Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Für die Nutzung des vollen Funktionsumfanges der Webseite, bestätigen Sie bitte auch die Verwendung von Third-Party-Cookies & Plugins. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung
Ok

Wir erzielen in unseren Auktionen hohe Verkaufsquoten, aber nicht jedes Objekt findet am Auktionstag einen neuen Eigentümer. Die in der Auktion unverkaufte Ware kann nach der Auktion zum festgesetzten „Limit“ zzgl. Aufgeld (22% zzgl. Mehrwert-Steuer) im sogenannten „Freien Verkauf“ erworben werden - ein Besuch in unseren Räumen, oder hier im Online-Shop lohnt sich also immer.

Wählen Sie aus etwa 2000 Objekten aller Kategorien! Gerne sind wir Ihnen beim Versand der Waren behilflich, oder vermitteln einen Spediteur. Bitte informieren Sie sich über die voraussichtlichen Kosten telefonisch, oder per Email.

Verfolgen Sie die Auktionen in unserer App

Mit unserer App können Sie den Auktions-Katalog durchstöbern, sich Merklisten erstellen, schriftliche Gebote abgeben, oder live mitbieten.

 

Wir haben 31 Artikel in der Kategorie Porzellan [Sonstiges] gefunden:

  • 2453-4321

    6 RITZENHOFF Kaffeetassen mit 5 Kuchentellern

    glatte Form mit Ohrenhenkel, Kaffeetassen mit ¨Amore mio¨-Druckdekor (diverse weibliche Gesichter), Kuchenteller mit ¨Intermezzo¨ Druckdekor (weiblicher Akt mit Vögeln), diverse Entwerfer, Manufakturmarke, D 23cm (Kuchenteller)

    Limit: 50,00 €
  • 2453-4430

    DAHL JENSEN (Dänemark) Porzellanschale

    1928-1939, tiefe bauchige Form, Krakelee-Glasur, im Spiegel Blumendekor in rot, braun und gold, Außenwandung mit Ornamentbordüre, Goldrand, Manufakturmarke, D 26cm, berieben

    Limit: 50,00 €
  • 2453-4463

    MEISSEN Porzellanteller

    1774-1814 (Marcolini-Zeit), runde, vertiefte Form mit glattem Rand, im Spiegel asiatisches Blumendekor in polychromer Malerei, Schwertermarke, D 23cm, berieben, Standring bestoßen, kleiner Glasurriss am Boden

    Limit: 40,00 €
  • 2453-4464

    HEREND Porzellanvase

    2. Hälfte 20. Jahrhunderts, zweifach gekehlter Sockel, darauf bauchiger Korpus auf vier eingerollten Akanthusblatt-Füßen, seitlich korrespondierende Handhaben, auf der Wandung polychrome Blumenmalerei, reiche Goldstaffage, Manufakturmarke, H 26cm

    Limit: 100,00 €
  • 2819-1155

    FRAUREUTH Porzellanvase

    um 1918, facettierter Korpus mit eingezogenem Hals, Wandung mit stilisiertem Blätter- und Blütendekor in violett-gelb, Goldstaffage, Manufakturmarke und Bezeichnung ¨Nationalstiftung der im Kriege Gefallenen...¨, Kunstabteilung Fraureuth, H ca. 11cm

    Limit: 30,00 €
  • 6493-1

    MEISSEN Porzellanvase

    1930er Jahre, Modellnummer A.251, hochbauchiger Korpus mit glattem Rand, auf Schulterhöhe mit polychromer Rosenbordüre in polychromer Malerei, Goldrand, Schwertermarke, H 26,5cm

    Limit: 240,00 €
  • 7337-9

    2 ROYAL COPENHAGEN Porzellanschalen

    2. Hälfte 20. Jahrhunderts, Entwurf GERTRUD VASEGAARD, Modell ¨Gemina¨, Weißporzellan mit Blaumalerei, halbkugelförmiger Korpus auf runden Standring bzw. flache Form mit ansteigendem und gekantetem Rand, Manufakturmarke, Malermarke, D 32cm bzw. 29,5cm, 1x am Rand bestoßen

    Limit: 200,00 €
  • 7860-6

    MEISSEN Porzellanplatte

    2. Hälfte 20. Jahrhunderts, runde, flache Form mit passig geschwungenem Rand, Fahne mit reliefiertem Weinlaubdekor, im Spiegel polychrome Blumenmalerei, Schwertermarke, D 32cm

    Limit: 50,00 €
  • 8670-3

    2 KPM BERLIN Porzellan-Glocken ¨Freiheitsglocke¨

    1950, Weißporzellan, umlaufend auf der Wandung antikisierendes Reliefdekor aus Fackelträgern, bezeichnet ¨Berlin 24.10.1950¨ und ¨THAT THIS WORLD UNDER GOD SHALL HAVE A NEW BIRTH OF FREEDOM¨, Zeptermarke, H 12cm

