Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Für die Nutzung des vollen Funktionsumfanges der Webseite, bestätigen Sie bitte auch die Verwendung von Third-Party-Cookies & Plugins. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung
Ok

Wir erzielen in unseren Auktionen hohe Verkaufsquoten, aber nicht jedes Objekt findet am Auktionstag einen neuen Eigentümer. Die in der Auktion unverkaufte Ware kann nach der Auktion zum festgesetzten „Limit“ zzgl. Aufgeld (21% zzgl. Mehrwert-Steuer) im sogenannten „Freien Verkauf“ erworben werden - ein Besuch in unseren Räumen, oder hier im Online-Shop lohnt sich also immer.

Wählen Sie aus etwa 2000 Objekten aller Kategorien! Gerne sind wir Ihnen beim Versand der Waren behilflich, oder vermitteln einen Spediteur. Bitte informieren Sie sich über die voraussichtlichen Kosten telefonisch, oder per Email.

Verfolgen Sie die Auktionen in unserer App

Mit unserer App können Sie den Auktions-Katalog durchstöbern, sich Merklisten erstellen, schriftliche Gebote abgeben, oder live mitbieten.

 

Wir haben 47 Artikel in der Kategorie Porzellan gefunden:

  • 2453-3976

    NYMPHENBURG Porzellanfigur ¨Reiter, Pferd vorführend¨

    um 1917-1975, Entwurf THEODOR KÄRNER (1917), aus der Serie ¨NYMPHENBURGER ROTE JAGD¨, Modell-Nr. 552, Weißporzellan, naturgetreue Darstellung von Reiter mit Pferd auf einem Rocaillesockel, Manufakturmarke, H ca. 20cm, kleine Bestoßungen an Blättern am Sockel, am rechten vorderen Hufen und am rechten Sporn am Stiefel

    Limit: 140,00 €
  • 2453-3977

    SCHWARZBURGER WERKSTÄTTEN Porzellanfigur ¨Lesende¨

    um 1909-1925, Entwurf FRITZ ROSENBERG (1919), Modell-Nr. U 173, Weißporzellan, Darstellung eines sitzenden, lesenden Mädchens in Biedermeierkleid, eckige Plinthe, Manufakturmarke, H ca. 23cm

    Limit: 140,00 €
  • 6107-91

    ROSENTHAL ¨studio-line¨ Porzellanvase

    rotbraun-violettes Streifendekor, um 1980, schlanke Stangenform, H ca. 31cm

    Limit: 30,00 €
  • 6799-155

    Porzellanfabrik RICHARD ECKERT&CO, Volkstedt figürliches Porzellan

    "Rastender Bettler", um 1906, polychrome Malerei, Manufakturmarke, H 10,5 cm

    Limit: 90,00 €
  • 6865-161

    VOLKSTEDT Porzellanfigur ¨Rokoko-Pärchen mit Vogelkäfig¨

    um 1930, polychrom bemalt, auf ovalem Sockel mit Goldstaffage, am Boden Manufakturmarke, H ca. 26cm, am (plastischen) Blütenwerk mehrfach leicht bestoßen

    Limit: 140,00 €
  • 6865-164

    Paar SCHIERHOLZ/PLAUE Porzellanfiguren ¨Schäfer und Bäuerin¨

    Manufaktur RICHARD ECKERT, um 1900, farbig bemalt, H ca. 15cm, am Blattwerk leicht bestoßen, Bäuerin an Sichel restauriert

    Limit: 80,00 €
  • 6865-176

    Paar SCHIERHOLZ/PLAUE Girandolen im Stile des Rokoko

    um 1920, je 5-flammig, Blätter-, Muschel- und Rankendekor, Goldstaffage, H ca. 40cm

    Limit: 180,00 €
  • 6865-179

    MEISSEN Kaffeekanne

    Dekor ¨Blaue (indische) Blume¨, 2. Hälfte 20. Jhdt., birnenförmiger Korpus mit Rocaillegriff, H ca. 23cm

    Limit: 40,00 €
  • 6865-181

    Porzellanfigur ¨Rokoko-Paar mit Blüten auf Natursockel¨

    wohl Passau, 20. Jhdt., farbig bemalt, H ca. 18cm

    Limit: 100,00 €
  • 8474-8

    ZSOLNAY (Ungarn) Porzellanfigur ¨Stier¨

    farbig bemalt, auf eckiger Plinthe, L ca. 20cm

    Limit: 60,00 €
  • 8607-25

    Wohl Alphons ELY (1886-1973) Porzellanfigur ¨Mädchenbüste¨

    weiß glasiert, verso signiert ¨ELY¨ und datiert ¨1923¨, H ca. 22cm

    Limit: 120,00 €
  • 8630-1

    MEISSEN Durchbruchteller

    um 1900, Weißporzellan, runder Teller, Fahne mit feinem Ringglieder- und Perlrand, Schwertermarke, D ca. 23cm, 2 Schleifstriche

