Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Für die Nutzung des vollen Funktionsumfanges der Webseite, bestätigen Sie bitte auch die Verwendung von Third-Party-Cookies & Plugins. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung
Ok

Wir erzielen in unseren Auktionen hohe Verkaufsquoten, aber nicht jedes Objekt findet am Auktionstag einen neuen Eigentümer. Die in der Auktion unverkaufte Ware kann nach der Auktion zum festgesetzten „Limit“ zzgl. Aufgeld (24,99% inkl. Mehrwert-Steuer) im sogenannten „Freien Verkauf“ erworben werden - ein Besuch in unseren Räumen, oder hier im Online-Shop lohnt sich also immer.

Wählen Sie aus etwa 2000 Objekten aller Kategorien! Gerne sind wir Ihnen beim Versand der Waren behilflich, oder vermitteln einen Spediteur. Bitte informieren Sie sich über die voraussichtlichen Kosten telefonisch, oder per Email.

Verfolgen Sie die Auktionen in unserer App

Mit unserer App können Sie den Auktions-Katalog durchstöbern, sich Merklisten erstellen, schriftliche Gebote abgeben, oder live mitbieten.

 

Wir haben 41 Artikel in der Kategorie Porzellan [Sonstiges] gefunden:

  • 225-83

    2 Keramik Krüge im Stile Wedgwood

    sogenannte Jasper-Ware, weißes Bisquit Porzellan mit antikisierendem Reliefdekor in violett, Griffe in Rankenform, am Boden gemarkt und bezeichnet ¨Patent¨, H ca. 22 bzw 28cm

    Limit: 90,00 €
  • 4321-39

    KPM BERLIN Tasse (mit Untertasse)

    Biedermeier, um 1815, rot-grünes Blumendekor auf goldfarbenem Grund, am Boden Zeptermarke, H 8cm, Untertasse bestoßen

    Limit: 70,00 €
  • 6499-176

    Apothekergefäß

    Porzellan, um 1900, ¨Ungt. Populi¨ (Pappelsalbe), zylindrische Form mit aufgestecktem Deckel, H ca. 12cm

    Limit: 25,00 €
  • 6642-39

    KPM BERLIN ¨Mozartbecher¨

    20. Jhdt., Entwurf Siegmund Schütz, Weißporzellan, schauseitig Bisquit-Medaillon mit Mozartporträt, Zeptermarke, H 11,5cm, D 13cm

    Limit: 50,00 €
  • 6642-49

    KPM BERLIN Ziertasse

    Anfang 20. Jhdt., Glockenform auf 3 Tatzenfüßen, schauseitig in Goldreserve Darstellung der musizierenden Familie Mozart (Hausmalerei), seitlich Goldornamente, am Boden bezeichnet, Zeptermarke, H 11cm, Henkel geklebt

    Limit: 50,00 €
  • 7786-18

    PIRKENHAMMER (Czechoslovakia) Biedermeier Ansichtentasse

    Porzellan, 2.Hälfte 20. Jhdt., Schauseite mit handbemalter Ansicht eines Herrenhauses mit eleganter Dame, Goldstaffage

    Limit: 25,00 €
  • 8040-12

    Deckeldose

    Porzellan, wohl um 1920, ungemarkt, herzförmige Dose mit Scharnierdeckel und Messingmontierung auf dem Deckel handbemalt, Landschaftsdekor mit Personenstaffage, D ca. 10cm

    Limit: 45,00 €
  • 9471-58

    Ziervase

    Porzellan, unbekannte Manufaktur (ungemarkt), kugelförmiger Korpus mit 2 ¨flötenförmigen¨ Öffnungen (zylindrische Hälse), H 16cm

    Limit: 40,00 €
  • 10663-20

    MEISSEN Teller

    2. Hälfte 20. Jhdt., im Spiegel und auf der Fahne Blumendekor in polychromer Malerei, reliefierter Muschelrand, Schwertermarke, D 26cm, minimal bestoßen am Rand

    Limit: 40,00 €
  • 10808-3

    FÜRSTENBERG Kaffeekanne

    20. Jhdt., Korpus im Empire Stil, ¨Watteauszene¨ in Grün und Gold, Manufakturmarke, H 22cm

    Limit: 30,00 €
  • 12849-4

    Paar MEISSEN Teller

    Porzellan, um 1820, je mit Rosendekor, Fahne mit Streublümchen, D 24cm, leicht berieben

    Limit: 40,00 €
  • 13103-34

    ROSENTHAL Henkelvase

    Weißporzellan, hochbauchiges Gefäß mit enger Mündung und kurzem Ausguss, ein seitlicher Griff, grüne Manufakturmarke, am Boden nummeriert 2617/29, H 31cm, ein Brandfleck im Halsbereich