    Limit: 50,00 €
  • 9245-6

    Prunkvolle VOLKSTEDT (Rudolstadt) Deckelamphore im Wiener Stil

    wohl Ackermann & Fritze, klassische Amphorenform mit 2 seitlichen Handhaben und aufgestecktem, gewölbtem Deckel, bordeauxroter Fond mit üppiger Goldstaffage (Blätter, Mäander, Blüten), umlaufend vielfigurige Bacchantenszene mit Streitwagen, Putten und allegorischen Figuren, am Boden Bienenschildmarke, H ca. 40cm

    Limit: 600,00 €
  • 9245-7

    Große POTSCHAPPEL (DRESDEN) Porzellan-Deckelvase

    20. Jahrhundert, Amphorenform mit 2 seitlichen Blütenhenkeln, auf der Schulter vier Putten, vollplastisch, auf geschweiftem Stand mit plastischem Blütendekor, Deckel mit Schildbekrönung, von 2 Putten umrankt, in Reserve Watteauszene in polychromer Malerei, Manufakturmarke, H 73cm, Blütenwerk mehrfach bestoßen

    Limit: 1.800,00 €
  • 11551-76

    Porzellan Amphorenvase des Biedermeier

    ungemarkt, wohl Deutsch um 1820, ovoider Korpus auf eckigem Sockel, 2 seitliche Handhaben in Schwan-Form, schau- und rückseitig eckige Reserven mit polychromer Malerei ¨Landschaften und Figuren¨, Goldstaffage, H 27cm, Goldfarbe stärker berieben

    Limit: 70,00 €
  • 11551-117

    20 ROYAL COPENHAGEN Speiseteller

    2. Hälfte 20. Jahrhunderts (4x vor 1900), leicht vertiefte Form mit passig geschwungenem Rand, Reliefdekor ¨Osier¨, im Spiegel polychrome Blumenbouquet-Malerei, Goldrand, Manufakturmarke, D 25cm, 6x 1 Schleifstrich, 3x 2 Schleifstriche, 4 Teller bestoßen, 1 Bestoßung ausgeschliffen

    Limit: 140,00 €
  • 11551-154

    WIEN Porzellan Potpourri Dose

    2. Hälfte 18. Jahrhunderts, runde, leicht verzogene Form, gehöhter, durchbrochen gearbeiteter Deckel mit plastischem Blütendekor, Außenwandung mit reliefiertem Netz- und Rocaillendekor, in 4 Kartuschen sowie im Spiegel der Dose Blumenbouquetdekor, polychrome Malerei mit Goldstaffage, Manufakturmarke (Bindenschild), H 17cm, D ca. 14cm, Deckel/Blütendekor restauriert/bestoßen

    Limit: 100,00 €
  • 11568-472

    HERMÈS Porzellanteller ¨Marqueterie¨

    oktogonaler Teller mit buntem Fächer-, Beeren- und Schleifendekor, auf der Fahne diverse Vögel, D ca. 23,5cm, am Boden gemarkt, zwei kleine Chips unten im Randbereich

    Limit: 40,00 €
  • 13959-39

    2 MEISSEN Porzellanteller

    um 1750, vertiefte Form, Reliefdekor ¨Osier¨, polychrome Blumenmalerei, mit Goldrand, Schwertermarke, D 24cm, berieben

    Limit: 120,00 €
  • 14956-213

    wohl WIEN Teller

    19. Jhdt., passige Form, im Spiegel polychrome Blumenmalerei, Manufakturmarke, D 25,5cm

    Limit: 25,00 €
  • 16758-6

    2 Teile KPM, BERLIN Porzellanterrine und Sauciere

    Reliefdekor ¨Kurland¨, Weißporzellan mit mintgrüner Bordüre, Zepter- und grüne Reichsapfelmarke, D 20cm, L 25cm, neuwertiger Zustand

    Limit: 280,00 €
  • 16915-27

    KPM BERLIN Porzellanteller

    2. Hälfte 20. Jahrhunderts, runde, flache Form, Reliefdekor ¨Neuozier¨, im Spiegel polychrome Blumenmalerei mit Schmetterlingen, Goldrand, Zepter- und rote Reichsapfelmarke, D 26cm

    Limit: 30,00 €
  • 16917-1

    MEISSEN Porzellanteller

    um 1850 - 1924 (Knaufzeit), Reliefdekor ¨Ozier¨, leicht vertieft Form, im Spiegel und auf der Fahne polychrome Bouquetmalerei, Schwertermarke, D 25,5cm