    Limit: 50,00 €
  • 8746-3

    ROYAL DUX Porzellanfigur ¨Dame in Reitkostüm¨

    um 1940, Entwurf ELLY STROBACH-KÖNIG (auf dem Sockel signiert), farbig bemalte Figur einer eleganten Dame mit Reitgerte und Handschuhen auf Rundsockel, am Boden gemarkt ¨Royal Dux, Deutschland¨, H ca. 28,5cm, 1 Finger der linken Hand bestoßen

    Limit: 80,00 €
  • 9185-24

    Umfangreiches ROSENTHAL Frühstücksservice

    1960er Jahre, Form ¨Romanze¨, Weißporzellan, Kannendeckel mit Golddekor (radiert), 1 Schale mit Golddekor (radiert), bestehend aus 1 Kaffeekanne, 1 Mokkakanne, 1 Teekanne, 12 Kaffeetassen mit Untertassen, 6 Teetassen mit Untertassen, 12 Frühstückstellern und 1 Tortenplatte,1 ovale Platte sowie 2 Zuckertöpfen und 1 Milchgießer, Manufakturmarke

    Limit: 180,00 €
  • 9471-58

    Ziervase

    Porzellan, unbekannte Manufaktur (ungemarkt), kugelförmiger Korpus mit 2 ¨flötenförmigen¨ Öffnungen (zylindrische Hälse), H 16cm

    Limit: 40,00 €
  • 9698-43

    ROSENTHAL Frühstücksservice für 7 Personen

    um 1928, Form ¨Madeleine¨, gestufte Korpusse mit breitem Goldrand im Art Deco-Stil, bestehend aus 1 Teekanne, 1 Kaffeekanne, 7 Tassen mit 12 Untertassen (1x minimal bestoßen), 12 Kuchentellern und 1 Zuckertopf, Manufakturmarke, Gold partiell berieben

    Limit: 140,00 €
  • 9699-5

    Deckeldose in klassizistischer Manier

    wohl um 1900, Bisquitporzellan, oval-passiger Korpus mit aufgelegtem Deckel, Wandung mit Reliefdekor bestehend aus Festons, Blumenkörben und Kränzen, ungemarkt, L ca. 8,5cm, innen fleckig

    Limit: 20,00 €
  • 9705-35

    MEISSEN Porzellanfigur ¨Rebhuhn¨

    2. Hälfte 20. Jhdt., auf einem Natursteinsockel stehendes, naturalistisch gestalltetes Rebhuhn, polychrome Bemalung, Schwertermarke, H ca. 8cm, am Schnabel bestoßen

    Limit: 60,00 €
  • 9705-38

    MEISSEN Porträttasse mit Darstellung eines Königs

    Anfang 19. Jahrhundert, Empire-Form mit Schlangenhalsgriff, goldenes Lorbeerblattdekor sowie polychrome Insektenmalerei, schauseitig ovale Kartusche mit Profilbild wohl von Friedrich Wilhelm II. in Purpurmalerei, Hausmalerei, Schwertermarke, 1 Schleifstrich

    Limit: 120,00 €
  • 9706-9

    HÖCHST Deckeldose

    2. Hälfte 20. Jhdt., ovaler, fassförmiger Korpus mit reliefierter Wandung, leicht gehöhter Deckel mit plastischem Blattknauf und Rocaillerelief, auf der Wandung Landschaftsszene in Purpur-Camaieumalerei, Goldstaffage, am Boden signiert, Manufakturmarke, H ca. 10cm, L 14cm

    Limit: 35,00 €
  • 9706-11

    NYMPHENBURG Teller

    1975-1996, runde Form mit leicht vertieftem Teller, durchbrochen gearbeiteter Rand mit Goldstaffage, im Spiegel kleines Blumenbouquet in polychromer Malerei, Manufakturmarke, D 26,5cm

    Limit: 35,00 €
  • 9706-13

    NYMPHENBURG Porzellankorb

    1975-1996, oval-polygonale Form mit durchbrochenem, hochgezogenem Gitterrand mit Perldekor, im Spiegel und in Reserven auf der Wandung polychrome Blumenmalerei, Manufakturmarke, H 7cm, L 25cm

    Limit: 80,00 €
  • 9706-15

    MEISSEN Cachepot

    2. Hälfte 20. Jhdt., zylindrischer Korpus auf eingezogenem Rundfuß, seitlich zwei Handhaben in Form von gezwirbelten Ästen, ¨Zwiebelmuster-Dekor¨ in unterglasurblauer Malerei, Schwertermarke, H 17cm, D 19cm, 3 Schleifstriche

