Franconici¨, am unteren Rand bezeichnet ¨Anjezo im Verlag bey T. C. Lotter, Geogr. in Augsburg¨, ca. 21x26,5cm (in Passepartout), gerahmt (37,5x43cm), minimal gebräunt und gewellt

    Limit: 100,00 €
  • 9707-9

    GEORG MATTHÄUS SEUTTER (1678 Augsburg - 1757 ebenda)

    handkolorierter Kupferstich, ¨Synopsis Plagae Septentrionalis Sueciae Daniae et Norwegiae Regn¨, weiter in Kartusche oben links bezeichnet ¨[...]M. Seutteri S.C.M. Geogr. Aug. Vind. C. Priv. S.R.I. Vicariat¨, am unteren Rand bezeichnet ¨Anjezo im Verlag bey Tob. Conr. Lotter, Geogr. in Augsburg¨, ca. 21x26,5cm (in Passepartout), gerahmt (37,5x43cm), leicht gebräunt und gewellt

    Limit: 100,00 €
  • 9707-10

    GEORG MATTHÄUS SEUTTER (1678 Augsburg - 1757 ebenda)

    handkolorierter Kupferstich, ¨Marchionatus Brandenburgensis Ducatus Pomeraniae et Ducatus Mecklenburgicus¨, weiter in Kartusche oben links bezeichnet ¨[...]Matth. Seutter S.C.M. G. Augustan¨, am unteren Rand bezeichnet ¨Anjezo im Verlag bey Tob. Conrad Lotter, Geogr. in Augsburg¨ und ¨Cum Gr et Priv. S.R.I. Vicariat¨, ca. 21x26,5cm (in Passepartout), gerahmt (37,5x43cm), leicht gebräunt und gewellt

    Limit: 100,00 €
  • 9707-11

    GEORG MATTHÄUS SEUTTER (1678 Augsburg - 1757 ebenda)

    handkolorierter Kupferstich, ¨Terra Sancta Vocata, Quae Olim XII Tribus Hoc Autem Aevo IN VI Proinc Distincta est¨, weiter in Kartusche oben links bezeichnet ¨Matth. Seutter S. Caes. M. Geogr. Aug. Vindel¨, am unteren Rand bezeichnet ¨Anjezo im Verlag bey Tob. Conr. Lotter, Geogr. in Augsburg¨, ca. 21x26,5cm (in Passepartout), gerahmt (37,5x43cm), leicht gebräunt

    Limit: 100,00 €
  • 9707-12

    GEORG MATTHÄUS SEUTTER (1678 Augsburg - 1757 ebenda)

    handkolorierter Kupferstich, ¨Postarum diverticula et mansiones per Germaniam et Confin. Prov. opera¨, weiter in Kartusche oben links bezeichnet ¨[...]M. Seutter S.C.M.G. Aug. V. Cu Privil. S.R.I. Vicariat¨, am unteren Rand bezeichnet ¨Anjezo im Verlag bey Tob. Conr. Lotter, Geogr. in Augsburg¨, ca. 21x26,5cm (in Passepartout), gerahmt (37,5x43cm), leicht gebräunt und gewellt

    Limit: 100,00 €
  • 9707-15

    GEORG MATTHÄUS SEUTTER (1678 Augsburg - 1757 ebenda)

    handkolorierter Kupferstich, ¨Germaniae Inferioris Sive Belgii Pars Meridionalis exhibens X. Provincias Catholic¨, weiter in Kartusche unten mittig bezeichnet ¨[...]Matth. Seutter S.C.M. Geogr. Aug. Vind. C. Privil. S.R.I Vicariat¨, am unteren Rand bezeichnet ¨Anjezo im Verlag bey Tob. Conr. Lotter, Geogr. in Augsburg¨, ca. 21x26,5cm (in Passepartout), gerahmt (37,5x43cm), minimal gebräunt und (stock-)fleckig

    Limit: 100,00 €
  • 9707-18

    GEORG MATTHÄUS SEUTTER (1678 Augsburg - 1757 ebenda)

    handkolorierter Kupferstich, ¨Saxoniae Inferioris Circulus juxta Princip. et Stat.¨, weiter in Kartusche unten rechts bezeichnet ¨[...]Matth. Seutter S.C.M. Geogr. Aug. Vind. Cum Privil. S.R.I. Vicariat¨, am unteren Rand bezeichnet ¨Anjezo im Verlag bey T. Conr. Lotter, Geogr. in Augsburg¨, ca. 21x26,5cm (in Passepartout), gerahmt (37,5x43cm), minimal gebräunt und gewellt, am rechten Rand fleckig