    Limit: 40,00 €
  • 13548-73

    HEREND Amphoren-Deckelvase

    20. Jhdt., Dekor ¨Apponyi grün¨ mit Goldstaffage, ovoider Korpus auf rundem Stand mit 2 seitlichen, blattförmigen Griffen, Deckel mit Zapfen-Dekor, Manufakturmarke, H ca. 27cm

    Limit: 100,00 €
  • 13789-6

    DRESDEN/POTSCHAPPEL Fußschale

    20. Jhdt., durchbrochen gearbeitete Wandung mit seitlichen Handhaben auf gekehltem Rundfuß, plastischer Blütendekor, polychrome Blumenmalerei, Goldstaffage, Manufakturmarke, H 14cm

    Limit: 100,00 €
  • 13960-84

    KPM BERLIN Porzellanfigur ``Junger Mann mit Fass``

    wohl um 1800, Weißporzellan, Zeptermarke (schwach zu sehen), H 11cm, 1 Schleifstrich

    Limit: 50,00 €
  • 13960-85

    FÜRSTENBERG Deckeldose

    20. Jhdt., Weißporzellan, rechteckiger Korpus mit eingezogenen Kanten, auf dem Deckel Medaillon mit Reliefdekor ``Porträt``, Manufakturmarke, 5x6x9cm

    Limit: 45,00 €
  • 14227-9

    POTSCHAPPEL DRESDEN Ziervase

    20. Jhdt., amphorenförmiger Korpus, plastisches Blütendekor, schauseitig ¨Watteaumalerei¨, rückseitig Bouquetmalerei, Goldstaffage, mit 2 seitlichen Griffen, Manufakturmarke, H ca. 14cm, Deckel fehlt, Blüten bestoßen, Montierung gelockert

    Limit: 40,00 €
  • 14768-16

    MEISSEN Teller

    um 1900, passig geschwungener Rand mit durchbrochen gearbeiteter Fahne, unterglasurblaues ¨Zwiebelmuster¨-Dekor, Schwertermarke, D 20cm, 2 Schleifstriche

    Limit: 30,00 €
  • 14922-13

    KPM BERLIN Vasengefäß ¨Trabant¨

    2. Hälfte 20. Jhdt., Entwurf Trude Petri, flache, runde Flaschenform, seladongrün glasiert, Zeptermarke, H 20,5cm, Aufhängung (Ledergurt) fehlt

    Limit: 50,00 €
  • 14956-16

    wohl WIEN Kaffeekanne

    19. Jhdt., birnenförmiger Korpus, geschwungener Griff, Deckel mit plastischem Knauf, auf der Wandung polychromes Floraldekor, Manufakturmarke, H 19cm, Knauf geklebt

    Limit: 40,00 €
  • 14956-52

    MEISSEN Teller

    2. Hälfte 19. Jhdt., Fahne mit Rocaille-Relief, polychromes ¨Kakiemon¨-Dekor mit Goldstaffage, Schwertermarke, D 24cm, berieben

    Limit: 100,00 €
  • 14956-56

    3 MEISSEN Teller

    18./19. Jhdt., durchbrochen gearbeiteter Rand, unterglasurblaues ¨Zwiebelmuster¨-Dekor, Schwertermarke, D 23,5cm, teilweise mit Brandrissen u.a. Fehlern

    Limit: 120,00 €
  • 14956-57

    MEISSEN Teller

    2. Hälfte 19. Jhdt., durchbrochen gearbeiteter Rand, im Spiegel polychromes ¨Rosa Rose¨-Dekor, auf der Fahne 3 Kartuschen mit Knospendekor, Schwertermarke, D 23,5cm, 2 Schleifstriche

    Limit: 45,00 €
  • 14956-73

    POTSCHAPPEL CARL THIEME Doppelhenkeltasse mit Untertasse

    Ende 19. Jhdt., 4-passige Form, polychrome Watteauszenen und Floralkartuschen auf violettem Fond, feine Goldstaffage, Manufakturmarke, H 8,5cm, berieben

    Limit: 50,00 €
  • 14956-76

    MEISSEN Vase

    um 1924 - 1934 (Pfeifferzeit), zylindrische Form, ovale Kartusche mit polychromer Bouquetmalerei auf gelben Fond, Goldstaffage, Schwertermarke, H 12,5cm, am Stand kleine Bestoßung