    Limit: 100,00 €
  • 9706-33

    NYMPHENBURG Porzellanfigur ¨Barock Löwe¨

    1975-1996, Entwurf JOSEF WACKERLE (1946), Modell-Nr. 913/6, halbaufrecht stehender Löwe auf rocailliertem Sockel, linke Vorderpfote auf dem Wappenschild abgelegt, Weißporzellan, Wappenschild blau staffiert, Manufakturmarke, H ca. 23cm

    Limit: 180,00 €
  • 9706-34

    HÖCHST Deckelvase

    2. Hälfte 20. Jhdt., amphorenförmiger Korpus, aufgesetzer, gehöhter Deckel mit Zapfenknauf, schauseitig Landschaftsszenerie mit Architektur- und Baumstaffage sowie Anglern vor einem See, Purpur-Camaieu-Malerei mit Goldakzentuierung, Manufakturmarke, H ca. 40cm

    Limit: 90,00 €
  • 9706-43

    Paar kleine MEISSEN Cachepots

    2. Hälfte 20. Jhdt., zylindrische Form auf eingezogenem Rundfuß, seitlich Handhaben in Form von gezwirbelter Ästen, ¨Zwiebelmuster-Dekor¨ in unterglasurblauer Malerei, Schwertermarke, H 10,5cm, 1 Schleifstrich

    Limit: 90,00 €
  • 9706-47

    Kleine NYMPHENBURG Porzellanfigur ¨Löwe¨

    1975-1996, Entwurf nach JOHANN PETER MELCHIOR (um 1800), Modell-Nr. P 786, Darstellung eines liegenden Löwen, Weißporzellan, Manufakturmarke, L ca. 5,5cm

    Limit: 30,00 €
  • 9706-48

    KPM BERLIN Porzellanfigur ¨Hannoverscher Bergmann¨

    2. Hälfte 20. Jhdt., Entwurf JOHANNES ECKSTEIN (um 1785), auf eckigem Grassockel mit Felsbrocken stehender Mann in grüner Bergmannsuniform, in der Linken eine Öllampe und in der Rechten eine Axt haltend (Axtgriff gebrochen/noch vorhanden), polychrom staffiert mit Goldakzentuierung, Zepter- und rote Reichsapfelmarke, H 17cm

    Limit: 100,00 €
  • 9718-5

    FÜRSTENBERG Mokkaservice für 6 Personen

    2. Hälfte 20. Jhdt., Form ¨Herzog Ferdinand¨, Dekor 3506, Weißporzellan mit Goldstaffage, bestehend aus 1 Mokkakanne, 1 Zuckerdose, 1 Milchgießer, 6 Tassen mit Untertassen, 6 Kuchentellern, 6 Löffeln (1x beschädigt), 1 ovale Keksschale, 1 ovales Tablett sowie 1 Kannenuntersetzter, Manufakturmarke

    Limit: 120,00 €
  • 9756-8

    VILLEROY & BOCH Kaffee- und Speiserestservice ¨Messalina¨

    Ende 20. Jhdt., Bone China, polychromes Dekor in Rot, Grün, Blau, Gelb sowie einem Seil-&Quastendetail, bestehend aus 2 großen Deckelterrinen, 3 ovalen Platten, 4 Platztellern, 10 tiefen Suppen-/Speisetellern, 5 Beilagen-/Kuchentellern, 4 Bechetrassen mit 9 Untertassen, 2 Milchkännchen auf ovalem Tablett sowie 1 Zuckerdose, Manufakturmarke, 1 Bechertasse am Boden bestoßen

    Limit: 120,00 €
  • 9770-2

    MEISSEN Porzellanfigur ¨Liegendes Schaf¨

    2. Hälfte 20. Jhdt., Entwurf JOHANN JOACHIM KAENDLER oder PETER REINICKE (18. Jhdt.), Modell-Nr. 840, naturalistisch gearbeitetes Schaf mit sparsamer Farbstaffage, Schwertermarke, L ca. 17cm, beide Ohren und rechtes Hinterbein bestoßen

    Limit: 240,00 €
  • 11019-169

    MEISSEN Prunkteller

    um 1924-1934 (Pfeifferzeit), runde passig geschwungene Form, umlaufend auf der Fahne reliefiertes Kirschblütendekor, im Spiegel polychromes Blütendekor, vergoldet, Schwertermarke, D 30cm, 2 Schleifstriche, Standring minimal bestoßen

    Limit: 80,00 €
  • 11019-175

    Porzellandeckeldose im SÈVRES-Stil

    Ende 19./Anfang 20. Jhdt., ovale, passig geschwungene Form mit Scharnierdekel, grüner Fond, in floralornamentierten Goldreserven Blumendekor in polychromer Malerei, vergoldete Messingmontur, Manufakturmarke, HBT ca. 7x15,5x10,5cm

