Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Für die Nutzung des vollen Funktionsumfanges der Webseite, bestätigen Sie bitte auch die Verwendung von Third-Party-Cookies & Plugins. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung
Ok

Wir erzielen in unseren Auktionen hohe Verkaufsquoten, aber nicht jedes Objekt findet am Auktionstag einen neuen Eigentümer. Die in der Auktion unverkaufte Ware kann nach der Auktion zum festgesetzten „Limit“ zzgl. Aufgeld (22% zzgl. Mehrwert-Steuer) im sogenannten „Freien Verkauf“ erworben werden - ein Besuch in unseren Räumen, oder hier im Online-Shop lohnt sich also immer.

Wählen Sie aus etwa 2000 Objekten aller Kategorien! Gerne sind wir Ihnen beim Versand der Waren behilflich, oder vermitteln einen Spediteur. Bitte informieren Sie sich über die voraussichtlichen Kosten telefonisch, oder per Email.

Verfolgen Sie die Auktionen in unserer App

Mit unserer App können Sie den Auktions-Katalog durchstöbern, sich Merklisten erstellen, schriftliche Gebote abgeben, oder live mitbieten.

 

Wir haben 23 Artikel in der Kategorie Graphik [Bis 19 Jhdt] gefunden:

  • 2453-4466

    JOHANN BAPTIST HOMANN (1664 Oberkammlach - 1724 Nürnberg)

    handkolorierter Stich, ¨Ducatus Slesvicensis¨ (18. Jahrhundert), unten links in Kartusche bezeichnet, ca. 50x58,5cm (in Passepartout), gerahmt (69x78cm), leicht gebräunt und (stock-)fleckig, Mittelfalz leicht aufgeworfen

    Limit: 100,00 €
  • 7763-21

    GERHARD VALCK (1651 Amsterdam-1726 ebenda), kolorierter Kupferstich

    ¨Weltkarte¨, bez. ¨Mappe-Monde Geo Hydrographique du Globe¨ (Sphären umgeben von allegorischen Darstellungen), späterer Abzug (wohl 19. Jhdt.), ca. 42 x 52cm

    Limit: 100,00 €
  • 8588-62

    ANONYM

    Paar Farblithographien, ¨Antike Freskenmalereien¨, je ca. 55x52cm, in vergoldetem Rahmen mit Lorbeerrelief (ca. 75x70cm), Papier knittrig, rissig

    Limit: 180,00 €
  • 9179-2

    WILLEM BLAEU (1571 Alkmaar/Niederlande - 1638 Amsterdam)

    handkolorierter Kupferstich, ¨Celeberrimi fluvii Albis nova delineatio/Das Ertzstift Bremen¨ (Erstausgabe 1640, hier später), Autor CRISTIANO MOLLERO, Druckmaß ca. 14,5x93,5cm, ungerahmt, Papier leicht gewellt

    Limit: 120,00 €
  • 11789-32

    2 Radierungen aus ¨Flora Danica¨

    Herausgeber J.W. Hornemann, handcolorierte Motive von Habichtskraut bzw. Majoran, oben rechts in der Platte nummeriert ¨Flora Danica Tab: DCCCCXXVIII¨ bzw. ¨Flora Danica Tab: DCXXXVIII¨, unten in Bleistift in Latein und Englisch bezeichnet, gerahmt (ca. 37x22cm)

    Limit: 80,00 €
  • 12158-34

    GEORG MATTHÄUS SEUTTER (1678 Augsburg - 1757 ebenda)

    altkolorierter Kupferstich, ¨Hamburgum celeberrima libera Imperii et Hanseatica civitas¨ (um 1730), verlegt von TOBIAS CONRAD LOTTER (Augsburg), ca. 34,5x58cm, gerahmt (37,5x61cm), beschnitten (unterer Teil mit Stadtpanorama fehlt), gebräunt und leicht (stock-)fleckig

    Limit: 80,00 €
  • 12469-58

    AUGUSTE DELATRE (1822 Paris - 1907 ebenda)

    Radierung, ¨Vue de Paris, effet d´orage¨ (1871), am unteren Rand in Bleistift signiert ¨Aug. Delatre¨, datiert und unleserlich bezeichnet, ca. 35,5x49cm (in Passepartout), gerahmt (53,5x67cm), Papier (stock-)fleckig und leicht gewellt

    Limit: 180,00 €
  • 12469-84

    SEBASTIAN MÜNSTER (1488 Nieder-Ingelheim - 1552 Basel)

    teilkolorierter Stich, ¨Das ganze Franckreich¨ (um 1600), Rückseite halbseitig mit Atlastext ¨Francia¨, ca. 35x42cm (ehemals in Passepartout montiert), ungerahmt, Papier stärker gebräunt, Mittelfalz leicht verblichen

    Limit: 120,00 €
  • 12469-85

    JOHANN BAPTIST HOMANN (1664 Oberkammlach - 1724 Nürnberg)

    teilkolorierter Stich, ¨Le Comte et Gouvernement de Provence avec les Terres Adiacentes...¨ (Mitte 18. Jahrhundert), ca. 50x60cm (in Passepartout), gerahmt (69x76,5cm), Papier stärker gebräunt, minimal (stock-)fleckig (Passepartout stärker), Mittelfalz verblichen