    Limit: 60,00 €
  • 14956-213

    wohl WIEN Teller

    19. Jhdt., passige Form, im Spiegel polychrome Blumenmalerei, Manufakturmarke, D 25,5cm

    Limit: 25,00 €
  • 15201-146

    KPM BERLIN Teedose

    2. Hälfte 20. Jhdt., bauchige, gedrückte Form mit Reliefdekor, Weißporzellan, Goldstaffage, mit Monogramm ¨FR¨ (Friedrich der Große), Zepter und grüne Reichsapfelmarke, H ca. 14cm

    Limit: 40,00 €
  • 15201-167

    TETTAU Porzellanschale im Stile des Jugendstil

    2. Hälfte 20. Jhdt., Weißporzellan mit Reliefdekor ¨Tänzerin¨, Manufakturmarke, ca. 26x19cm

    Limit: 40,00 €
  • 15201-169

    Porzellanschale

    ungemarkt, runde, tiefe Schale auf kleinem Standring, Wandung mit violett-rose Sprenkeldekor, H 12cm, D ca. 17cm, Haarriss

    Limit: 30,00 €
  • 15201-295

    Tisch-Etagere/Tafelaufsatz

    20. Jhdt., 2-teilig/3-stöckig, Gitterkorb-Aufsatz, Stand als Tortenständer nutzbar, Weißporzellan, ungemarkt, H 32cm

    Limit: 60,00 €
  • 15201-337

    Kaffeemühle

    um 1880, ¨Zwiebelmuster¨-Dekor, Messingmontur und -kurbel, ungemarkt, H ca. 28cm

    Limit: 45,00 €
  • 15215-3

    MEISSEN Teller

    um 1900 (Knaufzeit), Form ¨Neuer Ausschnitt¨, ¨Reicher Hofdrache¨-Dekor in purpurfarbener Malerei mit Godstaffage, Manufakturmarke, D 24,5cm

    Limit: 40,00 €
  • 15215-7

    ROYAL COPENHAGEN Schale

    20. Jhdt., vierpassige, bauchige Form, Blüten- und Beerendekor in polychromer Malerei, Manufakturmarke, D 10cm

    Limit: 50,00 €
  • 15215-43

    MEISSEN Zuckertopf

    20. Jhdt., bauchiger Korpus, gehöhter Deckel mit plastischen Blütenknauf (bestoßen), polychrome Blumenmalerei mit Goldrand, Schwertermarke, H ca. 14cm, berieben

    Limit: 50,00 €
  • 15395-34

    Biedermeier Tasse

    um 1820, ohne Untertasse, schauseitig Darstellung eines Jungen mit Großvater in polychromer Malerei, Goldreserve, ungemarkt, H 6,5cm, partiell berieben

    Limit: 30,00 €
  • 15417-7

    THÜRINGEN Porzellanfabrik BÜHL&SÖHNE Tasse und Untertasse

    um 1800, kugelige Form mit Ohrenhenkel, umlaufend asiatisches Blütendekor in Purpur-Camaieumalerei, Manufakturmarke ¨Blüte¨, H 4,cm, Dekor berieben, Untertasse 1x am Rand bestoßen, Tasse mit Haarriss

    Limit: 35,00 €
  • 15431-5

    3 Tassen/Koppchen

    MEISSEN u.a. Manufakturen, 18./19. Jhdt., umlaufend mit Purpur-Camaieumalerei, 1x mit Goldrand (berieben), ohne Untertassen, 2x Schwertermarke, 1 x ungemarkt, H 4-6,5cm, partiell berieben

    Limit: 40,00 €
  • 15431-9

    MEISSEN Teller

    2. Hälfte 19. Jhdt., runde passig geschwungene Form mit Muschelrelief, im Spiegel unterglasurblaues ¨Zwiebelmuster¨-Dekor, Schwertermarke, 21cm, Rand bestoßen

    Limit: 50,00 €
  • 15437-3

    Biedermeier Ansichtentasse

    19. Jhdt., ungemarkt, vasenförmiger Korpus auf gekehltem Rundfuß und mit ausgestelltem Lippenrand, schauseitig Architekturdarstellung eines norddeutschen Kaufmanns-Hauses, ohne Untertasse, H 14,5cm

    Limit: 50,00 €
  • 15456-1

    MEISSEN Vase

    2. Hälfte 20. Jhdt., Kelchform, schauseitig Blumenbouquet in polychromer Malerei, Purpur-Rand, Goldstaffage, Schwertermarke, H 16cm

    Limit: 50,00 €
  • 15740-58

    MEISSEN Gitterteller

    Knaufzeit (um 1870), im Spiegel bemalte Szene ¨Offiziere bei der Rast¨, Fahne mit 3 ovalen Kartuschen mit Blumenmalerei, D ca. 24cm, Kratzspuren

    Limit: 80,00 €