    Limit: 100,00 €
  • 9707-19

    TOBIAS CONRAD LOTTER (1717 - 1777 Augsburg)

    handkolorierter Kupferstich, ¨Imperium Romano-Germanicum in suos circulos elect. et status¨, weiter in Kartusche oben links bezeichnet ¨[...]T.C. Lotter Geogr. Aug. V.¨, am unteren Rand bezeichnet ¨Anjezo im Verlag bey Tob. Conrad Lotter, Geogr. in Augsburg¨, ca. 21x26,5cm (in Passepartout), gerahmt (37,5x43cm), leicht gebräunt, gewellt und minimal (stock-)fleckig

    Limit: 100,00 €
  • 9977-146

    ROCCO POZZI (1701-1774)

    Kupferstich (Abzug des 19. Jahrhunderts), ¨5 Figuren eines Fresko des Herkulaneums¨ nach Nicolas Vanni (1720-1800), unter dem Motiv bezeichnet ¨Nicol Vanni Rom.Reg del P.V.1, Roccus Pozzi Rom Re inc.¨, Motivmaß ca. 18x42cm, gerahmt (32x57cm), Papier leicht gebräunt

    Limit: 50,00 €
  • 10308-5

    JOHANN ELIAS RIDINGER (1698 Ulm - 1767 Augsburg)

    Kupferstich ¨Ausgezehrter Jagdhund mit großem Insekt in Landschaft¨, ca. 18x22,5cm (in Passepartout), gerahmt (34x40cm), Papier gewellt, (stock-)fleckig

    Limit: 80,00 €
  • 10367-11

    HERMANN HOLZHEY (1878 Rudolstadt - 1936 Leipzig)

    handkolorierte Radierung, ¨Venus mit Amor und Turteltauben (nach Meissen-Figur?)¨, unten rechts handsigniert, unten links in der Platte signiert, Druckmaß ca. 15x9,5cm, gerahmt (32,5x25,5cm), (stock-)fleckig und gebräunt

    Limit: 100,00 €
  • 10477-1

    FRANCESCO BARTOLOZZI (1728 Florenz - 1813 Lissabon) nach GIOVANNI FRANCESCO CASTIGLIONE

    Radierung, ¨Das Opfer Noahs¨ (um 1760), unten rechts (verblichen) bezeichnet ¨Castiglione¨, verso zugeschrieben und mehrfach nummeriert, kleiner Sammlungsaufkleber, Blattmaß ca. 29x41,5cm (in Passepartout montiert), ungerahmt, rückseitig Montierungsspuren, gebräunt, (stock-)fleckig (insbesondere am unteren Rand)

    Limit: 140,00 €
  • 10512-7

    JOHANNES VAN KEULEN (1654 Deventer - 1715 Amsterdam)

    handkolorierter Kupferstich, ¨Nieuwe Pascaert van de Sond ende Beldt¨, ca. 51,5x59,5cm (in Passepartout), gerahmt (72x78cm), nachgedunkelt/fleckig, stellenweise kleine Fehlstellen, Papier leicht gewellt

    Limit: 160,00 €
  • 10545-3

    RIGOBERT BONNE (1727 Raucourt in den Ardennen - 1795 Paris)

    sparsam handkolorierter Kupferstich (auf Pappe montiert), ¨Carte Des Regions Et Des Lieux Dont Il Est Parle Dans Le Nouveau Testament¨ (1785), Druckmaß ca. 32,5x46,5cm, gerahmt (45x55cm), Knickfalz, gebräunt, (stock-)fleckig

    Limit: 80,00 €
  • 11789-32

    2 Radierungen aus ¨Flora Danica¨

    Herausgeber J.W. Hornemann, handcolorierte Motive von Habichtskraut bzw. Majoran, oben rechts in der Platte nummeriert ¨Flora Danica Tab: DCCCCXXVIII¨ bzw. ¨Flora Danica Tab: DCXXXVIII¨, unten in Bleistift in Latein und Englisch bezeichnet, gerahmt (ca. 37x22cm)