    Limit: 140,00 €
  • 12469-86

    JOHANN BAPTIST HOMANN (1664 Oberkammlach - 1724 Nürnberg)

    teilkolorierter Stich, ¨Tabula ducatus Britanniae¨ (um 1720), ca. 49,5x59cm (in Passepartout), gerahmt (69x76,5cm), Papier sträker gebräunt und gewellt, leicht (stock-)fleckig (Passepartout stärker), Mittelfalz verblichen

    Limit: 140,00 €
  • 12469-87

    SEBASTIAN MÜNSTER (1488 Nieder-Ingelheim - 1552 Basel)

    kolorierter Stich, ¨Italia¨ (um 1550), Rückseite mit deutschsprachigem Atlas-Text, ca. 28x18,5cm (an Oberkante in Passepartout montiert), ungerahmt, Papier stärker gebräunt und fleckig

    Limit: 120,00 €
  • 12469-89

    PETRUS BERTIUS (1565 Beveren - 1629 Paris)

    Stich, ¨America Meridionalis - Descriptio novae Hispaniae¨ (um 1620), rückseitig Atlas-Text in lateinischer Sprache, ca. 12,5x19,5cm (montiert), gerahmt (25,5x27cm), Papier leicht gebräunt und minimal gewellt, leicht fleckig

    Limit: 100,00 €
  • 12469-90

    GUILLAUME DELISLE (1675 Paris - 1726 ebenda)

    kolorierter Stich, ¨Carte de la Barbarie de la Nigritie et de la Guinée¨ (um 1720), ca. 54x61,5cm, ungerahmt, Papier leicht gebräunt und gewellt, Mittelfalz

    Limit: 100,00 €
  • 13103-133

    Kupferstich ¨Vergrößerte Darstellung eines Säulenreliefs¨

    wohl Auszug aus Buch, 19,5x29,5cm (in Passepartout montiert), gerahmt (37x47cm), 2x geknickt, Papier gebräunt, leicht braunfleckig

    Limit: 45,00 €
  • 13103-251

    4 Guckkastenbilder des 18. Jahrhunderts ¨Stockholm¨

    aus ¨Collection des Prospects¨, u.a. colorierte Stiche von Hauer und J.B. Winkler, ¨Rue de Comte Pippers¨, ¨Seconde Vue de Drottingholm¨, ¨Vue de L´Eglise de St. Catharine¨ und ¨Banque des Marchands¨, je ca. 30x40cm, gerahmt (Rahmen erneuert)

    Limit: 400,00 €
  • 14947-97

    JAN CHRISTIAN SEPP (1739 Amsterdam-1811 ebenda)

    Radierung, koloriert, ¨Schwalben¨ (Hirundo Agrestis), ca. 42x27,5cm (in Passepartout montiert), gerahmt (65x52cm), Papier minimal braunfleckig

    Limit: 50,00 €
  • 15431-104

    ANONYMER KÜNSTLER

    5 Radierungen, ¨Konvolut Naturhistorische Darstellungen¨, 25x16cm, ungerahmt

    Limit: 40,00 €
  • 15431-106

    ANONYMER KÜNSTLER des 18. Jhdts.

    16 Stiche, ¨ Konvolut Landschaftsdarstellungen von Sachsen¨, 7x9cm, ungerahmt

    Limit: 50,00 €
  • 16798-22

    REMIGIUS PARR (1723 - ca. 1760)

    handkolorierter Stahlstich, ¨Chace I¨ (2 Kriegsschiffe in Seeschlacht), im Druck bezeichnet (u.a. ¨Publish´d according to act of Parliament¨), ca. 30,5x40,5cm (in Passepartout), gerahmt (52x63,5cm), gebräunt, Papier gewellt, leicht (stock-)fleckig

    Limit: 100,00 €
  • 16798-23

    HENRI CHATELAIN (1684 Paris - 1743)

    handkolorierter Kupferstich, ¨Carte De La Partie Meridionale du Royaume de Suede avec une Table des Provinces et des Villes Principales¨ (1714), in französischer Sprache betitelt, ca. 40x46cm (in Passepartout), gerahmt (61x66cm), stark gebräunt, fleckig, mittig Knickfalz

    Limit: 80,00 €
  • 16798-25

    JOHN THOMSON (1777 - ca. 1840)

    handkolorierter Kupferstich, ¨Northern Hemisphere Projected On The Plan of The Horizon of London¨ (1816), in englischer Sprache bezeichnet, ca. 59,5x51,5cm (in Passepartout), gerahmt (80x72cm), stark gebräunt und (stock-)fleckig, Papier horizontal gerissen

    Limit: 80,00 €
  • 17492-94

    MATTHÄUS MERIAN (1593 Basel - 1650 Langenschwalbach)

    2 Kupferstiche, 1x ¨Freyburg in Üchtland¨, 1x ¨La ville de Sitten, ou Sion¨, beide 17. Jahrhundert, Druckmaß ca. 24x34cm bzw. 29x35,5cm, gerahmt (39x47,5cm), beide Blätter mit mittiger Knickfalz und leicht gebräunt

    Limit: 350,00 €
  • 17507-19

    REMBRANDT VAN RIJN (1606 Leiden - 1669 Amsterdam) oder Schüler

    Radierung, ¨Frau mit Kind und Hund¨ (nach einer Zeichnung aus dem Jahr 1635), im Druck signiert ¨Rembrandt f.¨ und datiert, mit Gutachten von Günther Lange aus dem Jahr 1989, ca. 9,5x12,5cm (an Oberkante montiert), gerahmt (18,5x24,5cm), Papier gebräunt und teilweise verfärbt/fleckig

    Limit: 400,00 €