    Limit: 140,00 €
  • 11546-27

    Paar Biedermeier Porzellanflaschen

    1. Hälfte 19. Jhdt., zylindrischer, sich nach oben verjüngender Korpus mit leicht ausladender Lippe, auf der Rückseite ein Ohrenhenkel, Korkenverschluss mit (späterer) Silbermontur (800er, Halbmond und Krone, Meisterzeichen MM), schauseitig Reserve aus Blütengebinden in polychromer Malerei, Bezeichnungen in feiner Goldschrift ¨Cassis Surfin¨ bzw. ¨Curacao Surfin de Bollande(?)¨, berieben, ungemarkt, H ca. 29cm

    Limit: 70,00 €
  • 11546-36

    STADT MEISSEN Tisch-Etagere

    um 1882-1929, Porzellan und Glas, 3-stöckiger Porzellanstand mit Zwiebelmuster-Dekor, 3 muschelförmige Glasschalen mit welligem Rand, hellgrünes und opalines Glas, gestuft, Manufakturmarke, H ca. 48cm, D ca. 26cm, Stand unter den Glasschalen mehrfach leicht bestoßen

    Limit: 180,00 €
  • 11568-251

    ROSENTHAL Vase

    um 1928, Entwurf PHILIPP ROSENTHAL, Modell-Nr. 255-1, polygonaler Korpus auf gekehltem Fuß, godronierte Schulter mit schmalem Hals und ausgezogener Lippe, königsblauer Fond, Goldstaffage, Manufakturmarke, H ca. 12,5cm

    Limit: 30,00 €
  • 11568-266

    MEISSEN Milchkännchen

    um 1850-1924, ovoider Korpus auf gekehltem Rundfuß, ausgezogene Lippe und geschwungener Henkel mit Palmettenrelief, Weißporzellan, Schwertermarke, H ca. 18,5cm, 1 Schleifstrich

    Limit: 40,00 €
  • 11568-276

    HUTSCHENREUTHER Mokkatasse

    um 1918-1920, runde, leicht godronierte Form mit Ohrenhenkel, passig geschwungene Untertasse, blau-gelbes Dekor mit schwarzen Akzenten, Manufakturmarke, H ca. 3,5cm

    Limit: 15,00 €
  • 13103-34

    ROSENTHAL Henkelvase

    Weißporzellan, hochbauchiges Gefäß mit enger Mündung und kurzem Ausguss, ein seitlicher Griff, grüne Manufakturmarke, am Boden nummeriert 2617/29, H 31cm, ein Brandfleck im Halsbereich

    Limit: 40,00 €
  • 13449-14

    MEISSEN Saliere

    19. Jhdt., ovale vertiefte Form auf rocaillierten Füßen, unterglasurblaues ¨Zwiebelmuster-Dekor¨ mit Goldstaffage, dazu kleiner Silber(?)-Löffel (Markierung undeutlich), Schwertermarke (in schwarzen Handlettern K.H.W.), L ca. 11cm, Gold stellenweise berieben, 3 kleine Bestoßungen am Fuß

    Limit: 140,00 €
  • 14241-190

    3 dänische Porzellanfiguren ¨Hunde¨

    BING & GRÖNDAL, DAHL JENSEN u.a., pastellfarbene Farbstaffage, H ca. 7-10cm

    Limit: 80,00 €
  • 14250-4

    KPM BERLIN Tasse

    Dekor ¨Indisch purpur¨, 1. Hälfte 19. Jhdt., Stabrelief-Wandung, am Boden blaue Zeptermarke

    Limit: 20,00 €
  • 14956-52

    MEISSEN Teller

    2. Hälfte 19. Jhdt., Fahne mit Rocaille-Relief, polychromes ¨Kakiemon¨-Dekor mit Goldstaffage, Schwertermarke, D 24cm, berieben

    Limit: 60,00 €
  • 14956-57

    MEISSEN Teller

    2. Hälfte 19. Jhdt., durchbrochen gearbeiteter Rand, im Spiegel polychromes ¨Rosa Rose¨-Dekor, auf der Fahne 3 Kartuschen mit Knospendekor, Schwertermarke, D 23,5cm, 2 Schleifstriche

    Limit: 40,00 €
  • 14956-213

    wohl WIEN Teller

    19. Jhdt., passige Form, im Spiegel polychrome Blumenmalerei, Manufakturmarke, D 25,5cm

    Limit: 25,00 €
  • 15740-44

    NYMPHENBURG Figurengruppe ¨Rokoko-Gesellschaft¨

    Weißporzellan, um 1930, Ausformung aus ALT-FRAUENTHAL-Modell, Rocaillesockel, H 23cm, L 22cm

    Limit: 180,00 €
  • 16278-50

    KPM BERLIN Teller

    Weißporzellan und Bisquit (runde Reserve), ¨Harlekin¨ (Hermes?), D ca. 25cm

    Limit: 25,00 €