    Limit: 80,00 €
  • 11791-5

    Geometrischer Grundriss der Stadt Altona (1736)

    kolorierter Offset-Druck, mit ausführlicher Legende, ca. 47,5x63cm (in Passepartout), in Mahagoni-Rahmen (63x78,5cm)

    Limit: 80,00 €
  • 11791-6

    CHRISTIAN MORGENSTERN (1805 Hamburg - 1867 München)

    handkolorierte Kreidelithografie, ¨Hamburg - Aussicht vom Walle beim Holzdamm über die Binnen-Alster¨, unten rechts im Druck bezeichnet ¨unter der Direction von C. Suhr in Hamburg gezeichnet und gedruckt¨, unten links handschriftlich bezeichnet ¨Heinr. Schneider gez. Litho¨, ca. 27,5x37cm (in Passepartout), in Mahagoni-Rahmen (43x54cm), gebräunt

    Limit: 100,00 €
  • 11791-23

    BERNHARD SCHUMACHER (1872 Kassel - 1932 Neumünster/Holstein)

    Radierung, ¨Belebte Hamburger Hafenansicht mit Michel und Kehrwieder Spitze¨, ca. 43,5x62,5cm (in Passepartout), gerahmt (80x90cm), gebräunt

    Limit: 140,00 €
  • 11794-10

    WILHELM WOERNLE (1849 Stuttgart - 1916 Wien) nach PHILIPS WOUWERMAN (1619 Haarlem - 1668 ebenda)

    Kaltnadelradierung, ¨Soldatenlager¨ (um 1880) nach dem gleichnamigen Gemälde, Motivmaß ca. 13,5x16,5cm (in Passepartout), gerahmt (38,5x48cm), minimal gebräunt

    Limit: 100,00 €
  • 12153-75

    Nach JEAN-HONORÉ FRAGONARD (1732 Grasse/Alpes-Maritimes - 1806 Paris)

    2 handkolorierte Stahlstiche nach Gemälden, 1x ¨Le Serment D´Amour¨ und 1x ¨La bonne Mere¨, gestochen von NICOLAS DE LAUNAY bzw. JEAN MATHIEU, auf den Blättern bezeichnet, ca. 56x42cm (in Passepartout), gerahmt (81x61cm), an den Rändern stärker gebräunt

    Limit: 200,00 €
  • 12153-76

    Nach FRANCOIS BOUCHER (1703 Paris - 1770 ebenda)

    2 handkolorierte Stahlstiche, 1x ¨Venus et les Amours¨ und 1x ¨Le Messager discret¨, gestochen von RENÉ GAILLARD, auf den Blättern bezeichnet, ca. 44x35,5cm, gerahmt (63,5x50,5cm), leicht gebräunt

    Limit: 240,00 €
  • 12158-34

    GEORG MATTHÄUS SEUTTER (1678 Augsburg - 1757 ebenda)

    altkolorierter Kupferstich, ¨Hamburgum celeberrima libera Imperii et Hanseatica civitas¨ (um 1730), verlegt von TOBIAS CONRAD LOTTER (Augsburg), ca. 34,5x58cm, gerahmt (37,5x61cm), beschnitten (unterer Teil mit Stadtpanorama fehlt), gebräunt und leicht (stock-)fleckig

    Limit: 100,00 €
  • 12159-28

    JOHANN BAPTIST HOMANN (1664 Oberkammlach - 1724 Nürnberg)

    teilkolorierte Karte (Stich), ¨Holsatiae¨ (Holstein), ca. 49x58cm (in Passepartout), gerahmt (66,5x74,5cm), stark gebräunt, (stock-)fleckig und gewellt, mittig Knickfalz (rissig)

    Limit: 100,00 €
  • 12159-29

    GEORG BRAUN (1541 Köln-1622 ebenda) und FRANS HOGENBERG (1535 Mechelen-1590 Köln)

    altkolorierter Kupferstich, ¨Hamburch Ein Vorneliche Hanse Stat. - Hamburga, Florentissimum inferioris Saxoniae emporium, Anglorum frequetatione hoc tepore celeberrimum. Anno MDLXXII¨ (um 1600) aus ¨Civitates orbis terrarium¨, ca. 18x48cm (in Passepartout), in Rahmen mit rückseitigem Sichtfenster (32x63cm), stark gebräunt und fleckig, mittig Knickfalz (rissig)

