Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Für die Nutzung des vollen Funktionsumfanges der Webseite, bestätigen Sie bitte auch die Verwendung von Third-Party-Cookies & Plugins. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung
Ok

Wir erzielen in unseren Auktionen hohe Verkaufsquoten, aber nicht jedes Objekt findet am Auktionstag einen neuen Eigentümer. Die in der Auktion unverkaufte Ware kann nach der Auktion zum festgesetzten „Limit“ zzgl. Aufgeld (24,99% inkl. Mehrwert-Steuer) im sogenannten „Freien Verkauf“ erworben werden - ein Besuch in unseren Räumen, oder hier im Online-Shop lohnt sich also immer.

Wählen Sie aus etwa 2000 Objekten aller Kategorien! Gerne sind wir Ihnen beim Versand der Waren behilflich, oder vermitteln einen Spediteur. Bitte informieren Sie sich über die voraussichtlichen Kosten telefonisch, oder per Email.

Verfolgen Sie die Auktionen in unserer App

Mit unserer App können Sie den Auktions-Katalog durchstöbern, sich Merklisten erstellen, schriftliche Gebote abgeben, oder live mitbieten.

 

Wir haben 6 Artikel in der Kategorie Uhren [Taschenuhren] gefunden:

  • 3455-736

    Taschenuhr mit Repetitions-Werk (1/4 Stunden-Repetition)

    bez. (auf dem Ziffernblatt) ¨Repetition Chronographe¨, Savonette, Gehäuse 585er Gelbgold, weißes Porzellan- Ziffernblatt mit arabischen Ziffern, Sekunden-Anzeige auf der 6, Stopp-Uhr, Werk numeriert 255388, Funktion ungeprüft, im Etui, D ca. 6cm, ca. 103g brutto

    Limit: 2.200,00 €
  • 9340-56

    Los

    Damentaschenuhr, unbezeichnet, um 1900, grün emaillierte Rückseite mit Miniaturmalerei "Damenporträt, Rocaillen-umrankt" (Fehlstellen), weißes Zifferblatt mit arabischen Ziffern, vergoldete Zeiger in Rocailleform, D 3cm, Funktion ungeprüft

    Limit: 150,00 €
  • 11415-49

    Los

    Taschenuhr, International Watch Co., Schaffhausen, Gehäuse 585er Gelbgold, rückseitiger Deckel mit Streifendekor und Monogrammkartusche in Schildform, Gehäuse mit umlaufendem Lorbeerblattdekor, Innendeckel gepunzt und bezeichnet "IWC, Probus Scafusia", Staubdeckel Metall, vergoldet, Handaufzug, Werknummer 851525, Gehäusenummer 880099, goldfarbenes Zifferblatt mit arabischen Ziffern, dezentrale Sekunde (auf der "6"), gebläute Zeiger, D 50mm, dazu 1 Chatelaine, 585er Gelbgold in Gürtelschnallen-Form (L 8cm) mit Karabineröse, Uhr läuft, Funktion sonst ungeprüft

    Limit: 1.600,00 €
  • 14141-3

    Empire Spindeltaschenuhr

    wohl Schweiz, um 1820, Gehäuse (D c. 50mm) wohl Silber (ungepunzt), goldfarbenes Zifferblatt mit fein reliefiertem, antikisierendem Dekor ¨Gartenszene mit Cupid¨, emaillierte Ziffern, davon 4 leicht beschädigt, rückseitig kleine Dellen

    Limit: 250,00 €
  • 14959-47

    Englische Taschenuhr des 19. Jahrhunderts

    Gehäuse Sterling Silber, Newcastle 1846, Werk mit Schlüsselaufzug (ohne Schlüssel), Kristallglas-Deckel, Werkdeckel fein guillochiert, weiß emailliertes Zifferblatt mit römischen Ziffern, dezentrale Sekunde auf 6 Uhr, D 5,5cm, Uhr läuft, Funktion sonst ungeprüft

    Limit: 120,00 €
  • 16335-8

    PATEK PHILIPPE Taschenuhr

    18K Gelbgold-Gehäuse, Ref. ¨865¨, Werk ¨932¨, ¨333¨, Savonette-Form, rund, mit Sprungdeckel, weiß emailliertes Zifferblatt mit römischen Ziffern, filigrane Zeiger, Handaufzug über Krone, auf dem Deckel graviert ¨HB¨, im Innendeckel Datumsgravur, D ca. 5cm, dazu Kaufbeleg a.d. Jahr 1978, 99g brutto

    Limit: 2.800,00 €