    Limit: 40,00 €
  • 17127-49

    2 KPM BERLIN Porzellanteller

    2. Hälfte 20. Jahrhunderts, Reliefdekor ¨Neuosier¨, Weißporzellan, Zeptermarke, D 26cm

    Limit: 50,00 €
  • 17243-5

    3 HOLLÓHÁZA (Ungarn) Porzellanvasen

    2. Hälfte 20. Jahrhunderts, Entwurf ENDRE SZASZ, zylindrische Form mit leicht ausgestellter Mündung, Dekor ¨Adria¨ (Sonne, Mond und Göttin) auf schwarzem Fond, Goldrand, Manufakturmarke, H 26-30cm

    Limit: 120,00 €
  • 17247-24

    4 BING & GRÖNDAL Porzellanteller mit Obstdekor

    um 1970, runde Teller mit durchbrochen gearbeiteter Gitterfahne, im Spiegel diverse Obst-/Beerendekore in polychromer Malerei, Goldstaffage, Manufakturmarke, D ca. 21cm

    Limit: 60,00 €
  • 17252-10

    4 BING & GRÖNDAHL Wandteller

    1978, runde, leicht vertiefte Form mit mit Durchbruchrand, mit Kindermotiven nach CARL LARSSON, Serie 2 (Motiv-Nummern 1 bis 4), limitierte Auflage, bezeichnet und datiert, Manufakturmarke, D 21,5cm

    Limit: 70,00 €
  • 17438-7

    Porzellan-Tischlampe

    um 1850, Fuß in Form einer Kaffeekanne mit Schwanenhalsgriff im Empire-Stil, Weißporzellan, auf vergoldeter Bronzemontur, heller Pappschirm, 1-flammig elektrifiziert, H 56cm, Funktion ohne Gewähr

    Limit: 120,00 €
  • 17438-8

    Porzellan-Tischlampe

    Fuß in Form einer Kaffeekanne, ¨Zwiebelmuster¨-Dekor in unterglasurblauer Malerei, auf Rundstand montiert, 2-flammig elektrifiziert, heller konischer Pappschirm, H 64cm, Funktion ungeprüft und ohne Gewähr

    Limit: 140,00 €
  • 17438-9

    MEISSEN Porzellan-Tischlampe

    Fuß in Form einer Kaffeekanne, ¨Zwiebelmuster¨-Dekor in unterglasurblauer Malerei, auf Rundstand montiert, 2-flammig elektrifiziert, heller konischer Pappschirm, H 64cm, Funktion ungeprüft und ohne Gewähr

    Limit: 100,00 €
  • 17438-10

    MEISSEN Porzellan-Tischlampe

    Fuß in Form einer Mokkakanne, ¨Zwiebelmuster¨-Dekor in unterglasurblauer Malerei, auf Rundstand montiert, 1-flammig elektrifiziert, H 21cm, ohne Schirm, Korpus mit Riss, geklebt, Funktion ungeprüft und ohne Gewähr

    Limit: 50,00 €
  • 17488-16

    KPM BERLIN Historismus-Weinkanne

    um 1870, Porzellan mit Zinnmontur, Deckel mit kugelförmiger Daumenrast, mehrfach gegliederter, zylindrischer Korpus auf eingezogenem Rundfuß, eingezogener, zylindrischer Hals, auf dem Bauch polychrome Darstellungen von Kobolden mit dem Spruch ?Flüssig Silber, flüssig Gold schürfen ihr und schlürfen sollt, wie es in kristall?ner Pracht Kobolds Macht an?s Licht gebracht!? nach einer Illustration aus der Zeitschrift ¨Die Gartenlaube¨ von 1870, Zepter- und Pfennigmarke sowie rote Reichsapfelmarke, H 41cm

    Limit: 180,00 €
  • 17488-28

    2 Apothekergefäße im Stile des 19. Jahrhunderts

    Frankreich, Porzellan, zylindrischer Korpus, spitz zulaufender Deckel mit Kugelknauf, 1x schauseitig in Kartusche bezeichnet ¨EMPL PICEBURG¨, 1x bezeichnet ¨ALOÉS PURGAT¨ und polychrom staffiert mit Schlangen- und Palmendekor, ungemarkt, H 17-28cm, berieben

    Limit: 50,00 €
  • 17490-16

    MEISSEN Porzellanvase

    1850-1924 (Knaufzeit), Amphorenform mit seitlichen Volutenhandhaben, kobaltblauer Fond, schauseitig Goldkartusche mit polychromer Blumenmalerei, Schwertermarke, H 29cm, berieben

    Limit: 200,00 €