    Limit: 100,00 €
  • 12159-30

    J. PETER WOLFF ERBEN (Kupferstecher des 18. Jahrhunderts)

    handkolorierter Kupferstich, ¨Altona (bey Hamburg)¨, am unteren Rand bezeichnet, mit Ortslegende, ca. 27x35,5cm (in Passepartout), gerahmt (42x53,5cm), gebräunt

    Limit: 140,00 €
  • 12159-33

    JOHANN BAPTIST HOMANN (1664 Oberkammlach - 1724 Nürnberg)

    teilkolorierte Karte (Stich), ¨Typus Geographicus Ducat. Lauenburgici Novus in suas Praefecturas¨ (1729), ca. 57x49cm (in Passepartout), gerahmt (65,5x57,5cm), leicht gebräunt und gewellt, mittig Knickfalz (horizontal)

    Limit: 100,00 €
  • 12188-4

    JOHN SENEX (1678 Ludlow - 1740 London)

    2 teilkolorierte Karten (Stiche) des frühen 18. Jahrhunderts, 1x ¨Scandinavia and it´s confines¨ (1719), 1x ¨Switzerland and the Country of the Grisons¨, ca. 41,5x54cm, gerahmt (58x68,5cm), Papier stark gewellt, (stock-)fleckig und gebräunt

    Limit: 140,00 €
  • 13103-133

    Kupferstich ¨Vergrößerte Darstellung eines Säulenreliefs¨

    wohl Auszug aus Buch, 19,5x29,5cm (in Passepartout montiert), gerahmt (37x47cm), 2x geknickt, Papier gebräunt, leicht braunfleckig

    Limit: 45,00 €
  • 13103-251

    4 Guckkastenbilder des 18. Jahrhunderts ¨Stockholm¨

    aus ¨Collection des Prospects¨, u.a. colorierte Stiche von Hauer und J.B. Winkler, ¨Rue de Comte Pippers¨, ¨Seconde Vue de Drottingholm¨, ¨Vue de L´Eglise de St. Catharine¨ und ¨Banque des Marchands¨, je ca. 30x40cm, gerahmt (Rahmen erneuert)

    Limit: 500,00 €
  • 14947-97

    JAN CHRISTIAN SEPP (1739 Amsterdam-1811 ebenda)

    Radierung, koloriert, ¨Schwalben¨ (Hirundo Agrestis), ca. 42x27,5cm (in Passepartout montiert), gerahmt (65x52cm), Papier minimal braunfleckig

    Limit: 50,00 €
  • 15340-2

    Guckkastenbild ¨Der Hafen von Hamburg¨

    handkolorierte Lithografie, um 1850, herausgegeben von Winckelmann & Söhne (Berlin), unten links bezeichnet ¨Guckkastenbilder No. 17¨, ca. 30,5x37,5cm (in Passepartout), gerahmt (60,5x68,5cm), gebräunt

    Limit: 80,00 €
  • 15431-104

    ANONYMER KÜNSTLER

    5 Radierungen, ¨Konvolut Naturhistorische Darstellungen¨, 25x16cm, ungerahmt

    Limit: 40,00 €
  • 15431-106

    ANONYMER KÜNSTLER des 18. Jhdts.

    16 Stiche, ¨ Konvolut Landschaftsdarstellungen von Sachsen¨, 7x9cm, ungerahmt

    Limit: 50,00 €
  • 15943-90

    UNBEKANNTER KÜNSTLER des 18./19. Jahrhunderts

    handkolorierter Stich (Frontispiz), ¨Aufstieg des Heißluftballons der Gebrüder Montgolfier 1783¨, ca. 17,5x10,5cm (in Passepartout), gerahmt (28x20cm), leicht gebräunt

    Limit: 80,00 €
  • 16258-16

    JOHANN BAPTIST HOMANN (1664 Oberkammlach - 1724 Nürnberg)

    Kupferstich, koloriert, ¨Italia¨, ca. 51x57,5cm, gerahmt (ca. 67,5x74cm), Papier nur leicht gebräunt und fleckig

    Limit: 120,00 €